Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige SeiteAnfang...1213141516171819202122nächste Seite
Aktuelle Seite: 20 von 22


Starline

Beiträge: 182

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC 2WD, SUV-Star, 5G-HS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. März 2018 16:23

Mal ne Frage zum Inspektionszeitpunkt und dessen Zusammenhang mit der Werksgarantie bzw. der Mobilitätsgarantie:

Ich hatte meinen Outlander im August 2016 neu gekauft und war im August letzten Jahres zur ersten Inspektion.
Da ich zu diesem Zeitpunkt eigentlich in den Urlaub fahren wollte, gab es Probleme wegen meiner Anfrage, ob man diese Inspektion nicht auf Anfang September schieben könnte. Die notwendige km-Leistung war noch nicht erreicht, also galt der "Jahresrhytmus".
Das war lt. meinem Händler absolut nicht möglich, weil es dann (angeblich) zu Problemen mit der Garantie kommen würde...

Ist das für Mitsubishi wirklich sooo kriegsentscheidend, zu welchen Datum man diese (Jahres-)Inspektionen macht?
Habe ich dann plötzlich keine Garantie mehr, wenn ich z.B. nicht absolut exakt nach 12 Monaten zur Inspektion komme?

Es geht ja nicht darum, daß hier notwendige Inspektionsarbeiten ausgelassen werden sollen, sondern, ob der Zeitraum, wenn die km-Leistung für die nächste Durchsicht noch nicht erreicht ist, so strikt festgelegt ist?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4544

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. März 2018 16:55

@starline

JA Prost

dein :-) will dich nicht Ärgern nein

Ich habe die Erfahrung bei allen Neuwagen gemacht , das sich die Hersteller versuchen aus jeglicher Leistung herauszuwinden.
Der Händler bzw. die Werkstatt können daran gar nichts machen nein

Die termine sind bekannt km Leistung oder nach einem Jahr ab der vorherigen Inspektion.

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Beführworter der Winterreifen Pflicht und des Überholverbotes für LKW

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 203

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. März 2018 19:01

Bei den meisten Herstellern gilt 1 Monat und 1000km als Toleranz, drauf verlassen würde ich mich aber nicht. Im Zweifelsfall würde ich die Inspektion hier ein paar Tage vorziehen.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outifan0815

Beiträge: 136

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Outifan0815 - 2.2 DI-D+ Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. März 2018 23:47

Steht doch im Serviceheft: 1 Monat oder 500 km sind unproblematisch.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 140

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2018 10:33

Es gibt solche und solche Werkstätten. Cool

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ralfkc

Beiträge: 80

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: ralfkc - Outlander 2.2 DI-D 4WD Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2018 17:44

Zitat:
*Zlatorog*
Es gibt solche und solche Werkstätten. Cool

Das digitale Servicescheckheft lässt keinen Raum für nachträgliche Meldungen der Serviceleistungen an den Hersteller. Das liegt definitiv nicht am Händler. Das System lässt sich so nicht austricksen und warum sollte sich der Händler denn für den Kunden zum Betrüger machen lassen? Einfach rechtzeitig drum kümmern. Termine sind doch lange genug bekannt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 203

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. März 2018 17:31

Mein Outlander Benziner ist heute zur Inspektion im 3. Jahr. Preisinfo vorab: rund 350€ plus 100€ für HU plus ggf. paar € für die Programmierwünsche.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 203

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. März 2018 09:56

Outlander 2,0 CVT 4WD
3. Jahresinspektion mit AU/HU
42500km

147,60€ für 2,4h Arbeit
66€ für 4,4l Castrol Edge 5W-30 LL
6,97€ Ölfilter
17,56€ Innenraumfilter
17€ Werkstattersatzfahrzeug
5€ Nebenkosten für Kleinkram, Dichtungen etc.
38,66€ AU
56,50€ (brutto) HU

410,45€ gesamt incl. Steuer

Ventile sind beim nächsten Mal dran (alle 60.000km), Luftfilter wurde ausgeblasen, der geht auch nochmal 1 Jahr.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


th_dx100

Beiträge: 425

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: th_dx100 - Outlander III 2.2 AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. April 2018 18:42

75000er

Wartung nach Vorgabe
Bremsen vorne und hinten reinigen und pflegen
Motoröl
Getriebeöl
Dichtungen
Kohlefilter
Batterien Handsender
Bremsbelege vorne und hinten
Reifenwechsel war auch noch dabei.

508,34€

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Ory

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Ory - Outlander SUV-Star+ 2.2 I DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. April 2018 19:26

Unser Outi muss zu der 40.000er Inspektion.

Als ich den Termin gemacht habe war ich erst mal richtig geschockt und dachte ich hätte mich verhört.
Die gute Dame am Telefon meinte dass die Inspektion 770 Euro kostet.


Viele Grüße
Ory

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 140

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. April 2018 16:56

Dann müsste das Einstellen vom Ventilspiel mit drinne sein. ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 203

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. April 2018 17:10

Zitat:
*Zlatorog*
Dann müsste das Einstellen vom Ventilspiel mit drinne sein. ;-)

Und die sind bei 40.000km noch nicht dran.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Ory

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Ory - Outlander SUV-Star+ 2.2 I DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. April 2018 17:51

Also sollte ich mit denen noch mal sprechen?

Im Serviceheft steht Ventilspiel prüfen/einstellen bei der Liste/Reihe von der 40.000er.

Viele Grüße
Ory

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1735

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. April 2018 19:09

Zitat:
Baumschubser
Zitat:
*Zlatorog*
Dann müsste das Einstellen vom Ventilspiel mit drinne sein. ;-)

Und die sind bei 40.000km noch nicht dran.

Da irrst du dich. Beim Diesel mit 20.000er Intervall ist alle 40.000 das Prüfen/Einstellen der Ventile vorgesehen.

Hat mein Händler aber noch nie was eingestellt. Wird nur akustisch geprüft. Aussage: wie sollen wir den Kunden den Preis erklären.

Da das komplette Rail-System raus muss, stelle sich die Frage der anschließenden Dichtigkeit.

Es gäbe keine Fahrzeuge mit bekannten Problemen bezüglich Spiel. Das sei bei den Händlern usus, das nicht zu machen...

Die, die es abrechnen, wer weiß, ob die es wirklich machen...

Habe für die 40.000er 200,00 € bezahlt. Öl mitgebracht, Pollenfilter nicht gewechselt, weil noch in Ordnung.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.04.18 19:14.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 203

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. April 2018 19:41

Achso ok, beim Diesel. Beim Benziner sind die alle 60.000km dran.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


jptreky

Beiträge: 43

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: jptreky - Outlander 5-Sitzer Modell 2016 2.0 CVT BE Navi/R.Kam/BT 2WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2018 17:07

gestern meinen Outlander 2,0 CVT 2WD von der 2. Jahresinspektion ohne AU/HU mit Winterräderwechsel zurück von der 40.000er Inspektion bekommen.(Kilometerstand: 27100km)
Rechnung:
2,6h Arbeit --> 137,64€
Sommerräder angebaut
Räderwäsche --> 4,20€
Einlagerung Winterräder --> 25,00€
Ölfilter --> 8,51€
Dichtung --> 1,03
4,4l Diamond Perform. 5W-40 --> 47,70€
Hilfsstoffe / Reinigungsm. --> 5,20
Bremsflüssigkeit --> 11,38€
Aktivkohle Innenraumfilter -->20,87€
Wischerblätter links --> 20,64€
Wischerblätter rechts --> 12,04€

macht 350,11€ gesamt incl. Steuer



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.18 17:08.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 140

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. April 2018 16:25

Zitat:
caprice2006
Zitat:
Baumschubser
Zitat:
*Zlatorog*
Dann müsste das Einstellen vom Ventilspiel mit drinne sein. ;-)

Und die sind bei 40.000km noch nicht dran.

Da irrst du dich. Beim Diesel mit 20.000er Intervall ist alle 40.000 das Prüfen/Einstellen der Ventile vorgesehen.

Hat mein Händler aber noch nie was eingestellt. Wird nur akustisch geprüft. Aussage: wie sollen wir den Kunden den Preis erklären.

Da das komplette Rail-System raus muss, stelle sich die Frage der anschließenden Dichtigkeit.

Es gäbe keine Fahrzeuge mit bekannten Problemen bezüglich Spiel. Das sei bei den Händlern usus, das nicht zu machen...

Die, die es abrechnen, wer weiß, ob die es wirklich machen...

Habe für die 40.000er 200,00 € bezahlt. Öl mitgebracht, Pollenfilter nicht gewechselt, weil noch in Ordnung.

Laut Werkstatt bzgl. Prüfen/Einstellen müsste wohl nur der Deckel runter. Wären rund 100,- nochmals oben drauf. Daß das komplette Rail-System raus muss ist mir jetzt neu.
Über den Sinn dieses Intervalls lässt sich streiten. Ich für meinen Teil stimme dem oben zu. Wenn nichts zu hören ist, diesen Punkt beim Service weglassen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Ory

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: Ory - Outlander SUV-Star+ 2.2 I DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. April 2018 23:13

So wir haben unseren Outi aus der Inspektion ( 40.000) zurück.
Wir haben für die Inspektion mit Sommerräder aufziehen, Räder waschen und einlagern ist kostenlos, und Klimaanlagenwartung/Desinfektion 855 Euro bezahlt.

Service nach Wartungsprotokoll von Mitsu inkl. Batterie und Stoßdämpfertest durchgeführt. 4,6 Stunden 432 Euro

Ventilspiel wurde geprüft

Klimaanlage evakuiert und befüllt, Vakuumprüfung durchgeführt, Lecksuchmittel aufgefüllt, Kompressor-Öl ergänzt. 49 Euro ( Es wurden 20 Euro wegen einem Gutschein abgezogen)

Desinfektion Klimaanlage mit Contra-Sept über Umluft. 7.50 Euro

Sommerräder montiert , Winterräder geprüft, gereinigt und eingelagert.

Autowäsche ( mit Politur usw) mit Unterbodenwäsche. 6,99 Euro

Longlife 5W30 7,5 Liter 160 Euro

Ölfilter, Dichtring/Ölablassschraube 13 Euro

Innenraumfilter und Luftfiltereinsatz 66 Euro

Bremsflüssigkeit 11 Euro

Ventildeckeldichtung 27 Euro

Schrauben 11 Euro

Dichtungen und Dichtring 43 Euro

Kältemittel INKL Kompressoröl 6 Euro

Klima Reiniger Airco 11 Euro

Kühlerfrostschutz und Scheibenwaschzusatz 6 Euro

Kleinmaterial/Umweltabgabe 3,50 Euro

Viele Grüße
Ory



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.18 23:16.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


poli-stromi

Beiträge: 159

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: poli-stromi - Outlander 2.2D 4WD SUVStar+/ 6-Gang-Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. April 2018 09:13

Zitat:
Ory
So wir haben unseren Outi aus der Inspektion ( 40.000) zurück.
Wir haben für die Inspektion mit Sommerräder aufziehen, Räder waschen und einlagern ist kostenlos, und Klimaanlagenwartung/Desinfektion 855 Euro bezahlt.

Service nach Wartungsprotokoll von Mitsu inkl. Batterie und Stoßdämpfertest durchgeführt. 4,6 Stunden 432 Euro

Ventilspiel wurde geprüft

Klimaanlage evakuiert und befüllt, Vakuumprüfung durchgeführt, Lecksuchmittel aufgefüllt, Kompressor-Öl ergänzt. 49 Euro ( Es wurden 20 Euro wegen einem Gutschein abgezogen)

Desinfektion Klimaanlage mit Contra-Sept über Umluft. 7.50 Euro

Sommerräder montiert , Winterräder geprüft, gereinigt und eingelagert.

Autowäsche ( mit Politur usw) mit Unterbodenwäsche. 6,99 Euro

Longlife 5W30 7,5 Liter 160 Euro

Ölfilter, Dichtring/Ölablassschraube 13 Euro

Innenraumfilter und Luftfiltereinsatz 66 Euro

Bremsflüssigkeit 11 Euro

Ventildeckeldichtung 27 Euro

Schrauben 11 Euro

Dichtungen und Dichtring 43 Euro

Kältemittel INKL Kompressoröl 6 Euro

Klima Reiniger Airco 11 Euro

Kühlerfrostschutz und Scheibenwaschzusatz 6 Euro

Kleinmaterial/Umweltabgabe 3,50 Euro

Viele Grüße
Ory
Hallo Ory,
nach meinem Verständnis hat dich deine Werkstatt ganz ordentlich geschröpft.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.04.18 09:14.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 140

Normaler Beitrag. Re: Inspektionskosten Outlander III
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. April 2018 16:12

Hast Du so den Service in Auftrag gegeben?

Manche Punkte sind recht hoch ...
7,5 Liter Öl für 160 Euro,
Innenraumfilter und Luftfilter 66 Euro

Wie schon gesagt, beim Einstellen vom Ventilspiel scheiden sich die Geister, ob bei 40.000km sinnvoll oder nicht ...

Weiß ja nicht, ob wie oben Kältemittel = Kühlmittel im Wartungsprotokoll ist, aber das wird erst nach 9 Jahren/180.000km gewechselt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige SeiteAnfang...1213141516171819202122nächste Seite
Aktuelle Seite: 20 von 22


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 25
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!