Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche

Outlander im Alltag-Test.

Pannenliste - Outlander - Modellgeneration 2007 — Version 2.4 MIVEC — Ausstattungslinie Instyle — Thema: ElektronikOutlander Modellgeneration 2007
Alle Einträge zum Thema: Elektronik anzeigen

(91682449 Zugriffe)    

Outlander I (158)

Outlander II (245)
   Antrieb (6)
Bremsen (5)
Elektronik (24)
Fahrwerk (11)
Getriebe (5)
Innenraum (7)
Klimaanlage (3)
Kraftstoffanlage (57)
Kupplung (35)
Lack (2)
LPG (1)
Motor (73)
Scheinwerfer (2)
Sensorik (4)
Soundsystem (3)
Sonstiges (6)


Outlander II-Facelift (93)

Outlander III (80)

Peugeot 4007 (3)

Citroën C-Crosser (11)
 

Version

Modell

Km Defekt/ Störung Abhilfe Kosten
2.4 MIVEC Instyle 12800 ASC-Warnung leuchtet in der Anzeige ASC Steuergerät defekt, wurde ausgetauscht 0,-
2.4 MIVEC Instyle 4850 Seit Auslieferung das 4te mal eine defekte Batterie. Jedesmal hat die Batterie einen Kurzschluß. Wir wandeln jetzt das Auto. Die Garantie von Mitsubishi ist ein Witz. 4 mal die Batterie getauscht - keinen Fehler gefunden. Garantie  
2.4 MIVEC Instyle 36800 Ausfall der kompletten Blinklichtanlage. Steuerteil AHK Defekt (durchgebrannt) 150,00
2.4 MIVEC Instyle 114 000 Hallo Leute mein outi will einfach nicht mehr anspringen ;( hab ich denke das der Transponder spinnt wie ich gelesen habe er läßt sich einfach nicht mehr drehen mit dem Notschlüssel klappt es zwar aber der Motor sprint einfach nicht an mit dem ersatz das selbe spiel und das am Samstag nicht mal der gelbe Freund konnte mir helfen Montag gleich beim Freundlichen anrufen mal sehen was passiert werde berichten ;(   Garantie  
2.4 MIVEC Instyle 114 000 So Leute Werkstadt Mensch war da und meinte die Battarie müsse gewechselt werden hatte er auch dabei leider die falsche;( und nebenbei festgestellt das an den Kabeln im Motorraum was nicht stimmt wie auch immer wird morgen früh bei mitsu eingeschleppt habe ein Ersatz outi bekommen den neuen mit Facelift die meinten die melden sich bei mir na dann mal abwarten   Garantie  
2.4 MIVEC Instyle 82000 Wenn ich morgens mit dem Fahrzeug losfahre, dann beginnt er jedesmal ca. an der gleichen Stelle (nach ca. 1000 m) zu ruckeln und zuckeln. So als ob man über einen Straße fährt die sehr viele kleine Bodenwellen hat. Danach geht die Motorkontrollleuchte an. Wenn ich die Automatik dann verlasse und auf Handschaltung (Wippschalter) gehe und etwas untertourig fahre ist es ok. Das muss ich aber machen, bis der Motor richtig warm ist. Erst dann kann ich wieder auf Automatik gehen. Und selbst dann kann es noch vorkommen, dass es passiert. Aber nicht so oft. -keine- !! Bis jetzt !!
Werkstatt gefahren-Auslesegerät dran- Meldung: Zündaussetzer Zylinder 4 !! Zündkerzen überprüft. Schienen verschlissen. Also gewechselt ! 140,- !
Problem dadurch leider nicht gelöst. 2. Werkstattbesuch! Nun wurden die Zündspulen von 1 auf 4 und von 4 auf 1 (Zylinder!) Auslesegerät zeigt wieder Zündaussetzer Zylinder 4. Beim 3. Termin wurde dann ein Nockenwellensensor getauscht. Problem leider nicht behoben. Alles beim alten. 4. Werkstattbesuch (andere Werkstatt)!
Auslesegerät wie immer angezeigt. Die wechselten den Luftfilter, gaben an, dass 1,5 l Öl nachgefüllt werden musste (schätze das war ne Lüge)- Kompression hätte man geprüft (wäre ok) !!
230,- abgedrückt und Problem nicht behoben.
Da müsste ich nochmal kommen und dann muss man mal genauer gucken. Ich ging dann zu einer anderen Mitsubishi-Werkstatt. Und ich kontaktierte Mitsu direkt. 3 Tage später rief mich einer an. Nachdem ich alles erzählt hatte meinter der, dass es sich für ihn anhört, als ob es an der Abgasrückführung liegt. Ich solle das beim nächsten Werkstatttermin sagen und die sollen das mal abklemmen.
Nächster Werkstatttermin. Auslesegerät wie immer.
Man hat ne Weile überlegt...in den Motorraum geschaut....AGR Stecker abgezogen. Am nächsten Morgen probiert...gleiches Problem. Wieder zurück zur Werkstatt. Man hat dann an der Nockenwelle was geschaut und gereinigt. Auslesegerät scglug ein paar Fehler vor. U.a. Relais defekt. Relais getauscht, nach Hause gefahren und am nächsten Tag das gleiche Problem. Nach 1000 m stottern, ruckeln und zuckeln !! Wieder zur Werkstatt. Problem besprochen. Man sagte, jetzt kann es eigentlich nur noch das Ventilspiel sein. Nächste Woche soll ich kommen und Spiel überprüfen lassen. Wenn es das auch nicht ist, wüsste man auch nicht weiter.
Bin mittlerweile bei ca. 600,- Kosten. Habe zwar noch Garantie aber die zahlen ja keine Fehlersuche bei der man nichts findet !! Wunderbar !!
600
2.4 MIVEC Instyle 60000 zweimal nach je einer Woche nicht benutzen Batterie zu schwach zum Starten Neue Batterie ( 5,5 Jahre alt ), Varta blue dynamic , 105 , selbst gewechselt 105