Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander I - Benzin & LPG

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


arnet

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Umrüstung Outlander I 2,4
geschrieben von: arnet - Outlander I 2.4 Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. November 2012 17:21

Guten Abend Zusammen,

mal abgesehen davon, dass der Motor für Gas nicht freigegeben ist, planen wir einen LPG Umbau von unserem Outlander.

Abart in Hamburg bietet uns eine BRC Sequent 24.11 an. Die Umbaukosten sollen 1698€ zzgl. 15€ Eintragung. Der Wagen selbst stammt aus 2004 und hat jetzt rund 95.000 gelaufen.

Spricht irgendetwas dagegen den Wagen umzurüsten? Wir werden das Auto mindestens 3 Jahre fahren (müssen). Gibt es schon Erfahrungen mit Abart in HH?

Wie verläuft die Gasleitung am Unterboden bei der BRC Anlage? Unser Wagen bekommt noch einen Unterfahrschutz aus Alu oder Stahl - könnten sich Unterfahrschutz und Gasleitung behindern?

Viele Grüße,

Arne

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


marc

Beiträge: 3237

Normaler Beitrag. Re: Umrüstung Outlander I 2,4
geschrieben von: marc - Outlander III - 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. November 2012 18:02

Hallo,

Zitat:
arnet

[...]
Spricht irgendetwas dagegen den Wagen umzurüsten?

In erster Linie das, dass der Motor für den Gasbetrieb nicht frei gegeben ist, aber....

wir haben, bzw. hatten einige 2.4 LPG-Fahrer in unseren Reihen. Sofern ich mich erinnern kann, gab es keine großen Probleme.

Übrigens, der Preis für die Umrüstung ist recht günstig, finde ich.


Zitat:
arnet
Wir werden das Auto mindestens 3 Jahre fahren (müssen). Gibt es schon Erfahrungen mit Abart in HH?

Dazu kann ich leider nichts sagen :-(

Zitat:
arnet
Wie verläuft die Gasleitung am Unterboden bei der BRC Anlage? Unser Wagen bekommt noch einen Unterfahrschutz aus Alu oder Stahl - könnten sich Unterfahrschutz und Gasleitung behindern?
[...]

Ja, das ist in den meisten Fällen so, dass die Leitungen am Unterboden verlaufen.

Ich denke, wenn Du die LPG Anlage vor dem Unterbodenschutz einbauen lässt, wird dieser entsprechend angepasst, sollte eine Leitung im Weg sein.

Viele Grüße
marc

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Wildiblub

Beiträge: 357

Normaler Beitrag. Re: Umrüstung Outlander I 2,4
geschrieben von: Wildiblub - Outlander 2.0 - LPG-  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. November 2012 18:56

Zitat:
arnet

Abart in Hamburg bietet uns eine BRC Sequent 24.11 an. Die Umbaukosten sollen 1698€ zzgl. 15€ Eintragung. Gibt es schon Erfahrungen mit Abart in HH?


Moin,
ja gibt esWinke
Wir haben unseren Zweitwagen(Skoda Fabia) bei abart in Hamburg auf BRC umrüsten lassen.
Hat prima geklappt. Umrüstung war innerhalb eines Tages incl. Tüv-Abnahme. Dokumente waren auch schon alle bei Abholung da. Einbau sieht auch sauber aus. Das Fahrzeug läuft super. Billiger gehts in Deutschland nicht;-)



Zitat:
arnet

mal abgesehen davon, dass der Motor für Gas nicht freigegeben ist, planen wir einen LPG Umbau von unserem Outlander.
Spricht irgendetwas dagegen den Wagen umzurüsten?

Der Motor ist auf der roten Liste der Gasanlagenhersteller.
Trotzdem sind recht viele glücklich mit dem Motor und Autogas unterwegs.
Auf jeden Fall sollte man öfter das Ventilspiel kontrollieren und ggf. nachstellen lassen, da der Verschleiß im Gasbetrieb an deinen (nicht gasfesten) Ventilsitzringen höher ist.
Ein Additiv (Flash-lube,JLM, etc.) sollte bei einem nicht gasfesten Motor mit verbaut werden. Dies zögert den Verschleiß hinaus.
Hohe Drehzahlen sollten zudem vermieden werden, da sich der Verschleiß übermäßig erhöht.


Zitat:
arnet

Wie verläuft die Gasleitung am Unterboden bei der BRC Anlage? Unser Wagen bekommt noch einen Unterfahrschutz aus Alu oder Stahl - könnten sich Unterfahrschutz und Gasleitung behindern?

Wird in etwa wie ein Kabel Überputz verlegt. Also mit Schellen an dem Unterboden verschraubt. Der Unterfahrschutz wird kein Problem darstellen

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Thopas1965

Beiträge: 1156

Normaler Beitrag. Re: Umrüstung Outlander I 2,4
geschrieben von: Thopas1965 - Outlander III 2.0 CVT 4WD Diamant+ Edition Platingrau  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2014 20:28

Allso, ich kann hier soviel sagen.
Mein Outi 1 Dakar 2,4 ist mit einer Prins Gasanlage (Verdampfer) mit Flashlube von anfang an versehen.
Mit dem Auto sind jetzt 120.000 km gefahren worden. Hierbei gab es keine nennenswerte
Probleme bis heute.
Was aber bei diesem Motor zu beachten ist keine länger Strecke mit über 4500 Umdrehungen. Und was auch wichtig ist regelmäsig mind 50 Km auch mal nur mit Bezin Fahren.
Mann darf hier nicht vergessen das LPG keinerlei Schmierstoffe wie es bei Benzin ist enthält, daher Flashlube.
Ventielspiel muss man im Auge behalten, heist bei jeder Inspektion alle 15000 Km sieht mein ;-) hier nach.
Ich bin sehr zufrieden mit der Gasanlage und dem gesammten verhalten des Motors.
Eine leistungsreduzierung konnte ich bisher auch nicht feststellen.
Allso wenn du das beachtest dann Gasanlage rein und viel Spass beim Fahren insbesondere beim Tanke an der LPG Zapfstelle :-) Achso mit einem Gasverbrauch von 12-15 ltr/100 Km LPG musst du rechnen. Der 2,4 ltr. ist ein großer Schluckspecht Prost

Gruß Thomas


Schwabe, begeisterter Outifahrer und Mitsubishi Fan

Aktuell: Mitsubishi Outlander 3, 2.0 CVT, 4 WD Diamant + Edition Platinum Grau
Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D 4WD AT Motion Transit-Blau
Mitsubishi Outlander 2,4 Dakar schwarz
Honda Legend V6 3,5l 24V hellblau metallic
Mitsubishi Galant V6 24V Limo Silber
Mitsubishi Galant V6 24V Kombi Aubergine
Mitsubishi Lancer Kombi 1,6 Silber
Mitsubishi Colt 1,4 grünmetallic

http://www.outlander-forum.de/phorum/smileys/smilie_36.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Thopas1965

Beiträge: 1156

Normaler Beitrag. Re: Umrüstung Outlander I 2,4
geschrieben von: Thopas1965 - Outlander III 2.0 CVT 4WD Diamant+ Edition Platingrau  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2014 20:41

Achso, ich Fahre zur Zeit ca 25000-30000 km im Jahr, Langstecke auf der BAB ca. 110 Km täglich. Im Regefall Fahre ich zwischen 120-140 KM/Std. ab und an auch mal etwas schneller je nach Laune und Verkehr.Ja

Gruß Thomas


Schwabe, begeisterter Outifahrer und Mitsubishi Fan

Aktuell: Mitsubishi Outlander 3, 2.0 CVT, 4 WD Diamant + Edition Platinum Grau
Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D 4WD AT Motion Transit-Blau
Mitsubishi Outlander 2,4 Dakar schwarz
Honda Legend V6 3,5l 24V hellblau metallic
Mitsubishi Galant V6 24V Limo Silber
Mitsubishi Galant V6 24V Kombi Aubergine
Mitsubishi Lancer Kombi 1,6 Silber
Mitsubishi Colt 1,4 grünmetallic

http://www.outlander-forum.de/phorum/smileys/smilie_36.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wormel

Beiträge: 254

Normaler Beitrag. Re: Umrüstung Outlander I 2,4
geschrieben von: wormel - Outlander 2.4 Instyle CVT - Automatik + LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2015 13:06

Der 2.4 er Motor beim Ier ist nicht mit dem 2.4 beim IIer identisch!!! Der Ier hatte nach meiner Info nie Probleme mit LPG. Der IIer ist bei schonender Fahrweise und Flashlube etc auch ok.
Mein IIer ist auf gasfeste Ventile umgebaut und ich nähere mich jetzt der 130 Tkm Marke ohne Probleme.

Gruß

wormel

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de

jetzt KIA Sorento UM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 33
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!