Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander I - Benzin

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaForum SucheLogin


Achim0106

Beiträge: 11

Normaler Beitrag. Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: Achim0106 - Outlander I 2.0 4WD Sport  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. August 2016 14:54

Hallo zusammen
Wer kennt den genauen Umfang bzw. die Mitsu- Arbeitsanweisung für den Zahnriemenwechsel nach 90.000km/ 6 Jahren (offizieller Mitsu Intervall)?
Mich interessiert ganz genau, welche Teile dabei ersetzt werden MÜSSEN!
Falls da jemand etwas zu hat (auch gerne als .pdf oder sonstige Daten), möchte ich um Zusendeung bzw. Bereitstellung bitten.
Danke im Voraus und allen Mitgliedern einen schönen RestSonntag.

Gruß
Achim

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 3970

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. August 2016 17:18

Hallo Achim0106,

wenn Du in eine Mitsu-Werkstatt gehst, was ich empfehlen würde, bekommst Du das Wartungsprotokoll mit, wenn nicht, einfach mit der Rechnung verlangen.

Aus diesem Protokoll geht genau hervor, was alles bei der Wartung gemacht wurde.

Auf der Rechnung steht dann genau welche Teile erneuert oder benötigt wurden.

Ich kann Dir aber auch Morgen das Wartungsprotokoll per PN schicken. Das ist garkein Problem.

Gruß Günther Winke



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.08.16 16:04.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


mw232

Beiträge: 49

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: mw232 - Outlander 2.4 WD Motion  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. September 2016 17:43

Hallo Leute.

Habe heute mal meinen F..... gefragt.
Beim Outi liegt der Intervall bei 90000 oder 10 Jahren.

Eine andere Regelung gibt es nicht.

P.S.: Wer es selber macht, bitte Vorsicht. Es gibt ein paar Sachen zu beachten.

MfG MW232

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 12602

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. September 2016 09:17

Also mein :-) sagte damals 90.000 km oder 6 Jahre [gruebel]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


The Intruder

Beiträge: 468

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: The Intruder - Outlander 2.0 4WD Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. September 2016 10:45

Der Zahnriemen soll/muss alle 90000 Km oder eben nach 6 Jahren erneuert werden, so steht es im Wartungsplan!
Ich muss meine Rechnung mal raussuchen, dann kann ich sagen was alles getauscht wird.

Gruß
Ralf

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


mw232

Beiträge: 49

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: mw232 - Outlander 2.4 WD Motion  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. September 2016 18:47

Jo Leute, so ist der Plan für wir machen Geld.
Habe meinen nach 12 Jahren erneuert, und ihn einen Risstest unterzogen.
10 Jahre sagte mein Freundlicher, und das würde passen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 12602

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. September 2016 10:06

Wenn die Vorschrift 6 Jahre sagt, dann würde ich das auf keinen Fall so weit überziehen.
1 Jahr maximal.
So ein Zahriemenwechsel kostet incl. allem ca. 600€, das sind 100€ im Jahr.
Ein Motorschaden durch einen gerissenen Zahnriemen kann den wirtschaftlichen Totalschaden bedeuten.

Aber jeder wie Er denkt[gruebel]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.09.16 13:59.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Thopas1965

Beiträge: 883

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: Thopas1965 - Outlander II 2,2 DI-D 4WD AT Motion  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. September 2016 13:52

Hans da stimm ich dir vollkommen zu, bis auf deinen kleinen vermutlichen Denkfehler
da nicht 60€ sondern 100€ im Jahr bei wechsel nach 6 Jahren oder 90.000 KM
Zahnriemen aber sind Verschleißteile und müssen in Intervallen zwischen 40 000 und 180 000 Kilometern vorsorglich erneuert werden.(lt. TÜV SÜD Link: [www.welt.de] )
Es gibt natürlich mittlerweile Hersteller wie Conti die Laufleistungen bis 240 000 Km oder 15 Jahre angeben. Link: [www.continental-corporation.com]
Ich persönlich da kein Multimilionär :-D halte mich einfach an die Herstellervorgaben Ja

Aber wie Hans schon gesagt hat jeder nach seiner Vorstellung [frag]

Gruß Thomas


Schwabe, begeisterter Outifahrer und Mitsubishi Fan

Aktuell: Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D 4WD AT Motion Transit-Blau
Mitsubishi Outlander 2,4 Dakar schwarz
Honda Legend V6 3,5l 24V hellblau metallic
Mitsubishi Galant V6 24V Limo Silber
Mitsubishi Galant V6 24V Kombi Aubergine
Mitsubishi Lancer Kombi 1,6 Silber
Mitsubishi Colt 1,4 grünmetallic

http://www.outlander-forum.de/phorum/smileys/smilie_36.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Runner504

Beiträge: 177

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]Anhang.
geschrieben von: Runner504 - Outlander Turbo  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. September 2016 20:34

Also im Bereich Motorsteuerung wird bei 90.000 sinnvoller Weise das hier gewechselt:
(Wenn man keine Lust auf Glückspiel hat kann man auch mal die Wasserpumpe mittauschen)

Zahnriemen,Spannrolle,Hydraulischer Spanner
1.jpg

Zahnriemen für Ausgleichswelle,Spannrolle
2.jpg

Flachrippenriemen
3.jpg

Man bedenke:
Wenn man 1 Teil von oben genannten nicht wechselt und die fangen das quietschen an oder geben nach hat man mindestens die gleiche Arbeitszeit nochmal oder nen Motorschaden :-D

MfG
Laszlo
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

http://images.spritmonitor.de/669855.png [www.spritmonitor.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.09.16 20:36.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2563

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. September 2016 01:20

Nun ja,
es kommt ja auch ein wenig darauf an, ob die Ventile bei einem Schaden aufstehen können oder eben nicht. (Motorbedingt eben unterschiedlich)
Wenn die Ventile nicht aufstehen können, dann kann ja jeder fahren wie er mag.
Man muss nur eben die Zeit auf der Autobahn im Regen bei 0 Grad aushalten können um auf den ADAC zu warten ;-)

Im Sonnenschein passiert doch so ein Defekt nie.....:-D

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


mw232

Beiträge: 49

Normaler Beitrag. Re: Zahnriemenwechsel- Was muss nach 90.000er Intervall gewechselt werden?[frag]
geschrieben von: mw232 - Outlander 2.4 WD Motion  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Dezember 2016 18:58

Hey Leute !!!

Wenn der Zahnriemen reißt, ist AUA angesagt.
Es ist kein Freiläufer.

Mein Freund... sagt, 90000 km und 10 Jahre.
Hmm, anderen gefragt, 90000 und 6 Jahre.
Habe die beiden Werkstattmeister mal verbunden.
Ach was war das lustig.
Es gibt bei den Werkstätten Unterschiede.
Wer darf was.
Es gab mal den 3000 GT. Da durften nur gesonderte Werkstätten dran.
So wie auch jetzt beim neuen EVO.

Die Werkstätten bekommen nur so viel Futter, wie sie brauchen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtForum SucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Wilddieb
Gäste: 37
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!