Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Benny

Beiträge: 29

Normaler Beitrag. Heizung unzureichend?
geschrieben von: Benny - Outlander III 2.2 DID 2 WD Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Dezember 2017 21:34

Jedes Jahr wenn es kälter wird, bemerke ich wieder die schwache Heizleistung meines Outi!
Er bringt zwar schnell Warmluft, bedingt durch den elektrischen Zuheizer, aber so richtig warm wird es im Innenraum bei Winterlichen Ausentemperaturen nicht. Zum Vergleich unser BMW und unser Rover werden so warm , dass man die Heizleistung reduzieren muss.
Wer von euch hat die gleichen Erfahrungen und kennt eine Möglichkeit die Heizleistung zu erhöhen!
Wünsch euch ne gute Fahrt trotz widriger Bedingungen!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*micha*

Beiträge: 12

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: *micha* - Outlander 2.0 CVT Editon 100  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 00:22

Bei 23 Grad im Display passiert bei meinem auch nicht viel. Wenn man es auf max (29 grad) stellt wird es dann richtig warm. Ist bissl komisch

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 868

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 07:54

Meiner heizt gut.
Mit welchen Motoren vergleichst du da?
Wie lange sind deine Fahrtstrecken?
Garagenplatz?
Einstellung der Heizund selbst?
Welche Außentemperatur?

ALExander



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.12.17 08:17.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wmann

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: wmann - Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D ClearTec Instyle 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 07:56

Bei mir ist es genauso. Aber auf 25 Grad eingestellt startet die Heizung richtig durch.
Vielleicht bei 23 Grad ist noch der elektrische Zuheizer nicht aktiv…

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2632

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: west29 - Hyundai i30 sw 1.4 T-GDI DCT Premium   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 10:19

Der elektrische Zuheizer ist ab Start aktiv, ist ja auch nicht für den Inneraum gedacht, sondern damit der Motor schneller warm wird.

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1727

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 15:26

Zitat:
west29
Der elektrische Zuheizer ist ab Start aktiv, ist ja auch nicht für den Inneraum gedacht, sondern damit der Motor schneller warm wird.


Sorry, aber da liegst du falsch. Der elektrische Zuheizer ist ein im Luftstrom integriertes PTC-Heizelement. Dieses hat nichts mit dem Wasserkreislauf und somit auch nicht mit der Motorerwärmung zu tun. Klar ist, dass die modernen Diesel wenig Abwärme für die Heizung haben.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.12.17 15:26.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2632

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: west29 - Hyundai i30 sw 1.4 T-GDI DCT Premium   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 15:46

O.k...

ich kenne nur solch Zuheizer, die wie bei den meisten älteren VW TDis als Standheizung erweiterbar sind, welche im Kühlkreislauf integriert waren. Habe aber jetzt gelesen, das es auch welche im Wärmetauscherkreislauf integriert sind ...

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 868

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 19:55

Der OL III DID hat einen Zuheizer der im Luftstrom des Innenraumgebläses ist.

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Benny

Beiträge: 29

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: Benny - Outlander III 2.2 DID 2 WD Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2017 20:14

Da scheinen die Temperaturen ja recht unterschiedlich zu sein. Mein Fahrzeug steht im Freien und wird 41 km Landstraße und Autobahn gefahren! Obwohl ich die Heizung auf 29 Grad stelle, komme ich nicht ins Schwitzen und das trotz Winterlicher Bekleidung. Die Temperatur Anzeige im Display steht genau in der Mitte nach ca. 6 - 7 km Landstraße.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1727

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2017 15:54

Zitat:
Benny
Da scheinen die Temperaturen ja recht unterschiedlich zu sein. Mein Fahrzeug steht im Freien und wird 41 km Landstraße und Autobahn gefahren! Obwohl ich die Heizung auf 29 Grad stelle, komme ich nicht ins Schwitzen und das trotz Winterlicher Bekleidung. Die Temperatur Anzeige im Display steht genau in der Mitte nach ca. 6 - 7 km Landstraße.

Du kannst dir von deinem Händler die Temperatur so einstellen lassen, dass bei ausgewählten 20 Grad schon 22 geheizt werden. Dann sollte es wärmer werden...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Benny

Beiträge: 29

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: Benny - Outlander III 2.2 DID 2 WD Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2017 17:58

Oh das werd ich versuchen, vielen Dank!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 134

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Dezember 2017 18:21

Der Hit ist die Heizleistung zwar nicht, aber ausreichend. Ich habe 24 Grad eingestellt, reicht für mich, ohne Jacke zu fahren.
Zum Vergleich, der X-Trail, den ich neulich mal hatte: da haben 19 Grad gereicht, darüber hinaus bekam ich Schweißausbrüche. :-D

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


hawkeyeCW0

Beiträge: 67

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: hawkeyeCW0 - Outlander III DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Dezember 2017 22:36

An Eurer Stelle würde ich ggf mal ausprobieren, den ECO Modus aus zu lassen.

Vielleicht löst das Euer Problem?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*micha*

Beiträge: 12

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: *micha* - Outlander 2.0 CVT Editon 100  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Dezember 2017 21:13

Die Heizung ist echt komisch bei Mitsubishi.

Fahre im Outlader bei 0-5 Grad draußen immmer auf 29 Grad innnen damit was passiert. Nach 10-15km kann man auf 25 Grad runter.


Beim Space Star von meinem Vater war das gleiche, Regler auf voll warm und es wird nicht "richtig" warm. Der Polo 86c den er vorher hatte war nach 5km so warm das man zurück regeln musste.


Irgendwas ist da faul

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 134

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Dezember 2017 11:10

Zitat:
hawkeyeCW0
An Eurer Stelle würde ich ggf mal ausprobieren, den ECO Modus aus zu lassen.
Vielleicht löst das Euer Problem?

Der ECO Modus ist grundsätzlich aus. Daran kann´s also nicht liegen ...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 199

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Dezember 2017 12:22

ECO ist auch eher im Sommer das Problem, weil dann die Klima nur auf Sparflamme läuft. Im Winter kann ich mir das nicht vorstellen, denn Wärme liefert der Motor ja ausreichend.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gorch

Beiträge: 379

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: Gorch - Outlander 2.2 DI-D Instyle MT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Dezember 2017 19:29

Also, ich habe die Heizung meist auf 21-22C stehen und komme gut zurecht. Beim Start mache ich die Sitzheizung an. Das unterstützt ein wenig die Anheizphase. Die Wärme wird ja auch in den Raum abgegeben. Nach ein paar Kilometern ist mehr als genug Wärme vorhanden. Ich fahre meist nur im Hemd, ohne Pullover. Lüfterstufe ist meist auf 2 Striche eingestellt. Eine höher eingestellte Lüftung schafft angangs nur kalte Luft rein. Davaon bekommt man nur eine kalte Stirn.

Die Klima halte ich allerdings für zu schwach. Das ist hier über Jahre aber immer wieder ein Thema gewesen und muss nicht nochmal ausgegraben werden.

Ergänzung: Die Luftverteilung habe ich durchweg gleichzeitig zur Windschutzscheibe und in den Fussraum. Die Luftauslässe im Amaturenbrett sind eigentlich immer geschlossen. Die halte ich sämtlich für deplaziert.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.12.17 10:14.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 199

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Dezember 2017 20:12

Das Hauptproblem der Heizung, wie auch der Klimaanlage ist die Verteilung der Luft. Es ist leider nicht möglich, alle Düsen gleichzeitig zu öffnen. Deshalb zieht es teils sehr unangenehm, macht andereseits unnötig Krach und entweder friert man im Auto oder es ist im Hochsommer unangenehm warm. In einem andern Thread habe ich aber mal gelesen, dass man die Luftverteilung umprogrammieren kann. Das werde ich bei der nächsten Inspektion mal ansprechen.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 134

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Dezember 2017 16:25

Ich kann jetzt nur von der Top-Version sprechen, aber da kann man im Untermenu (Navibildschirm) die Luftverteilung nochmals zusätzlich ändern.
Wie das bei anderen Ausstattungsvarianten ist, weiß ich nicht.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 199

Normaler Beitrag. Re: Heizung unzureichend?
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Dezember 2017 16:26

Ich habe kein Navi, kanns deshalb nicht selber machen.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Walter
Gäste: 12
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!