Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige SeiteAnfang...89101112131415161718nächste Seite
Aktuelle Seite: 17 von 18


*Zlatorog*

Beiträge: 49

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. April 2017 16:40

Und das ist ja genau das, was ich nicht verstehe. Ich durfte bei der 20.000er 17,74,- je Liter Öl bezahlen.
Hinzu kommt dann noch ´n Studenlohn von 90,- und schon sind wir bei über 400 Euro. NEG

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


th_dx100

Beiträge: 412

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: th_dx100 - Outlander III 2.2 AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. April 2017 17:24

So meinen gerade vom 55000km geholt.
Kostren 304,54

incl. Ol 5W40, Bremsflüssigkeit, Ölfilter, Kraftstofffilter, Innenraumfilter, Batterien für die Handsender.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outlander_SPN

Beiträge: 120

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Outlander_SPN - Outlander PHEV TOP  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. April 2017 21:37

Bei den hier genannten Ölpreisen bin ich froh, dass ich mich vor meiner anstehenden 1. Wartung selbst gekümmert habe. staun

Ich werde meiner Werkstatt für meinen PHEV ein 0W-20 Motorenöl für knapp 4,40€/l zur Verfügung stellen.

Gibt es eigentlich irgendwo eine Art Wartungsplan wo ich nachvollziehen kann was gemacht werden muss?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren




Beiträge: 19

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von:  - Outlander 2.2 Plus 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. April 2017 01:04

Hallo zuammen

Meine 1.Wartung hat mit 353,35€ mit Öl und Werkstattersatzwagen und Steuer zugeschlagenNEG

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outifan0815

Beiträge: 107

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Outifan0815 - 2.2 DI-D+ Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. April 2017 08:59

Das ist doch einigermaßen in Ordnung.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


cookieminister

Beiträge: 9

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: cookieminister - Outlander 2.2 DI-D TOP  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Mai 2017 09:07

@Outlander_SPN

Bei mir lag ein Wartungsplan nach der Erstinspektion in meiner Mappe mit den Unterlagen. Dein :-) kann dir den sicher mal zeigen/geben wenn du fragst.


Ich habe für die Erstinspektion 327,31 gezahlt. Der Ölwechsel war 92,50 bei einem E-Preis von 12,50.

Da geht aber auch ne Menge Öl in das Teil staun

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


poli-stromi

Beiträge: 131

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: poli-stromi - Outlander 2.2D 4WD SUVStar+/ 6-Gang-Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Mai 2017 10:45

Zitat:
Löwe M.
Hallo zuammen
Meine 1.Wartung hat mit 353,35€ mit Öl und Werkstattersatzwagen und Steuer zugeschlagenNEG

Bei mir waren es beim Mitsubishi-Händler 335,85 € und somit 50,00€ günstiger als in einer freien Werkstatt.
Den Preis finde ich ok POS

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outlander_SPN

Beiträge: 120

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Outlander_SPN - Outlander PHEV TOP  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Mai 2017 14:57

Meinen PHEV gerade von der 1. Inspektion abgeholt.
Gesamtkosten: 143,70€ (ohne Öl)

Ich denke das passt...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Bearchen

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Bearchen - Outlander 4WD 2.2 SUVStar+ AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Mai 2017 14:18

Servus beinander,

ich hab nächste Woche die erste 20000km Inspektion. Hab vorab mal nachgefragt was der Spass Kostet.

Ölfilter 8,51€
Dichtring 1,02
Innenraumluftfilter 25,13€
7,5 l Öl 117,23€
Batterie Schlüssel 5,00€
-------------------------------------------
156,89€ netto
186,70€ brutto
+AZ brutto 181,23€ brutto
-------------------------------------------
367,93€

Hört sich relativ normal an.... oder was meint ihr?

Gruß,
Herbert

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1591

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Mai 2017 20:01

klingt normal. Nur den Innenraumfilter würde ich drin lassen. Den kannst du selber vor dem Winter tauschen und der kostet in OEM-Qualität ca. 10,00 € ...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1591

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Mai 2017 20:03

warum kann ich eigentliche meine Beiträge nicht mehr bearbeiten oder was zitieren (google chrome)???[gruebel]

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 12670

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Mai 2017 20:59

Das hängt noch mit der Störung von letzter Woche zusammen. Unser Marc ist dran, wir können aber noch nicht sagen wann alles wieder komplett laufen wird

Sorry

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren




Beiträge: 37

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von:  - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Mai 2017 12:08

Ich hatte letze Woche den 75.000-er Wartungsdienst:

280 @ brutto, davon 40 € für die TÜV-Abnahme meiner 235-er Reifen.
Halte ich nicht für unangemessen hoch.

Jörg Schwenke

Outi II, Facelift
2.2 DI-D 4WD

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Homer66

Beiträge: 282

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Homer66 - 2.2 SUV Star+ AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Mai 2017 19:55

letzte Woche habe ich für die 20.000er 335,- brutto bezahlt. Inklusive Ersatzwagen, allerdings ohne Batterie für die FB. Die Differenz liegt haupsächlich am Stundenlohn 2,1 Stunden zu 102,90 Euro netto.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


DanielKW

Beiträge: 29

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: DanielKW - Outlander 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2017 10:57

1. Wartung 289,00€ inkl. 20€ Räderwechsel. Öl brutto 96,39€. Finde ich in Ordnung. Die 40.,000er kostet dann 470,00€.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Nightwish089

Beiträge: 53

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Nightwish089 - Outlander 2.2 DI-D Intense+ AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Juni 2017 21:23

1. Wartung: 222,42 EUR netto in München (Stadt)

Öl habe ich selbst mitgebracht und vom Gesamtbetrag muss man noch mal 71,29 netto für den Outlander-Motorhauben-Schriftzug anziehen, den ich mir gegönnt habe.

Netto im Detail:
Jahresinspektion 121,01 EUR (Innenraumfilter, Ölwechsel, Handbremsspiel prüfen, Wischerblätter prüfen, Beleuchtung prüfen, Fehlerspeicher auslesen/löschen, Serviceintervall einstellen)

Ölfilter 9,79 EUR
Dichtring 1,17
Batterie Handsender 5,16
Kleinteile 8,00
Entsorgung Altöl+Filter 6,00

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MichaelOffroad

Beiträge: 24

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: MichaelOffroad - Outlander 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juni 2017 11:34

Welches Öl und welche Menge würde sich den für den 2.0 MIVEC eignen?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 49

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juni 2017 15:49

Welches Öl und welche Menge steht bestimmt im Handbuch ...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4057

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juni 2017 18:33

Genauso ist es, Zlatorog.

Es sollte viel öffter in das Handbuch gesehen werden.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 95

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juni 2017 20:12

Na ja, das Handbuch ist das eine (0W-20), die Praxis manchmal eine andere.

Der Outlander verträgt nämlich auch viele andere Viskositäten klaglos, z.B. 0W-30, 0W-40, 5W-40. Je nach Einsatzbereich sind die teils sogar besser geeignet, finde ich.

0W-20 halte ich bei meinem Kurzstreckengejuckel für ok, hilft Sprit sparen. Würde ich viel auf der Autobahn unterwegs sein, würde ich eher zum 5W-40 greifen.

Ich betone, dass dies nur meine persönliche Meinung ist, weil Ölthreads fast immer 1000 Meinungen und viel Streit hervorrufen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige SeiteAnfang...89101112131415161718nächste Seite
Aktuelle Seite: 17 von 18


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Alex, RedFlag1970, maicl2003
Gäste: 20
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!