Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander I - Benzin

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Escudero

Beiträge: 1

Normaler Beitrag. Lastindex wichtig?
geschrieben von: Escudero - Mitsubishi Outlander 2.0 4WD Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. September 2017 10:39

Hallo,

bin ganz neu hier und hab auch gleich mal eine Frage.
Und zwar, muss ich mir für meinen Outlander (2.0 4WD Invite) bald neue Reifen holen (Winter).
Das Problem ist, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich nicht mal auf Ganzjahresreifen umsteigen
sollte und ob nicht auch ein paar gute Gebrauchte in Frage kommen? Ein wenig hab ich mich
auch schon belesen und da ist auch die Rede vom Lastindex, der keinesfalls unterschritten
werden darf...besonders bei schweren Fahrzeugen.

Bin für Tipps und Hinweise dankbar!

LG



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.09.17 10:40.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3010

Normaler Beitrag. Re: Lastindex wichtig?
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. September 2017 11:22

Du hast doch die Reifengroesse schon vorgegeben. Die Groesse die du jetzt fährst. Winterreifen kann man dagegen kleiner auch fahren. Beim Reifenhaendler mal erkundigen. Ist das beste. Der kann sofort sagen , was und welche Groesse du fahren darfst. Bei Ganzjahresreifen , sag ich mal kommt es auf die Region und wo du hinfahren willst an. Wurde hier schon oft darüber diskutiert.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer Arbeitsgerät : DAF XF 460
Mit Sportgrill im Outie

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


The Intruder

Beiträge: 501

Normaler Beitrag. Re: Lastindex wichtig?
geschrieben von: The Intruder - VW Passat 3C B6  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. September 2017 15:11

Das die Traglast nicht unterschritten werden darf hat eigentlich einen einfachen Grund.
Ein Fahrzeug hat ein gewisses Gewicht, und dieses Gewicht wird durch die Reifen getragen.
Dabei wird das Gewicht auf alle 4 Reifen verteilt.

Wenn Dein Auto, mit voller Zuladung, sagen wir mal 3000 Kg wiegt, müssen die 4 Reifen dieses Gewicht tragen können. Der Lastindex liegt dann so bei 98 - 99.

98 = 750 Kg pro Reifen
99 = 775 Kg pro Reifen

Also höher geht immer, niedriger auf keinen Fall, das halten die Reifen dann nicht und fliegen dir um die Ohren.

Gruß
Ralf

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4477

Normaler Beitrag. Re: Lastindex wichtig?
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. September 2017 17:28

Hallo Escudero,

erst einmal willkommen im Forum.

Viel Spaß mit dem Forum und immer eine knitterfreie Fahrt mit dem Outi.

Zu Deiner Frage:

So wie Skania schon geschrieben hat. Es kommt auf die Region drauf an.

Wohnst Du in den Bergen, oder sehr hügelige Gegend, dann sind Winterreifen am besten.

Wohnst Du dagen im Flachland, reichen Ganzjahresreifen alle mal aus.

Wir haben schon seid 12 Jahren Ganzjahresreifen drauf.

Hatten nie Probleme.

Den Lastindex in der Brtriebsanleitung nachlesen. Aber The Intruder hat das schon richtig beschrieben.

Gruß Günther Winke



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.09.17 17:28.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Ohnesubishi

Beiträge: 5

Normaler Beitrag. Re: Lastindex wichtig?
geschrieben von: Ohnesubishi - Outlander 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. September 2017 12:01

Hallo Escudero,

also der Lastindex oder "Tragfähigkeitsindex" gibt sozusagen die maximale Belastung des Reifens bei maximaler (zulässiger) Geschwindigkeit an. Noch mehr Infos dazu gibts auf: https://www.oponeo.de/reifen-abc/tragfahigkeitsindex
Bei schweren Fahrzeugen ist dieser Index in der Regel zwar etwas höher aber bei einem richtigen Reifenhändler wirst du immer Reifen mit einem passenden Index bekommen.

Wie bereits erwähnt, würde ich mich immer nach den Reifen richten, die du bereits drauf hast. Die werden ja wahrscheinlich für dein Fahrzeug zugelassen sein... Bei gebrauchten muss man halt immer schauen, dass die Lauffläche nicht ungleichmäßig abgefahren ist, die Reifenflanken keine Blasen werfen und der allgemeine Verschleiß nicht zu hoch ist. Zudem sollte man aufs Alter der Reifen achten. Das erkennt man an der DOT Nummer. Die ersten beiden Zahlen stehen für die Kalenderwoche und die letzten beiden für das Jahr, in dem die Reifen hergestellt worden. Die Nummer ist auf der Reifenflanke zu finden.

Beste Grüße

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
maicl2003
Gäste: 15
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!