Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Tipps & Tricks - Lese-Forum

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Foren:  Outlander Benzin & Diesel  |  Outlander III - PHEV
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


tomiknocker

Beiträge: 74

Normaler Beitrag. Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: tomiknocker - Outlander 2.0 DID Inform  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. August 2008 22:03

Ich weis, ihr denkt nun sicher wieso fragt der das. Nun, mein kleiner hat nun mal leider noch keine.
Ich würde sie aber gerne nachrüsten, was ich mir auch zutrauen würde.

Im Outi-cockpit ist ja alles vorbereitet, wie sieht es vorne aus?
Muss man die Nebelscheinwerfer nur ein bauen und an die vorhandenen Kabel anstecken?
Sind die beschriftet? Ist das ne grosse Hexerei?

Kann mir da jemand Info darüber geben das ich "Licht ins Dunkle" bringe und wenn
es dann mal Herbstlich wird auch auf die Nebelscheinwerfer zurück
greifen kann.
Auto

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 5056

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbauAnhang.
geschrieben von: MadMex - Outlander PHEV 2020  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. August 2008 14:37

hallo tomiknocker,ich habe dir mal ein paar pläne angehängt,würde mich freuen wenn es dir weiter hilft.
nebelscheinwerfer0.pdf
nebelscheinwerfer1.pdf
nebelscheinwerfer2.pdf

gruß madmex

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


tomiknocker

Beiträge: 74

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: tomiknocker - Outlander 2.0 DID Inform  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. August 2008 18:25

Danke dir für die Pläne, aber ich steige da nicht so ganz durch. Sind die Kabelstränge bereits verlegt oder muss ich die noch irgendwo hin ziehen und anschliessen?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 5056

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: MadMex - Outlander PHEV 2020  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. August 2008 21:48

@tomiknocker
in der 3 pdf sind laut handbuch die bereits abwerk verlegten leitungen für den vorderen bereich eingezeichnet.es kann natürlich vorkommen,das der ein oder andere strang nicht vorhanden ist.z.b. leitung fürs schiebedach weil es z.b. in deiner ausstattungsvariante nicht verbaut wurde.ich habe bei meinem outi bisher alle stecker die ich gesucht habe z.b. rückfahrwarner auch gefunden.ich würde dir ja gerne besser helfen, aber leider ist per ferndiagnose nicht mehr möglich Ja. Ideeoder du kommst Automal eben vorbei und wir schauen gemeinsam. Ja sorry dass ich dir nicht besser helfen kann.


gruß madmex

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


tomiknocker

Beiträge: 74

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: tomiknocker - Outlander 2.0 DID Inform  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. August 2008 22:42

Ich werde mal abklären wie teuer die Dinger sind. Wenn ich sie bestellt habe, aber die
Anschlüsse nicht finde muss ich wohl oder übel zu meinem Freundlichen.
Düsseldorf ist ja leider nicht gerade an meinem Weg :-D

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 5056

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: MadMex - Outlander PHEV 2020  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. August 2008 23:09

@ tommiknocker

Ideeschau mal in der amibucht nach,da sind öfters welche drin.
ansonsten komm zum treffen und wir machen einen workshop :-D
walter würde sich bestimmt auch freuen.

gruß madmex

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Schlammteufel

Beiträge: 84

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: Schlammteufel - Outlander 2.0 Inform  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2008 17:30

Ich habe mir ein paar gebrauchte Originale Nebelscheinwerfer für den Outlander II 2.0 DI-D E.Z. 02/2008 zugelegt.
Es scheint mir nun so, als ob ich noch Distanzringe zwischen den Scheinwerfern und den Originalen Einlässen bräuchte.
Leider passen auch die Haltebügel der Scheinwerfer nicht im Geringsten mit den Halterungen in der Stoßstange überein.
- Gibt es zum Einbau Zwischenringe?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


tomiknocker

Beiträge: 74

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: tomiknocker - Outlander 2.0 DID Inform  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2008 17:57

Also wenn ich mich nun recht besinne, werden die Lampen in die schwarzen Halter montiert.
Die Halter werden dann auf die Stossstange montiert. Danach können diese von aussen her,
verstellt werden um die Leuchthöhe zu definieren. Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.
Ansonsten mach doch ein Foto von dem was du hast, und ich kann dir vielleicht mehr sagen was dir fehlt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Schlammteufel

Beiträge: 84

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: Schlammteufel - Outlander 2.0 Inform  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Dezember 2008 23:13

OK, Nebelscheinwerfer sind nun drin. lol
Gefehlt hat mir ein Metallzwischenrahmen der von innen an die Stoßstange geschraubt wird und den Scheinwerfer mit drei Schrauben aufnimmt.
Kabelbaum wird dann zum Anschluss unter dem Kühlergrill mittig verbunden.

Leider gehen die Nebelfunzeln nun noch immer nicht. HOT
- Wer kann mir sagen was noch zu ändern ist?
- Evtl. ein Relais zu tauschen?

Danke euch schon mal.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


N8eule

Beiträge: 242

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: N8eule - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Dezember 2008 09:22

Relais tauschen?

Glaub ich nicht...

Ich bin eher der Meinung, dir fehlt eines...

Schau doch mal in der Relais- und Sicherungsbox im Motorraum (Fahrerseite, Kunststoffkasten).
Da gibt es mittig ein Relais für Abblendlicht/Automatik und links daneben gibts einen Steckplatz für Nebelscheinwerfer. Ist eigentlich auf dem Deckel aufgezeichnet wo was drinn sein muß.

Nachteule

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


tomiknocker

Beiträge: 74

Normaler Beitrag. Re: Nebelscheinwerfer einbau
geschrieben von: tomiknocker - Outlander 2.0 DID Inform  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Dezember 2008 09:23

Wenn du die selber eingebaut hast, das Relais im Kasten gesetzt hast und die
Lampen von deinem :-) aktivieren lässt, dann geht auch dir ein Lichtlein auf.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation:ThemenübersichtSucheLogin
Du hast nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 71
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!