Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige SeiteAnfang...1213141516171819202122nächste Seite
Aktuelle Seite: 21 von 22


caprice2006

Beiträge: 1761

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. April 2018 22:15

Zitat:
*Zlatorog*
Hast Du so den Service in Auftrag gegeben?
Manche Punkte sind recht hoch ...
7,5 Liter Öl für 160 Euro,
Innenraumfilter und Luftfilter 66 Euro

Wie schon gesagt, beim Einstellen vom Ventilspiel scheiden sich die Geister, ob bei 40.000km sinnvoll oder nicht ...

Weiß ja nicht, ob wie oben Kältemittel = Kühlmittel im Wartungsprotokoll ist, aber das wird erst nach 9 Jahren/180.000km gewechselt.

Innenraum- und Luftfilter für 66 ist normal, Öl mit 21,33 Liter etwas teuer. Rest normal. Klimaanlagenwartung geht immer extra und ist nicht Bestandteil der Wartung.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Ory

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Ory - Outlander SUV-Star+ 2.2 I DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. April 2018 13:56

Wir überlegen auch ob wir mal eine andere Mitsu Werkstatt fragen was da so die Inspektionen kosten. Wir haben hier auf dem Land aber nur eine weitere Mitsu Werkstatt.

Wir haben eine Inspektion, Reifen wechseln und Klimaanlagenwartung in Auftrag gegeben. Das die Klimaanlagenwartung extra kostet wussten wir.
Das Kältemittel wird wohl die Auffüllung von der Klimaanlage gewesen sein und kein Kühlmitteltausch.

Die Werkstatt prüft das Ventilspiel nicht nur nach hören. Er meinte bei der Dialogannahme das sie auch gleich das Ventilspiel bei der Prüfung einstellen, wenn es eingestellt werden muss. Das wäre nur an einer Schraube drehen und kein großer Mehraufwand und kostet nichts extra. Wir haben ihn gefragt was denn eine Inspektion mit Ventilspieleinstellung kostet, wenn die Inspektion mit Ventilspielprüfung schon so teuer ist. Darauf kam die oben gegebene Antwort.

Wir finden das Öl auch etwas teuer. Leider dürfen wir das Öl nicht mitbringen. Das haben wir schon letztes Jahr vor der ersten Inspektion gefragt.

Ich frag mich wofür sie 4,6 Stunden gebraucht haben ( Veranschlagt waren 5,3 Stunden. Also ging es doch etwas schneller), wenn andere Werkstätten nur knapp 2,5 - 3 Stunden brauchen.

Der Stundenlohn ist mit über 90 Euro auch recht hoch. Das kennen wir bis jetzt nur von Mercedes. Da ist der Stundenlohn bei knapp über 100 Euro.

Wir haben, bevor wir das Auto gekauft haben, extra gefragt wie teuer die Inspektionen sind. Da hieß es das sie nicht so teuer sind.

Die erste Inspektion mit knapp 390 Euro fanden wir schon etwas hoch. Jedenfalls im Vergleich was man hier so ließt wie teuer die Inspektionen bei anderen sind.

Viele Grüße
Ory



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.18 13:58.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 898

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. April 2018 18:06

Ehrlich gesagt Ventilspiel prüfen und alles andre in 4,6h ist eine gute Zeit, dagegen sind 3h ohne Ventilspielprüfung ne Frechheit.

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Ory

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Ory - Outlander SUV-Star+ 2.2 I DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Mai 2018 15:39

Gut zu wissen dass die Zeit schon mal nicht zu hoch ist.

Viele Grüße
Ory

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Bach

Beiträge: 48

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Bach - Outlander III PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Mai 2018 21:23

So die Jahreinspektion war zum 4. Mal fällig.
Mit Öl und allen Filtern ( Öl-Luft-und Pollenfilter) und mit Bremsflüssigkeitswechsel
für 248 €, ich finde das sehr preiswert.

KuBa

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13293

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Mai 2018 10:58

Supi ja sehe ich auch so Supi

:-D und wenn jetzt Einer kommt und sagt, daß das teuer ist, ja dann falle ich echt vom Glauben ab :-D

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 218

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Mai 2018 20:03

Das ist völlig in Ordnung, nur selber machen kommt billiger.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


poli-stromi

Beiträge: 165

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: poli-stromi - Outlander 2.2D 4WD SUVStar+/ 6-Gang-Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Mai 2018 13:20

Gestern 40.000er in einer freien Werkstatt gemacht. Öl selbst mitgebracht (5,40€/Ltr.)
Incl. Bremsflüssigkeit und Luftfilter = 283,00€

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outlander_SPN

Beiträge: 145

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Outlander_SPN - Outlander PHEV TOP  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Mai 2018 22:36

2. Jahresinspektion Outlander PHEV

290€ inkl. Pollenfilter und Bremsflüssigkeit.
Öl wurde mitgebracht.

Im Vergleich zur letzten Wartung eine Steigerung um 100% wobie auf den ersten Blick nur Bremsflüssigkeit und Pollenfilter hinzu gekommen sind.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


BlackPanter85

Beiträge: 75

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: BlackPanter85 - Outlander III 2.2 DI-D 4WD Edition 100+  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Juni 2018 13:26

Heute früh meinen zur 4. Inspektion gebracht. Laut Aussage des 😊 ist heute auch das Ventilspiel dran, dies wurde wohl auf alle 40k Kilometer oder alle zwei Jahre geändert. Hole ihn zu 15 Uhr wieder ab und bin schon auf die Rechnung gespannt.

Bin mittlerweile zurück und die Rechnung beträgt 808,72€
Service/Lohn 376,80€
Teile 302,80€
MWST 129,12€

Ich werde auf jeden Fall mindestens die Werkstatt wechseln denn ich bin mir sicher dass nicht alle aufgeführten Arbeiten auch gemacht wurden. Stärkstes Indiz das Wischwasser, ich hatte es Tags zuvor noch komplett aufgefüllt und einen Marker gesetzt den ein ausenstehender nicht als solchen wahrnimmt. Jedenfalls ist dieses noch genau wie ich den Outi dort abgegeben habe.

Die Bremsklötze und -scheiben vorne wurden 2017 gewechselt und jetzt sollen sie nur noch 10k KM halten und dann wieder gewechselt werden? So viel bin ich nicht gefahren als dass sie jetzt schon so einen Verschleiß aufweisen könnten. Und dass mit dem Ventilspiel kommt mir auch nicht ganz sauber vor, an der Klärung bin ich aber dran.

Mitsubishi Motors Deutschland hat mir bestätigt dass alle 40k KM oder jede zweite Inspektion das Ventilspiel kontrolliert wird.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.06.18 19:13.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gorch

Beiträge: 386

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Gorch - Outlander 2.2 DI-D Instyle MT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Juli 2018 20:34

Die Rechnung scheint mir auch übermäßig hoch zu sein. Soviel habe ich bisher in keiner der 5 Inspektionen gezahlt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


poli-stromi

Beiträge: 165

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: poli-stromi - Outlander 2.2D 4WD SUVStar+/ 6-Gang-Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Juli 2018 08:14

Zitat:
BlackPanter85

Ich werde auf jeden Fall mindestens die Werkstatt wechseln denn ich bin mir sicher dass nicht alle aufgeführten Arbeiten auch gemacht wurden. Stärkstes Indiz das Wischwasser, ich hatte es Tags zuvor noch komplett aufgefüllt und einen Marker gesetzt den ein ausenstehender nicht als solchen wahrnimmt. Jedenfalls ist dieses noch genau wie ich den Outi dort abgegeben habe.


Hallo BlackPanter85, ich schreibe der Werkstatt immer einen Auftrag was nicht zu machen ist z.B. Flüssigkeiten wie Wisch-und/oder Kühlerwasser aufzufüllen, Batteriefett usw.
Wenn diese Arbeiten trotzdem ausgeführt wurden ziehe ich den fälligen Betrag von der Rechnung ab.
Habe deshalb noch nie Probleme mit der Werkstatt gehabt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


outigbach

Beiträge: 12

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: outigbach - Outlander Edition 100+ 2.2Di, Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Juli 2018 23:14

...also habe ich für den 15 tausender mit Öl auch 404.- € auf dem flachen Land bezahlt.

Gruß Hans

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 183

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC 2WD, SUV-Star, 5G-HS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juli 2018 17:32

Demnächst steht die 40000er Inspektion (2.Jahr) bei meinem Outlander 2,0 MIVEC, 2WD, Handschalter an (aktueller km-Stand: ca. 34000)
Wenn ich jetzt mal die Berichte hier verfolge, fährt zwar kein einziger solch einen Outlander, aber von den wenigen Berichten zum 2,0 Benziner schließe ich:

Dieser folgende Inspektionsservice sollte sich so um die 300€ bewegen. Könnt ihr das so bestätigen?

Gibts eigentlich einen Unterschied im Wartungsaufwand vom meinem 2,0 Benziner, 2WD-HS, zu den sonst meist gefahrenen 2,0 Benziner mit CVT und AWD?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.07.18 07:55.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 183

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC 2WD, SUV-Star, 5G-HS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juli 2018 11:38

IdeeDa würde ich gerne nochmal auf meine (schon etwas ältere) Idee zurückkommen und vorschlagen, einen forumsinternen Inspektions- und Reparaturkostenvergleich für die verschiedenen Motorvarianten im Outlander III zu starten.

Hier könnte dann jeder mal seine entstandenen Kosten in eine Tabellen- oder Excelübersicht eintragen.
Dies natürlich gestaffelt nach:

- Welche Motor-/Getriebe-/Antriebsvariante (2,2D-ID; 2,0MIVEC: PHEV; 2WD; 4WD; AT; HS)
- Welche Inspektion (1./ 2./ 3. Inspektion bzw. 20tkm/ 40tkm...Inspektion)
- jeweilige Inspektionskosten je Inspektion
- eventuell zusätzliche Kosten für Verschleißreparaturen/- Einstellungen (VT-Spiel)


Um das Ganze eingermaßen transparent und brauchbar zu machen, sollten alle Kosten, die bis 100tkm werkstattseitig entstanden sind, eingetragen werden.
Dabei reicht wegen der Anoymisierung vollkommen aus, von welchem Modell, welchem Motor und welchem Baujahr die Daten stammen.

Was haltet ihr davon? Prost
(Tabelle könnte ich vorbereiten, oder auch einer der Admin) ;-)



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.07.18 11:39.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 218

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juli 2018 17:52

Das haben andere schon erfunden, nennt sich spritmonitor.de Auto

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 183

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC 2WD, SUV-Star, 5G-HS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juli 2018 19:09

Ich glaube du verwechselst da was... Winke

Hier im Beitrag (und bei meiner Idee) geht es um die Inspektions- und Werkstattkosten.
Und die kann ich bei "spritmonitor" nicht finden.[frag]
Dort sehe ich immer nur individuelle Verbrauchsangaben für bestimmte Modelle.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


michaelb

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: michaelb - Outlander PHEV TOP  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juli 2018 19:33

Hallo Starline,

die individuellen Kosten (Reparaturen/Inspektionen etc.) kannst du schon bei Spritmonitor.de eintragen.
Die werden dann wohl auf die Kilometerkosten umgerechnet.
Keine Ahnung, ob man die als Betrachter von anderen Autos auswerten kann.

Gruß

Michael

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3104

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juli 2018 20:02

Dann geh mal unter Home , da findest du eine Pannenkosten von sämtlichen Outlander.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer Dienstwagen : DAF XF 460
Mit Sportgrill im Outie

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 183

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC 2WD, SUV-Star, 5G-HS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juli 2018 20:16

@Scania: Verstehe zwar nicht ganz was du mit "Pannenkosten" meinst, aber der Outlander ist doch eigentlich recht zuverlässig...

Und die von michaelb angesprochene Kostenauswertung sieht man auf dieser Page erst nach Registrierung.

Ich meinte aber eigentlich eine unkompliziertere Kostensammlung rein auf Forumsbasis.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige SeiteAnfang...1213141516171819202122nächste Seite
Aktuelle Seite: 21 von 22


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 39
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!