Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander I - Benzin

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Axel B.

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Knarren und Knarzen.
geschrieben von: Axel B. - Outlander 1  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Mai 2017 19:08

Moin.
Ich habe nun für den Tüv ne Menge gemacht. Neue Domlager, hinten und vorne. Koppelstangen und so.
Aber jetzt ächzt die Kiste hinten, das geht gar nicht. Beim anfahren, selbst beim drücken von der Automatik" ächz" beim ruckenden Bremsen " ächz" rückwärts fahren und bremsen "ächz" und zu guterletzt beim überfahren einer Erhöhung b.z.w einfedern" ächz".
Ich finde das ächzend ( kleines Wortspiel ). Das nervt so doll das ich langsam die Lust verliere. Achso....ist kein Gas Auto.
Hat jemand eine Idee wo das herkommen kann ?
Vielen Dank.
Gruß Axel Leider nicht

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Carsten4

Beiträge: 99

Normaler Beitrag. Re: Knarren und Knarzen.
geschrieben von: Carsten4 - Outlander 2.0 Turbo  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Mai 2017 19:43


Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


mw232

Beiträge: 50

Normaler Beitrag. Re: Knarren und Knarzen.
geschrieben von: mw232 - Outlander 2.4 WD Motion  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Mai 2017 17:11

Hallo !!!

Habe so komisches Problem auch. Die Vermutung ist, die Antriebswelle.
Habe das Problem aber selbst noch nicht behoben.

MFG MW232

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Magdalena

Beiträge: 761

Normaler Beitrag. Re: Knarren und Knarzen.
geschrieben von: Magdalena - Outlander 2.0 Sport  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Juni 2017 21:05

Hallo,
jetzt fängt mein Outi an, diese komischen Geräusche zu machen. Morgens, wenn ich losfahre, macht er Geräusche, die sich anhören, wie wenn ich mit den Reifen den Randstein entlang streife. Wenn ich schneller fahre, Landstraße, ist das Geräusch entweder weg, oder ich höre es einfach durch die lauteren Motorgeräusche nicht mehr. Nach der Arbeit, der Outi steht auf dem Firmenparkplatz in der prallen Sonne, ist kein Geräusch zu hören, aber kurz bevor ich zu Hause bin, geht das Geknarze wieder los. Als ich am Sonntag meinem Mann das Geräusch vorführen wollte und wir zu zweit im Outi saßen, war nichts zu hören, am Montag früh hatte ich das Knarzen wieder. Ich habe vorhin mal heftig am Outi gewackelt, das knarzt dann tatsächlich auch.
Jetzt weiß ich nicht, ob das etwas Ernstes ist und ich besser zum Ja gehe oder ob es an den Temperaturen liegt und ich abwarten kann, ob es von alleine weggeht.
Mein Outi ist halt schon betagt, Bj. 2003 mit 205 000 km.

Viele Grüße,

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Runner504

Beiträge: 179

Normaler Beitrag. Re: Knarren und Knarzen.
geschrieben von: Runner504 - Outlander Turbo  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Juni 2017 00:41

Hallo Magdalena,

Schau doch mal bitte in das verlinkte Thema im 2. Beitrag... ist bestimmt das altbekannte leiden des Outi1

MfG
Laszlo
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

http://images.spritmonitor.de/669855.png [www.spritmonitor.de]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4053

Normaler Beitrag. Re: Knarren und Knarzen.
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Juni 2017 12:08

Hallo Magdalena,

ich würde zum :-) fahren.

Wir hatten das Problem auch schon. War glaube ich nichts Großes.

Leider fällt uns nicht mehr ein was es war.

Wir haben zwar alle Rechnungen, aber diese alle durchsuchen, muß glaube ich nicht sein.

Gruß an Willy.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Magdalena

Beiträge: 761

Normaler Beitrag. Re: Knarren und Knarzen.
geschrieben von: Magdalena - Outlander 2.0 Sport  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juni 2017 17:55

Mein Quitscheentchen war jetzt beim Ja, es sind die Hinterachsbuchsen, die das Geräusch verursachen. Die sollen jetzt ausgetauscht werden, Kosten ca. 550 €.
Da das Quitschen anscheinend nicht sicherheitsrelevant ist, sondern nur nervt, habe ich mir überlegt, ob ich den Outi nicht einfach nur gelb anstreiche und Quitscheentchen drauf schreibe :-D

Viele Grüße,

Magdalena

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 12666

Normaler Beitrag. Re: Knarren und Knarzen.
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juni 2017 19:52

Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.
Das Problem könnte nur sein, dass dann jeder am Outi rumdrücken möchte :-D

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Guenther, Out-Lander
Gäste: 13
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!