Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & LPG

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige Seite123
Aktuelle Seite: 3 von 3


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2014 08:42

Zitat:
broncic

Fahrprofil ?? Na ja !?
Wenn ich im Winter hin und wieder Kurzstrecken fahre (so ca. 2 km - wie du selbst sagst) dann fahre ich aber nur auf Benzin. Da schaltet meine Vialle noch gar nicht auf Gas. Maximmal auf dem Rückweg !!Ja Und das auch nicht immer, wenn ich nur mal kurz Brötchen hole...nein



Das Problem mit dem warmfahren habe ich bei meiner Anlage nicht, weil diese nach dem
Start immer nach 50 Sekunden auf Gas umschaltet, egal wie warm der Motor ist. :-D
Gerade deshalb lohnt sich bei mir auch die Gasanlage im Kurzstreckenbetrieb.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2014 10:11

Richtig Alex. Bei mir ebenfalls. Meistens sogar etwas weniger. Da bin ich schon 3 km gefahren. Also wenn ich dann kurz ins Dorf fahre...oder den Hund "einpacke" und kurz raus in die Pampa fahre....dann schaltet sich die Gasanlage gerade mal 10-20 sec. vor dem Ziel ein. Da die Karre noch kalt ist....gleiches Prozedere auf dem Rückweg.

Glaub mir, ich hab das mehr als einmal getestet und probiert. Und bei meiner Vialle LPi7 dauert es im Winter länger als im Sommer. Also muss es mit ner bestimmten Temperatur zu tun haben. Wenn deine temperaturunabhängig immer nach 50 sec. umschaltet ist es noch schlechter. Denn meine macht das im Sommer nach ca. 30 sec.

Du kannst es drehen und wenden wie du willst. Die Sache mit Gas ist nicht billiger wie Diesel fahren. Aber nervenaufreibender. An was man da ständig denken muss.

Ich will in die Karre sitzen und fahren und Spass haben. Auto Mit einem modernen Diesel geht das. Mit nem LPG Fahrzeug nicht sooo sehr !!

Ich werde jedenfalls in meinem restlichen Leben kein Fahrzeug mit LPG Anlage fahren.

Der nächste wird vermutlich ein Kia Sportage DIESEL !! Oder vielleicht sogar der Sorento.
Mal sehen wie die Angebote sind. Und die Schnäppchen !!Ja



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.14 10:12.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wormel

Beiträge: 254

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: wormel - Outlander 2.4 Instyle CVT - Automatik + LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2014 11:52

Hallo Guenther

Ja der Schlüssel zum stressfreien Fahren/Warten/Reparieren ist der :-)!!!

Da habe ich wirklich Glück und das ohne das Auto dort gekauft zu haben! Das war von Anfang an absolut kein Problem und als es um die Zylinderkopfreparatur ging hat er die komplette Abwicklung mit der Versicherung übernommen. Die Rechnung habe ich nie gesehen.
Deshalb ist es sehr wahrscheinlich dass ich das nächste Auto auch dort kaufen werde bzw ein Fabrikat wählen werde dass dort auch unter Vertrag ist (aktuell Mitsu und Suzuki). Holen, bringen Leihauto immer alles ohne Probleme und kostenlos!

Mit zunehmendem Alter habe ich auf unnötigen Zirkus immer weniger Bock und bin sogar bereit dafür etwas mehr zu investieren. Wie die Erfahrung von broncic zeigt zahlt man es am Ende zweimal. Aber woher soll mandas im Vorfeld wissen?

Viele Grüße
Uwe

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de

jetzt KIA Sorento UM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2014 12:57

JaSupi

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4685

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2014 15:36

Hallo wurmel,

genauso halten oder machen wir das auch.

Lieber etwas mehr bezahlen und immer in die gleiche Werklstatt, wir haben durch die Gasanlage gleich 2 ;-), so können wir uns beim anderen immer wieder mal schlau machen.

Gruß GüntherWinke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juli 2014 20:38

Zitat:
broncic

Du kannst es drehen und wenden wie du willst. Die Sache mit Gas ist nicht billiger wie Diesel fahren. Aber nervenaufreibender. An was man da ständig denken muss.



Ich muss es nicht drehen wie ich möchte, sondern ich weiß, dass ich mit meiner Anlage und
meinem Fahrprofil etwas billiger fahre, als wenn ich mir zum gleichen Zeitpunkt einen
Outlander mit dem 2.0 VW Diesel gekauft hätte. Supi

Seit ich das Auto habe, führe ich eine ziemlich aufwendige Excel Tabelle. Mir gind es darum,
einfach zu wissen, wann ich die Anlage wieder rein habe. Als Vergleich fließt in die
Berechnung auch der Diesel mit ein.

Benzin + Gas pro 100 km inkl. Steuer - 10,92 €
Gas pro 100 km inkl. Steuer - 9,28 €

Benzin pro 100 km inkl. Steuer - 16,27 €
Diesel pro 100 km inkl. Steuer - 11,17 €

Und keine Sorge, dabei ist nichts schön gerechnet.
In die Berechnung sind auch Dinge wie das Prüfen des Ventilspiel schon mit einberechnet.
Das einzige was nicht berücksichtet ist, sind die Durchsichten. Lässt man das noch
mit einfließen, wird der Diesel pro 100 km noch etwas steigen.

Klar ist der Unterschied bei meinem Fahrprofil nur minimal und Du wirst jetzt mit der
Aussage kommen, dass Du mit dem Diesel weniger Probleme gehabt hättest, was am
aber auch zu beweisen wäre, wenn man sieht, dass mittlerweile jeder Hersteller
Probleme mit der Ölverdünnung hat.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juli 2014 09:08

Zitat:
Alex
Zitat:
broncic

Du kannst es drehen und wenden wie du willst. Die Sache mit Gas ist nicht billiger wie Diesel fahren. Aber nervenaufreibender. An was man da ständig denken muss.



Ich muss es nicht drehen wie ich möchte, sondern ich weiß, dass ich mit meiner Anlage und
meinem Fahrprofil etwas billiger fahre, als wenn ich mir zum gleichen Zeitpunkt einen
Outlander mit dem 2.0 VW Diesel gekauft hätte. Supi

Seit ich das Auto habe, führe ich eine ziemlich aufwendige Excel Tabelle. Mir gind es darum,
einfach zu wissen, wann ich die Anlage wieder rein habe. Als Vergleich fließt in die
Berechnung auch der Diesel mit ein.

Benzin + Gas pro 100 km inkl. Steuer - 10,92 €
Gas pro 100 km inkl. Steuer - 9,28 €

Benzin pro 100 km inkl. Steuer - 16,27 €
Diesel pro 100 km inkl. Steuer - 11,17 €

Und keine Sorge, dabei ist nichts schön gerechnet.
In die Berechnung sind auch Dinge wie das Prüfen des Ventilspiel schon mit einberechnet.
Das einzige was nicht berücksichtet ist, sind die Durchsichten. Lässt man das noch
mit einfließen, wird der Diesel pro 100 km noch etwas steigen.

Klar ist der Unterschied bei meinem Fahrprofil nur minimal und Du wirst jetzt mit der
Aussage kommen, dass Du mit dem Diesel weniger Probleme gehabt hättest, was am
aber auch zu beweisen wäre, wenn man sieht, dass mittlerweile jeder Hersteller
Probleme mit der Ölverdünnung hat.

Die heutigen Diesel verbrauchen sehr wenig. Und wenn ich ALLES wirklich alles dazu rechne, auch FlashLube etc. dann fahre ich keinen Cent günstiger mit Gas.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.07.14 09:27.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juli 2014 15:44

Zitat:
broncic
Die heutigen Diesel verbrauchen sehr wenig. Und wenn ich ALLES wirklich alles dazu rechne, auch FlashLube etc. dann fahre ich keinen Cent günstiger mit Gas.


Der Pumpe-Düse hat auch nie viel verbraucht, viel günstiger fährst Du aktuell auch nicht.
Wie schon gesagt, die Rechnung ist für mein Fahrprofil und meine Anlage. Supi
Ich würde mit einem Diesel nie günstiger fahren und hätte aber durch meine Kurzstrecken
nur Probleme mit der Ölverdünnung.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite123
Aktuelle Seite: 3 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Jens
Gäste: 35
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!