Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outies Café-Ecke

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Foren:  Outlander Benzin & Diesel  |  Outlander III - PHEV
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


lpd73

Beiträge: 50

Normaler Beitrag. Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: lpd73 - Outlander 2.0 CVT 4WD instyle (NL version)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Juli 2020 17:50

What ?

Und ich dachte ich freu mich schon mal auf den neuen Outlander 2021
Das wird wohl nichts

[www.auto-motor-und-sport.de]

sehr sehr Schade denn die Qualität fand ich ok und es war kein VX oder sonst ein Auto des Konzerns in Wolfsburg

Der Einheitsbrei wird also noch schlimmer
(früher SAAB gefahren dann kam das Aus und nun hier das selbe)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Zicki68

Beiträge: 56

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Zicki68 - Outlander PHEV Plus Intro 2019  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Juli 2020 21:35

Oh man, damals Daihatsu, plopp..., weg. Nun Mitsubishi, obwohl sie die Verkaufszahlen steigern konnten. Das selbe Schicksal bei Lada....
Renault/Nissan ebnet sich den Weg und sichert sich selbst die Marktanteile in den Segmenten.
Da wird so manch Händler heute dicke Backen bekommen haben....Kopfkratz

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gorch

Beiträge: 549

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Gorch - Outlander PHEV TOP 2020  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Juli 2020 19:27

Wirklich schade. Ich habe die Marke wiederholt gerne gefahren bzw. fahre noch.
Ich bin gespannt was mein :-) dazu sagt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7510

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: maggo - Outlander PHEV 2020 Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2020 08:56

Renault/Nissan ebenfalls in der Krise laut Medien. Tja..... Eigenständigkeit hat halt auch Vorteile, aber man muss ja immer größer und größer werden wollen. Ich gehöre ja auch zu denen die gerne nicht dem Einheitsbrei fahren wollen, schade und hoffe da kommt wieder was. In der Techszene hat man Apple ja auch angeschrieben und sie fuhren heute den Markt. Evtl. Schafft es die ein oder andere kleine Marke. ....und wenn, die Chinesen bauen bestimmt bald auch Autos die wir unbedingtbahaben wollen (siehe Smartphones)

Grüße
Maggo

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Patrick1

Beiträge: 11

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Patrick1 - Outlander Edition 2.0 MIVEC ClearTec 2WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2020 17:31

Ich wüsste auch zugern, welche Flaschen grundsätzlich an solchen Entscheidungen beteiligt sind.

Es lässt sich doch auch hier keinem Kunden plausibel erklären, warum er für teuer Geld ein Auto mit 3 Jahre altem Entwicklungsstand kaufen soll, wenn es anderso fürs selbe Geld was aktuelles gäbe... :-/
Anstatt ein Modell weltweit baut man lieber parallel alt und neu, also wo is da der Sinn..?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2744

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: west29 - Hyundai Tucson N-Line 1.6T DCT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Juli 2020 11:42

Das alles ist doch, wenn man mal ehrlich ist und die Sparte Mitsubishi Motors richtig verfolgt, schon Thema seit April 2013. Damals hat der Vorstand schon entschieden, das Europa für die ein gesättigter Markt ist und Sie keine Europa spezifschen Modelle mehr herstellen wollen...

Siehe Hier: [www.mitsu-talk.de]


Da braucht jetzt auch keine von MMD so tun als wäre das alles eine Überraschung...meine Meinung


und @Patrick ..die Flaschen sind der japanische Vorstand vom MMC die einen herben Jahresverlust zu verschmerzen haben...der deutsche wieder erstarke Verkauf, rettest halt nicht Europa...und wer den Stand der Technik nicht andauert anpasst....kann leer ausgehen, trotz dupping Preise....

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gorch

Beiträge: 549

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Gorch - Outlander PHEV TOP 2020  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Oktober 2020 23:53

Sind die Autos wirklich drei Jahre hinterher? Ich frage einfach mal dumm. Denn ich habe mich nicht wirklich damit beschäftigt und habe auch nicht so wahnsinnige Ansprüche. Auch habe ich den Markt nicht verglichen. Mir war es wichtig einen vertrauenswürdigen Händler in der Nähe zu haben. Dort bin ich hin und habe gekauft, was gerade da war. So bin ich immer verfahren und bin gut damit gefahren. Daher wundere ich mich auch immer wieder über die Erbsenzählerei so mancher hier.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Magdalena

Beiträge: 970

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Magdalena - Eclipse Cross Intro Edition 4WD CVT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Oktober 2020 01:53

Da gehe ich mit dir. Nach üblen Erfahrungen vor langer Zeit mit unserem VW-Derby und einem VW-Händler in der Nähe und weiteren Versuchen von anderen Händlern und Werkstätten, mich reinzulegen (als Frau ist man da gefragtes Opfer), habe ich beim Händler meines Vertrauens das 4. Auto gekauft. Für mich erst den Outi I, und dann, nach 14 Jahren guter Erfahrung mit dem Händler, den Eclipse Cross. Für meinen Sohn gab es den Colt und nach einem Totalschaden den ASX. Ausschlaggebend waren die guten Erfahrung mit der Marke (sehr wenige ungeplante Werkstattaufenthalte) und mit dem Händler. Andere Marken hatte ich mir nur vor dem Kauf des Outis angeschaut, danach keine mehr. Schlechte Erfahrungen mit Händlern brauche ich nicht nochmal. Es wäre echt schade, wenn sich Mitsubishi aus Europa zurückziehen würde.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Janabär

Beiträge: 505

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Janabär  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Oktober 2020 11:18

ich würde schade finden wenn sich Mitsubishi zurückziehen würde denn Mitsubishi hat immer Gute Fahrzeuge gebaut da war selten etwas zu beanstanden

Fahrzeuge anderer Marken hatten mehr Werkstatt Aufenthalte von daher würde ich wieder Mitsubishi kaufen denn ich habe seit Führerschein Erwerb nie etwas anderes gefahren

selbst mein Vater und meine Schwester hatten beide Mitsubishi L300 damit gab es überhaupt keine Probleme und damit sind wir damals sehr viele KM gefahren mein Vater und ich als Beifahrer eigentlich sollte ich den später fahren wenn ich mein Führerschein gemacht habe aber dazu ist es leider nicht mehr gekommen das Fahrzeug ist vorher weg gegangen. Fahrzeuge andere Marken hatten damals mehr Probleme soweit ich das von meiner Kindheit weiss und das ist schon lange her.

Was Frau und Auto Kaufen betrifft habe ich auch einiges mit meiner Mutter zusammen erlebt sie hat damit schlechte Erfahrungen gemacht.

wenn ich ein Auto kaufe bin ich vorsichtig wenn da Probleme gibt gehe ich woanders hin, bei Mitsubishi hatte ich noch nie Probleme damit :-)

ich kaufe demnächst ein Outlander sofern mir der Corona Virus das nicht durcheinander bringt

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RoJo

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: RoJo - Outlander 2.2 DI-D 4WD 2018 Edition plus  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2020 09:20

soviel zum Thema, keine neuen Modelle mehr für Deutschland, bzw. für Europa:

Mitsubishi bringt neuen Eclipse Cross Plug-in Hybrid nach Deutschland
Supi

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2744

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: west29 - Hyundai Tucson N-Line 1.6T DCT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2020 10:17

was genau passiert zeigt sich ab Jannuar 2021. Ab da gilt für alle Neuwagen mit Erstzulassung die Abgasnorm EURO 6 ISC-FCM. Beim Space Star und ASX kann man nicht mehr frei konfigurien, es sind nur Lager- bzw. Bestandsfahrzeuge verfügbar.

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Janabär

Beiträge: 505

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Janabär  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2020 14:18

Auch die Bestandsfahrzeuge müssen verkauf werden

viele Grüße

Janabär

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 518

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2020 16:04

Der Eclipse Cross PHEV kommt nicht nur in Deutschland > bei meinem CH-Händler wird er auch beworben.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gorch

Beiträge: 549

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Gorch - Outlander PHEV TOP 2020  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Oktober 2020 15:47

Zitat:
RoJo
soviel zum Thema, keine neuen Modelle mehr für Deutschland, bzw. für Europa:

Mitsubishi bringt neuen Eclipse Cross Plug-in Hybrid nach Deutschland
Supi
Interessant. Schade, das sie den nicht gleich als EV herausbringen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.20 15:48.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


mitsubishimartin

Beiträge: 12

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: mitsubishimartin - Mitsubishi Outlander (CW0W)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. November 2020 14:20

Total schade, hätte mir gerne einen neuen Outlander zugelegt, aber das wird wohl nichts.
Es ist wirklich traurig zu sehen in welche Richtung die ganze Branche nimmt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


PHEV2018

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: PHEV2018 - Outlander PHEV 2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2020 20:21

Das ist wirklich schade, Mitsubishi hat mir sehr zugesagt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Diesel65

Beiträge: 40

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Diesel65 - Outlander 4WD 2.2 TOP AT LsFp  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. November 2020 20:44

In der FAZ gibt es eine schöne Info. Mitsu wird in Europa bleiben und auch noch andere Modelle auf den Markt bringen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 14227

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. November 2020 08:10

Danke, das ist eine gute NachrichtSupi

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7510

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: maggo - Outlander PHEV 2020 Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2020 18:51

...obder Absicht um die Reaktionen zu sehen und dann zu Entscheiden? Wo ich erstaunt war wie die meisten Printmedien es schade fanden und der Meinung waren das die Marke doch bleiben sollte. Selbst die AutoBild...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Walter

Beiträge: 1987

Normaler Beitrag. Re: Das Aus von Mitsubishi in Europa
geschrieben von: Walter - 2,4ltr Outlander-Navigator  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2020 19:09

Lassen wir uns mal überraschen im Jahr 2021!
Ich glaube nur noch was ich sehe!Habe vor 1Woche meine Jahresinpektion mit 99000km
bei meinem Freundlichen in Deutschland machen lassen,habe Ihn gefragt was für eine Marke folgt,wenn kein Export mehr gibt von Mitsubishi.Er hat mich ausgelacht und gesagt,das dieses nicht wahr ist.Er bekommt nach wie vor Neue Mitsubishi Fahrzeuge geliefert.Glg aus der Schweiz!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 41
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!