Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Reifen und Räder

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Guenther

Beiträge: 5091

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. April 2017 05:16

Hallo Ostseefahrer 60,

sieht super aus. Supi

Damit kannste jetzt über die Ostsee fahren. :-D Ja

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13666

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. April 2017 11:05

Supi schauen super aus Ja

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


cookieminister

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: cookieminister - Outlander 2.2 DI-D TOP  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. April 2017 15:25

Hallo liebe Community.

Statt mich extra irgendwo Vorzustellen mache ich das fix in meinem ersten Post.

Ich bin Ole, 26, komme aus dem hohen Norden und bin seit April 2016 besitzer eines nagelneuen Outlander 3. (Naja, mittlerweile kann man den Nagel streichen :D ) Ist übrigens auch mein erstes Auto. Auf Mitsubishi bin ich gekommen da mein Vater mittlerweile 2 Pajeros fährt und für seine Firma einen ASX. Liegt quasi in der Familie.

Da ich die Serienfelgen sehr gut finde, die Sommerreifen ab Werk (Die Toyos) allerdings sehr bescheiden, habe ich die Serienfelgen zur Winterfelge gemacht.

Nun benötige ich ja für den Sommer neue Felgen und wollte dies gleich ausnutzen und auch einen Schritt größer gehen. Mit der Dimension hier scheint es ja keine Probleme zu geben, nun aber meine Frage an die technisch versierteren Menschen. Geht "noch breiter" ohne irgendwelche Umbauten oder ist mit 255 schon die Grenze erreicht?
Mir schwebt da nämlich etwas in Richtung 275/30 R20 vor....

Also bevor ich noch einen Thread eröffne, schmeiß ich die Frage hier in die Runde.


Schonmal vielen Dank!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13666

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. April 2017 16:18

Erst einmal herzlich willkommen und viel Spaß mit dem Outi.

Die Lauffläche muss abgedeckt sein, ob das ohne Umbauten bei dieser Reifenbreite möglich ist?
Das ist aber sicherlich von der Felge abhängig, deshalb empfehle mich Dir Dich mal direkt mit den Felgenherstellern in Verbindung zu setzen. Wenn es die nicht sagen können, wer dann?

Viel GlückWinke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 5091

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. April 2017 17:48

Hallo cookieminister,

herzlich willkommen im Forum und immer eine knitterfreie Fahrt mit dem Outi.

So wie Hans schon geschrieben hat, die Lauffläche muß abgedeckt sein.

Soll heißen, die Lauffläche darf nicht am höchsten Punkt des Radhauses überstehen.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


cookieminister

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: cookieminister - Outlander 2.2 DI-D TOP  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. April 2017 20:46

Vielen Dank für die Antworten und euer Willkommen.

Dann guck ich wenn es soweit ist mal mit einem Reifenhändler bzw. meinem Freundlichen zusammen.

Noch eine andere Frage fürs Verständnis:

Sind Autos im allgemeinen eigentlich so gebaut, das solange der Reifen nicht über den Radkasten heraus steht, es keinerlei Probleme mit dem Lenkeinschlag gibt? Ich denke ab einer gewissen Breite würde man doch auch dort Probleme bekommen oder? Oder ist es auch hier wieder von der Felgenbauart abhängig?

Fragen über Fragen :D

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 5091

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2017 04:54

Hallo cookieminister,

daß Problem gibt es, glaube ich, erst bei der Tieferlegung.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13666

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2017 13:52

Das kann auch bei breiten Reifen auftreten, dafür gibt es dann Lenkeinschlagdämpfer.
Muss dan halt alles vom TÜV abgenommen werden.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Jörg Schwenke

Beiträge: 106

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Jörg Schwenke - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2017 14:47

Zitat:
Guenther

...daß Problem gibt es, glaube ich, erst bei der Tieferlegung...


´nen Outi tieferlegen??? lol
Habe schon gehört, dass es solche Leute geben soll.
Die kombinieren aber auch 4-er und 6-er Bohrer, wenn sie einen 10-er brauchen...:-D

Wer soetwas hat, bitte die lustigen Bilder posten!

Sowas vielleicht: Der hier
Aerodymakik-Kit für die Schrankwand/G-Klasse!! Lachmichschlapp. HOT

Jörg Schwenke

Outi II, Facelift
2.2 DI-D 4WD
@217 PS und 460 NM



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.17 14:48.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13666

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2017 16:04

Das ist wie immer eine Frage des Geschmacks und darüber lässt sich nicht streiten nein

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3220

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2017 18:28

Soweit mir noch bekannt ist , hat schon jemand hier einen Outie tiefergelegt.
War glaub ich ein 2er Facelift. Wurde hier auch schon diskutiert darüber . Wer das aber war , keine Ahnung mehr. Aber andere Frage? Warum eigentlich tiefer legen? Normalerweise erhöht man ihn.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer: Dienstwagen : DAF XF 460
Mit Sportgrill am Outie , abnehmbarer Holländerhaken



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.17 20:13.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


cookieminister

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: cookieminister - Outlander 2.2 DI-D TOP  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2017 23:40

Naja, den Lenkeinschlag wollte ich eigentlich nicht einschränken.
Wird mir hoffentlich mein Freundlicher sagen können, bis zu welcher Breite das ohne Probleme möglich ist. Wenn nicht er, wer dann [gruebel]

An den Ostseefahrer:

Wie ist es nun eigentlich mit dem Fahrkomfort?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13666

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. April 2017 10:52

Na dann u.U. der Felgenhersteller Ja

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 983

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. April 2017 11:30

Zitat:
Scania
Soweit mir noch bekannt ist , hat schon jemand hier einen Outie niedergelegt.
War glaub ich ein 2er Facelift. Wurde hier auch schon diskutiert darüber . Wer das aber war , keine Ahnung mehr. Aber andere Frage? Warum eigentlich tiefer legen? Normalerweise erhöht man ihn.

ich habe tiefergelegt und ich kann wiederholt nur sagen, weil ich keine Höherlegung brauche und im Outlander mehr einen Kombi sehe als einen Geländewagen bzgl. meiner Verwendung.

Des weiteren geht es um das gesamte Fahrwerk, was ich definitiv für meinen Zweck mit einer Höherlegung nicht erreichen werde......und das Serienfahrwerk im Verhältnis zu meinem Endprodukt wesentlich schlechter ist.

Ab wann eine Verbreiterung verbaut werden muss hängt auch von der Felgen ET ab. Ich habe zusätzlich 23 mm Spurverbreiterung und brauche keine Anbauteile und alles mit Segen TÜV.

Da sich bei der 20" Felge bei dieser Bereifung der reifen wahrscheinlich weiter raus ragt, könnte das mit der Verbreiterung schon stimmen. Die Rechnung vom Alx37 ist jedoch falsch, denn je größer die ET wird desto weiter rutscht das Rad in den Radkasten und nicht wie Alx37 gerechnet hat nach außen sondern nur bei einer negativen ET ist das der Fall. Damit würde rein von den Zahlen die Felge um 5 mm weiter nach innen rutschen, aber da gleichzeitig die Felgenbreite ( größer ) sich auch ändert, kommt das Rad wieder weiter nach außen.
Die ET bezieht sich die Felgenmitte und deren Versatz zum Innenrand der Felge.

Um jetzt die neue richtige ET zuberechen wäre:

ETneu = ((Breite neu - breite alt)*25 )/2 + ETalt

= 37,5 + 38 = 75,5

ETneu= 75,5 wenn das Rad nach außen genauso abschließen wie bei der alten Felge.

ca. 23 - 25 mm hast du jedoch platz - also circa. 52,5 - 50. Bei ET40 würde damit dürfte das Rad/ Reifen ca. 10-12 mm überstehen. Bei einem Platzverhältnis von 30 mm verbleiben noch 5 - 7 mm an Rest was eine Verbreiterung erfordert. Entscheidend für den Reifenüberstand ist das Profil ( mehr siehe unten ) was abgedeckt sein muss und nicht die Felge.

Unterm Strich bleibt dir also nur die Montage der Verbreiterung wenn du TÜV- und Versicherungssegen haben möchtest.

Mit jedem Zoll der Felgenbreite bei gleicher ET rutscht die Felge rund 12 mm weiter nach außen und das wird mit einer größeren ET ausgeglichen, damit die Felge wieder weiter in den Radkasten rutscht.


Alx37: Bei dir ist in etwa die Felge ( nicht der Reifen ) 16 mm weiter nach außen gekommen.


zu Günter:
Bemessen wird nicht der höchste Punkt sondern der Bereich ist auf einen festen Bereich definiert und da muss das Profil etc. abgedeckt sein:

30 Grad nach vorne und 50 Grad nach hinten.

Also in etwa von grob gesagt von ca. 11 Uhr - 14 Uhr muss eine Abdeckung vorhanden sein und hier muss der Reifen ( Breite ) abgedeckt sein ohne Scheuerleisten auf den Reifenflanken. Also etwas mehr als die Profilbreite.

Richtlinie: 78/549/EWG




( Bis 1998 gab es mal so eine ähnliche Regel: Vom Radmittelpunkt 150 mm nach oben die Lauffläche abgedeckt sein, aber das galt nur bei Motorrädern und das ist auch schon lange lange her und nicht mehr gültig! Ansonsten galt der Winkel 30 / 60 Grad Reifenprofil. )

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.17 11:59.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Noutilus

Beiträge: 14

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Noutilus - Outlander III 2.0 CVT Edition 100+ Black Paket Panther schwarz   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Januar 2018 13:27

Hallo zusammen,
ich habe mir für meinen Outlander 3 Keskin KT11 in 8,5 x20 ET 40 zugelegt. Diese werden mit 255 40 20 bestückt. Da Ostseefahrer, bis auf den Reifenquerschnitt, die selben Maße verbaut hat, würde ich gerne von ihm wissen, wieviel Platz er noch für Distanzscheiben hätte? Erfahrungswerte würden mich natürlich auch von anderen Outlander Fahrern interessieren, die diese Kombination fahren. Wäre sehr dankbar. Grüße

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7243

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Februar 2018 20:06

POS Klasse, aber Wahnsinn wie klein die immer noch an so einem Outo aussehen.

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


royber

Beiträge: 262

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: royber - 2.0 / 4WD / Top+ / 2019  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Februar 2019 00:14

Hallo,
habe mir auch 20 Zöller gegönnt.
Preislich nicht viel teuerer als 18 oder 19 er.
Es gibt inzwischen einige große Räder mit ABE.
9,5x20 ET 40 mit 235/40 zb. Speedline
9x 20 ET 40 mit 245/40 zb. Autec
8,5x20 ET 35........zb. Enkei

Ich habe mich für 245/40 Auf 9x20 ET40 entschieden da es keinerlei Auflagen bzw. Umbauten verlangte.

Grüße royber

Ich glaube nicht an Horoskope....Typisch Waage eben!!!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13666

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Februar 2019 08:16

Jetzt fehlen nur noch die Bilder:-D.
Bitte unbedingt nachreichenDankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


royber

Beiträge: 262

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: royber - 2.0 / 4WD / Top+ / 2019  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Februar 2019 17:14

Hallo,

Bilder sobald es Zeit für Sommerschlappen ist.

Hab allerdings eh das Problem das ich keine Bilder hochladen kann.

Bin wohl nicht Multimedial begabt genug.

Gruß royber

Ich glaube nicht an Horoskope....Typisch Waage eben!!!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13666

Normaler Beitrag. Re: 20 Zoll Felgen
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Februar 2019 20:24

Schau mal im Hilfe-Forum da ist das erklärtJa

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
BlackRoQ, mmcs1
Gäste: 35
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!