Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander I - Benzin

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Foren:  Outlander Benzin & Diesel  |  Outlander III - PHEV
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


rawo

Beiträge: 6

Normaler Beitrag. Kupplungsmaß Outi I 136 PS 4WD
geschrieben von: rawo  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2021 00:21

Hallo zusammen,
wie schon vorgestellt fahre ich den legendären 1er und hole mein Holz für jährlichen ca 2 Meter-Bedarf selbst. Daher will ich ihn behalten, und Kpplung und Getriebe trotz schon 170 TKM machen lassen.

Es gibt diesen Kupplungssatz für 261,- (Hersteller Aisin) bei Autodoc, nach deren Ihrer Prüfung (wohl nicht so ganz verlässlich) würde er passen u hätte 23 cm Durchmesser u 20 Zähne.

[www.autodoc.de]

OM Nr wäre 2301A027 und hätte aber 24 Klauen/Zähne

Oder weiß auch jemand wo´s nur die Scheibe einzeln im Zubehör gibt?

danke für alle die Mitlesen und sich beteiligen.
Grüssle martin

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Loader240V

Beiträge: 162

Normaler Beitrag. Re: Kupplungsmaß Outi I 136 PS 4WD
geschrieben von: Loader240V - Outlander PHEV Plus Spirit  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2021 07:56

Guten Morgen rawo,

Ob das der richtige Kupplungssatz ist, kann ich Dir leider auch nicht sagen.

Du schreibst, Du möchtest Kupplung UND Getriebe machen lassen Kopfkratz?

Erst mal die Frage, was ist denn das Problem am Getriebe? Macht es Geräusche oder lässt es sich nicht mehr sauber schalten?

Bei dem Alter und der Laufleistung wird sich ein Austauschgetriebe nicht mehr rechnen und einen guten Getriebeinstandsetzer müsstest Du erst mal finden. Sollte das der Fall sein stellt sich die Frage, sind Ersatzteile für das Getriebe überhaupt verfügbar.

Ich rate Dir dringend davon ab, nur die Mitnehmerscheibe zu erneuern. Auf die 170.000 km ist sicherlich auch die Tellerfeder der Kupplungsdruckplatte lahm geworden. Überlege mal wie oft Du die Kupplung auf die 170.000 km schon betätigt hast [frag]. Die ursprüngliche Anpresskraft kann diese Kupplungsdruckplatte in keine Fall mehr liefern.

Im Kupplungssatz ist sicherlich auch das Ausrücklager mit enthalten. das sollte auch erneuert werden.

Es ist evtl. auch anzuraten die Schwungscheibe und auch den Kurbelwellensimmerring hinter der Schwungscheibe mit zu erneuern. Der Simmerring (offiziell Radialdichtring genannt) kostet nicht die Welt. Der Aufwand für dessen Erneuerung ist gering, wenn schon mal das Getriebe und die Kupplung ausgebaut sind. Ob die Schwungscheibe erneuert werden muss, erkennt man erst nach der Zerlegung (Sichtprüfung der Reibfläche auf Riefen und Einlaufspuren und Anlasserzahnkranz auf Abnutzung).

Wenn die Kupplung noch ihren Dienst tut, dann lass sie einfach drin. Dass die Kupplung ihren Geist aufgibt merkst Du wenn der Outi beim Gasgeben lauter aber nicht schneller wird.

Ich hoffe ich habe Dich mit meinen Ratschlägen (Ratschläge sind auch Schläge) nicht überfordert. Schönes Wochenende, Lothar :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 100
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!