Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Starline

Beiträge: 164

Normaler Beitrag. Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Mai 2017 20:29

Hallo zusammen,

ich möchte mit einer neuen Idee starten und meine aktuelle Lichtbasis der DE-H7-Scheinwerfer zu optimieren bzw. durch zusätzliches, gesamtheitliches Aufrüsten "die Nacht besser zum Tag" werden zu lassen.;-)

Ich habe aktuell die serienmäßigen H7-Lampen gegen Os*** Nightbreaker Unlimited H7 getauscht. Da ist schon mal besser als Serie!

Allerdings habe ich festgestellt, daß die Lichtwirkung der serienmäßigen Nebelscheinwerfer auch nicht wirklich "berauschend" ist. Ich hatte aber mal in einem Beitrag hier gelesen, daß es wohl Möglichkeiten gibt, diese "Serienfunzeln" gegen brauchbare LED-Scheinwerfer auszutauschen, die auch eine deutlich bessere Lumen-Lichtleistung bringen.
Leider habe ich dazu im Netz noch nichts passendes gefunden.

Wer kann dazu weiterhelfen?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Archetim

Beiträge: 28

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Archetim - Outlander III 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Mai 2017 20:35

Also bei den H7 Birnen hast du schonmal nen guten Ansatz. Ich nehme seit Jahren die Philips Blue Vision Ultra und dazu auch die W5W Birnen für das Standlicht von Philips. Sonst ist das Standlicht noch gelb und das Abblendlicht weiß Supi

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gery

Beiträge: 205

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Gery - Intense+ Allrad Diesel Automatik MY 2016 Granit Braun  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Mai 2017 12:40

LED Nebelscheinwerfer gibt's bestimmt einige. Das LED Licht ist auf jeden Fall heller.
es grüsst
Gery

siehe auch

[www.outlander-forum.de]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maicl2003

Beiträge: 366

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: maicl2003 - OutlanderIII Di-D 4WD AT Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Mai 2017 10:01

Ich habe für das Fernlicht die Nightbreaker von Osram. Die sind gut. Bei Nebelscheinwerfern habe ich nichts geändert. Denn je weisser das Licht ist,um so schlechter ist die Sicht bei Nebel schlechter.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 164

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am OutlanderAnhang.
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Mai 2017 07:41

@Gery: In deinem LINK Beitrag ist zwar die Rede vom nachrüsten von Nebelscheinwerfern, aber konkret wurde da kein empfehlenswerter NSW genannt.

Ich bin aber jetzt bei meiner Suche auf diese Nebelscheinwerfer gestoßen: (Anhang)
Diese sollen in den Outlander passen - allerdings in das Modell ab 2007.
Hat der aktuelle Outlander die gleiche NSW-Halterung, wie das Vorgängermodell? [frag]

Anhänge: Nebelscheinwerfer.pdf (126.1KB)  
Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gery

Beiträge: 205

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Gery - Intense+ Allrad Diesel Automatik MY 2016 Granit Braun  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Mai 2017 08:37

Doch, im 1. Beitrag sind die Osram empfohlen. Ich musste die runde Öffnung geringfügig vergrößern da die Scheinwerfer etwas weiter nach hinten ragen. Ist aber alles Plastik. Ich meine das diese NSW mit dieser Aufnahme gleich sind. Meine alten vom Nissan hätten auch gepasst.
Diese Osram hatte ich auch im Auge, mit Abbiegelicht und die Form des Taglichtes gefällt mir.
es grüsst
Gery

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Wizkid

Beiträge: 184

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Wizkid - Outlander PHEV TOP Facelift MJ 2016  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Mai 2017 09:29

Es gibt doch diese schönen LED Nebler, die das Tagfahrlicht beinhalten. Im 2015er PHEV waren die verbaut und ich hatte diese auch nachträglich in meinen IIIer Diesel eingebaut. Sollte es direkt beim Händler als Ersatzteil geben.

Hersteller ist eine Firma in den Niederlanden.

MfG

Wizkid

Spielzeug für Männer:
[www.carver-one.com]
[www.celier-aviation.biz]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 164

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Mai 2017 10:04

Gut wenn es mehrere Möglichkeit gibt, um mit LED aufzurüsten. :-D

Mir geht es dabei aber weniger um das integrierte Tagfahrlicht, sondern eher um eine bessere Lichtausbeute in Lumen in Verbindung mit tageslichtähnlicher Lichtfarbe (im NSW-Modus)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 164

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am OutlanderAnhang.
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Mai 2017 12:06

Ich habe jetzt die idealere Variante der o.g. Nebelscheinwerfer gefunden.

Dieses zusätzliche Tagfahrlicht der LEDFOG101 brauche ich nicht und diese hier sind "reine" Nebelscheinwerfer.
Was nur komisch ist:
Die 101er mit dem TFL haben laut Datenblatt eine höhere Nennleistung, als die 201er.
Dabei berichtet der Hersteller aber, daß die 201er speziell für besonders gute Fahrbahnausleuchtung konzipiert wurden. Dann müssten die doch eigentlich die höhere Nennleistung haben, oder? [frag]

Anhänge: NebelscheinwerferLED.pdf (105.4KB)  
Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Archetim

Beiträge: 28

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Archetim - Outlander III 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Mai 2017 21:20

Vielleicht addiert der Hersteller ja Nennleistung des TFL + NSW bei den anderen [frag]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1652

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Mai 2017 23:10

Ich habe die auch drin (Osram LEDFOG 101). Die passen ohne Nacharbeiten und sind schnell montiert. Die Lichtfarbe passst sher gut zum Orininal-LED-Licht.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ralfkc

Beiträge: 64

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: ralfkc - Outlander 2.2 DI-D 4WD Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Mai 2017 23:49

Zitat:
caprice2006
Ich habe die auch drin (Osram LEDFOG 101). Die passen ohne Nacharbeiten und sind schnell montiert. Die Lichtfarbe passst sher gut zum Orininal-LED-Licht.

Hast du die originalen TFL denn auch noch in Betrieb?
Da würde mich ein Foto interessieren.
Wenn es denn keine Mühe macht ...

Grüße Ralf

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1652

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Mai 2017 19:59

Sorry, habe mich in der Eile vertan... Ich habe die LEDFOG201 also ohne TFL. Das von dir gewünschte Bild gibt es aber hier schon mal ...

[www.outlander-forum.de]

Beitrag von gery ...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 164

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am OutlanderAnhang.
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Juni 2017 13:07

OK. Danke Caprice2006.

Gehen wir aber mal ein Stück weiter:
Da ich immer mehr von diesen LED-Lichtbalken fasziniert bin, könnte doch so ein Teil auch mal einen Outlander schmücken, oder?
Diese Lightbars gibt es ja in unterschiedlichsten Varianten, Ausführungen und Größen.
Und auch teilweise mit ECE oder E-Kennzeichung.

Wenn ich so ein Teil aber als Arbeitsscheinwerfer anbaue, der separat schaltbar ist, dann umgehe ich diesen ganzen "Zulassungskäse".
Dabei ist mir diese Schalterleiste im Cockpit meines Outlander aufgefallen, die statt Schalter noch recht viele Blinddeckel hat. Dazu meine Frage:

Welche (original-)Schalter gibt es an dieser Stelle überhaupt und ist evtl. auch einer dabei, der man als Lichtschalter für den Arbeitsscheinwerfer benutzen/umfunktionieren könnte?
Schalterplatte.JPG

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


OUTI-Neuling

Beiträge: 41

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: OUTI-Neuling - 2016 Outlander SUV-Star 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Juni 2017 16:12

@ Starline

Schau wegen der Schalter mal in der Bucht nach, z.B.:

Schalter OUTI

Achte aber bei einer Bestellung unbedingt darauf, das der Schalter die Maße 33 x 22 mm hat. Ich habe meine seinerzeit für mein Vorhaben auch aus der Bucht betellt.

Mittelkonsolen-Beleuchtung

LG
OUTI-Neuling

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Starline

Beiträge: 164

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am OutlanderAnhang.
geschrieben von: Starline - Outlander 2.0 MIVEC  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Juni 2017 21:32

Das mit dem Schalter hört sich gut an.

Ich habe übrigens mal etwas mit meinem Bildprogramm gespielt:
So ein LED-Lichtbalken könnte ungefähr so am Outlander aussehen:

.

Anhänge: Front-LED.png (141.7KB)  
Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ralfkc

Beiträge: 64

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: ralfkc - Outlander 2.2 DI-D 4WD Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Juni 2017 21:58

Uups - sowas muss man aber mögen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maicl2003

Beiträge: 366

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: maicl2003 - OutlanderIII Di-D 4WD AT Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Juni 2017 21:06

Ist das zulässig?[gruebel]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4276

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juni 2017 07:17

Das kann ich mir auch nicht vorstellen, daß das zulässig ist. [gruebel]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 2921

Normaler Beitrag. Re: Besseres Licht am Outlander
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juni 2017 18:29

Als Fernlicht vielleicht , aber nicht in der Menge. Oder schauen ob LED-Scheinerfer verbaut werden können und ob diese für den Fahrzeugtyp zulässig sind. Andere Möglichkeit Xenonscheinwerfer. Ob dafür welche gibt keine Ahnung.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer
ab sofort mit Sportgrill

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
*micha*
Gäste: 21
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!