Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige Seite123
Aktuelle Seite: 3 von 3


celeste

Beiträge: 53

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: celeste - Outlander 2017 100+ 2.2 4WD DI-D AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Februar 2018 08:48

Hallo, habe die letzte zeit viel getestet. Wenn ich mit der Schaltwippe in den 4 Gang schalte, und das auto dann auf cirka 40 Kmh runterfahre, und dann Gas gebe, sind im Antriebsstrang heftige Vibrationen. Wenn ich gas gebe wird das Auto immer schneller, die WÜK bleibt zu, und die Vibratione werden immer hochfrequenter, und feiner. Wenn ich mit der Schaltwippe fahre, ist die WÜK ( Wandlerüberbrückungskupplung )immer zu. Wenn ich nun mit der Wippe auf D schalte und das auto umschaltet, die WÜK macht auf, sind die vibrationen weg, bis die WÜK wieder zu macht. Das gleiche kann ich auch im 5. Gang machen. Dann muß ich das Auto auf 50 Kmh runter fahren, und Gas geben. Die Vibrationen sind dann da.Das gleich ist bei 60 Kmh. Und das mit den 50 Kmh ist das Problem. Es ist immer das Vibrieren da. Im Ort kann und soll man nicht schneller fahren, langsamer gibt es eventuel hinter einem ein Hupkonzert, oder das Getriebe schaltet in den 4 Gang, und dann sind die Vibrationen auc da. Also mit der Wippe in den 2 Gang und ruh ist. Aber das ist ja nicht der Sinn und zweck der Sache. Wenn ich so mit der Schaltwippe fahre, das die Vibrationen wenn sie kommen weg sind, fahre ich immer hochtourig, und cirka 2 Ltr mehr Diesel Verbrauch. Ich bin mit dieser Sache an Mitsubishi drann. Hatte vor cirka 4 Wochen einen Termin mit Mitsubishi, wurde aber wegen Krankheit abgesagt!!!?????[frag] Gestern war ich in der Werkstatt. DerChef sagte das sich der ADM bis Montag melden will und einen Termin abmacht.[gruebel]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.02.18 08:51.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


celeste

Beiträge: 53

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: celeste - Outlander 2017 100+ 2.2 4WD DI-D AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Februar 2018 09:04

Zitat:
Alf555
Ich hatte damals einen Schaltwagen zur Probefahrt.
Der hatte auch bei Drehzahl 1400 gedröhnt. Hatte dann gehofft, dass es beim Automatik nicht so ist. Dem war leider nicht so.
Diese niedrige Drehzahl bewirkt irgendeine Resonanz, die zum Dröhnen führt.
Da hilft nur Radio laut oder anderes Auto kaufen.

Gruß,
Alf555
Hallo, habe diebezüglich 2 Aussagen. 1. Ich würde mit dem Auto untertourig fahren. 2. Die Vibrationen komme wegen der Euro 6 Norm.
Was ist es denn nun, Euro 6, oder Untertourig. Die beissen sich mit ihren Aussagen doch selber in den PoPo. Gruß Lothar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alf555

Beiträge: 395

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: Alf555 - Outlander III 2.2D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Februar 2018 20:49

1. habe Automatik. Egal welche Geschwindigkeit bzw. Gang. Es ist immer bei ca 1400 Umdrehungen.
2. Ich habe Euro 5. Somit kann diese Aussage nicht stimmen.

Gruß
Alf555

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


celeste

Beiträge: 53

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: celeste - Outlander 2017 100+ 2.2 4WD DI-D AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2018 01:55

Hallo, wenn ich den Ölmesstab vom Automatikgetriebe raus ziehe, ist am Abdichtstopfen, wo es ins Messrohr eingeschoben wird weißer schmadel. Wenn wasser im Motoröl ist, hängt doch oben am Ventieldeckel und Einfüll Deckel auch so weisserklebriger Schaum .So sieht das am Messtab aus. Habe es , wie ich es beim ersten mal gesehen habe weggewischt. jetzt ist es wieder da. Kühlwasser im Getriebe? Ich werde mir das vom ADAC oder Bosch dokumentieren lassen, bevor ich zu Mitsubishi gehe und denen das zeige. Habe in einem Beitrag im Mercedes Forum über dieses problem gelesen. Die hatten auch Vibriren und Brummen. Das Glykol im Kühlwasser soll den Drehmomentwandler mit der Zeit angreifen, und daher sehr warscheinlich das Vibriren und Brummen kommt. MfG Lothar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alf555

Beiträge: 395

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: Alf555 - Outlander III 2.2D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Februar 2018 12:24

Bin gespannt, was bei Dir rauskommt.
;-)

Gruss,
Alf555

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


celeste

Beiträge: 53

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: celeste - Outlander 2017 100+ 2.2 4WD DI-D AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Februar 2018 11:27

Hallo, habe gestern ein Gespräch mit einem Rechtsanwalt , der für ADAC Arbeitet gesprochen.
Ich will ja das Fahrzeug " Wandeln" Zurückgeben. Ich muß aber dem Händler 2 Versuche geben bis ich Wandeln kann. Jetzt kommts. Der Händler versucht das alles in die Länge zu ziehen. Terminabsage, usw. Jetzt weiss ich auch warum. Der Rechtsanwalt sagte mir, als ich ihm das alles schilderte, das ich inerhalb 6 Monate das alles machen muß. Das zählt nämlich zu halbjährliche Gewährleistung, und hat nichts mit der Garantie zu tun. Wenn das halbe jahr vorbei ist habe ich schlechte Karten. Dann muß ich beweisen, das der Fehler schon war. und das ist schwer, sagte er. Deshalb die herrauszögerung. Habe vorhin ein Fax an Mitsubishi Deutschland nach Frieberg geschickt. Bin gespannt was die meinen. Warte noch di nächste Wochen ab, dann mache ich ernst. Das Auto ist fast 3 1/2 Monate alt. Die Hänldler sind alles Spitze....Buben.Ich werde mit dem Händler ein letztes Gespräch führen, vieleicht kann man sich ja einigen. Der ADAC hat mir vordrucke geschickt . Ich werde dem Händler eine 2 Wochefrist für die beseitigung geben, wenn er sagt da ist nichts, er kann nichts feststellen, kann ich direkt mit der Prozedur der Wandlung brginnen. Ich halte euch am laufenden.. MfG Lothar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maicl2003

Beiträge: 393

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: maicl2003 - Santa fe Premium 2.2 CRDI  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. März 2018 19:26

Ich wusste nicht,dass es den Outlander3 mit Euro5 gibt. Meiner von 2016 war definitiv Euro6.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


celeste

Beiträge: 53

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: celeste - Outlander 2017 100+ 2.2 4WD DI-D AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. März 2018 17:59

Zitat:
Alf555
Bin gespannt, was bei Dir rauskommt.
;-)

Gruss,
Alf555
Hallo, am 14.03.2018 hatte ich endlich ein Termin mit dem ADM.Bei der Probefahrt meinte er das ist alles Normal. Er schreibe einen Bericht und leitet dies weitr an die Fachabteilung mit der Aussage von ihm, das das normal ist. Ich sagte zu ihm das ich damit nicht einverstanden bin , und mit meinem Rechtbeistand meiner Rechtschutzversicherung weiter gehe, und noch bevor die habjahres Frist der Gewährleistung vorbei ist, und eine aufforderung für eine Reperatur von 2 Wochen setze. Bei einer Fristsätzung ruht die Gewährleistung. Ich habe dem ADM auch gesagt das ich ungerne in einen Rechtsstreit gehen würde. Eine Woche später hatte ich mit der Stoßstange auf einem Parkplatz ein Stein geküßt. Ich fuhr in die Werkstatt um für die Versicherung einen Kostenvoranschlag zu hohlen. Er ging mit mir in sein Büro, und fing mit mir ein Gespräch, zwecks Rückabwicklung an. 100%tig hat der ADM mit ihm gesprochen was ich vorhabe. Ich wurde mit Ihm einig, und habe jetzt einen Eclips Gross mit CVT Automatik ein Satz 18 Zoll Winterreifen auf Alus, und eine Anhängerkupplung, Für einen Lastenträger zu montieren. Das wars. MfG Lothar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4676

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. März 2018 18:02

Hallo celeste,

Supi

Dann viel Spaß mit dem Eclips Cross.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13273

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. März 2018 19:16

Schade, dass man immer Druck machen muss.
Ich wünsche Dir viel Spass mit dem EclipseWinke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


celeste

Beiträge: 53

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: celeste - Outlander 2017 100+ 2.2 4WD DI-D AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. März 2018 07:22

Dankeschön!ProstSupi
MfG Lothar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 149

Normaler Beitrag. Re: 6 Stufen Wandler Automatik
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. März 2018 18:30

Dann mal eine problemfreie Zeit mit dem neuen Untersatz. Viel Spaß!:-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite123
Aktuelle Seite: 3 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 11
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!