Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Baumschubser

Beiträge: 95

Normaler Beitrag. Paar Fragen zur Anhängerkupplung
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2017 18:26

Ich habe eine abnehmbare Anhängerkupplung am Auto und da ist einiges nicht so ganz optimal.

Ist das immer eine Händlernachrüstung? Von der Machart gehe ich mal davon aus.
Das Ersatzrad kann bei mir nicht mehr nach unten geklappt werden, da die Befestigung der Steckdose im Weg ist. Wie ist das bei euch gelöst?

Dazu kommt, dass die Steckdose sowieso blöd montiert ist, der Deckel stößt im aufgeklappten Zustand an die Stoßstangenunterseite. Das muss ich nochmal drehen.

Irgendwie hat das einer montiert, der nicht wirklich viel Ahnung hatte und das wohl auch nie ausprobiert hat. Der Vorbesitzer hat die Kupplung wohl in den 2 Jahren nie benutzt, die war kratzerfrei. Ich habs jetzt auch nur gemerkt, als das Ersatzrad raus musste, da der Unterboden komplett konserviert wurde. I gut einer Woche gehts in den Urlaub, bis da hin muss ich das mitm Ersatzrad lösen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4360

Normaler Beitrag. Paar Fragen zur Anhängerkupplung
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2017 19:24

Kopfkratz ich habe die Steckdose bei 2er sowie beim 3er so montiert das es keine Probleme mit dem Erstzradhalter gibt.[frag]musst du halt umbauenProst

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 95

Normaler Beitrag. Umbauen
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2017 20:04

Ich muss mir das nochmal anschauen, möglicherweise genügt es schon, eine Schraube mit sehr flachem Kopf zu nehmen und diese so herum reinzubauen, dass der Schraubenkopf nach vorne zeigt und die Mutter nach hinten.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ralfkc

Beiträge: 62

Normaler Beitrag. Re: Umbauen
geschrieben von: ralfkc - Outlander 2.2 DI-D 4WD Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2017 23:42

... gut, dass wir drüber gesprochen haben 😉

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 95

Normaler Beitrag. Nur gut
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2017 12:04

Ja, sonst wäre es im Pannenfall sehr lästig. Sowas kommt zwar selten vor, aber ich fahre nach Wales und soweit mir bekannt, ist die ganze Abwicklung von dort über den ADAC etwas komplizierter als im Rest von Europa.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 783

Normaler Beitrag. Umbauen
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2017 13:01

In UK gibt es eine gute Dichte an Mitsu-Händlern...

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 95

Normaler Beitrag. Pannenfall
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2017 19:50

So, ich hab mal ne Stunde unterm Auto gelegen und hin und her gebogen und geschraubt.
Erfolg war am Ende nur teilweise. Die Steckdose hab ich jetzt gedreht angebaut, der Deckel öffnet nun seitlich und kollidiert nicht mehr mit der Stoßstange. Leider zeigt die Öffnung des Deckels im eingeklappten Zustand der Steckdose nach oben, der Kabelbaum gab es aber nicht anders her. Die gammeliegen Kreusschlitzschrauben wurden durch gleich lange Inbus ersetzt, wie man an den Bilder sieht, kann man da auch noch 5mm weniger nehmen.
Nicht gelöst wurde das Problem mit dem Ersatzrad. Ich habe die Schraube, an welcher die Steckdose geschwenkt wird, anders rum eingebaut. Dennoch ist nicht nur diese, sondern die gesamte Halterung der Steckdose im Weg. Das ist doch Murks ab Werk. Steckdose ist original Mitsubishi, also bekommt das der Händler hier bei der nächsten Inspektion an den Hals und muss sich drum kümmern.
Hier mal noch die Bilder:
So eine Kupplung ist das
https://up.picr.de/29528180go.jpg
Steckdose gedreht
https://up.picr.de/29528151gu.jpg
https://up.picr.de/29528129cx.jpg
Viel Platz zur Stoßstange ist beim Schwenken nicht, also noch weiter nach hinten biegen kann man das Ganze nicht
https://up.picr.de/29528123tl.jpg
Schraube im Weg
https://up.picr.de/29528100px.jpg
https://up.picr.de/29528125zx.jpg

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


niles

Beiträge: 19

Normaler Beitrag. Re: Pannenfall
geschrieben von: niles - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2017 21:06

Die Kupplung habe ich auch. Mhhm, ich gehe gleich mal in die Garage und schaue, ob dass bei mir genauso ist.

Edit:
Bei mir sieht die Befestigung genauso aus, aber ich habe mehr Luft zum Reifen. Rein optisch sollte das passen. Ich habe allerdings auch nur ein Notrad.
Der Deckel stößt bei mir auch oben an, aber nur wenn ich ihn ganz aufklappe, also im normalen Betrieb nicht.

http://up.picr.de/29530585fw.jpg

(Sorry, Bild habe ich auf die Schnelle nicht gedreht)



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.17 21:48.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 783

Normaler Beitrag. Westfalia
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2017 21:42

http://666kb.com/i/dk7ayspezl1xsj8x7.jpg
http://666kb.com/i/dk7az8jdiu8g96tij.jpg

So sieht es bei mir aus. Steckdose ist beifahrerseits bei mir.

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1591

Normaler Beitrag. Re: Westfalia
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2017 22:15

Die ALKO ist die Original Mitsu-Kupplung. Ich habe die gleiche und bei mir passt das. Da hat jemand beim Einbau gepfuscht. Zum Kupplungssatz gehört ein geänderter Befestigungswinkel hinten für die Reserveradhalterung. Dieser sorgt für mehr Platz für die Dose ...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1591

Normaler Beitrag. Re: Westfalia
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2017 22:19

Übrigens ist das kein Murks an "Werk" sonder ab "Werkstatt" ...

Alle Kupplungen werden nachträglich vom ausliefernden Händler montiert. Kupplungen ab Werk gibt es bei den Japanern meist nicht, da die AHL bei den Japanern nur eine untergeordnete Rolle spielen ...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 95

Normaler Beitrag. AHK
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juni 2017 15:35

Bei mir ist die Steckdose fahrerseitig, also links. Und natürlich hab ich auch nur ein Notrad drunter.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
RedFlag1970
Gäste: 27
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!