Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Baumschubser

Beiträge: 185

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Januar 2018 20:13

Gerade weil der Outlander LED-Rücklichter hat, könnten die ruhig ständig mit leuchten. Ich fahre mit Lichtautomatik, die funktioniert bei Dunkelheit sehr gut. Allerdings reagiert sie nicht selten zu spät, wenn es regnet oder neblig ist. Vorne würde da am Tage dennoch meist das TFL ausreichen, aber bei stärkeren Regen könnte es hinten auch leuchten. Ich werde deshalb mal anfragen bei der bald anstehenden Inspektion, ob die mir den Lichtsensor etwas empfindlicher einstellen. Die Lichtautomatik an sich finde ich nämlich eine feine Erfindung.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


poli-stromi

Beiträge: 149

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: poli-stromi - Outlander 2.2D 4WD SUVStar+/ 6-Gang-Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Januar 2018 14:30

Zitat:
Hans

Grundsätzlich bin ich kein Freund vom Tagfahrlicht, das sollte m.E. den Zweiradfahrern vorbehalten bleiben, damit Sie rechtzeitig zu erkennen sind. Bei den vielen Tagfahrlichtern, gehen die nun leider wieder unter.
Für Zweiradfahrer war es auch ursprünglich gedacht.
Nur meinte die Autoindustrie es auch für PKW und LKW konstruieren zu müssen und unsere ach so intelligenten Volksverteter in Berlin genehmigten dies.
Es lebe der Lobbyismus.
Wenn Tagfahrlicht, dann vorn und hinten dann würde es vllt. Sinn machen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


kierownik

Beiträge: 11

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: kierownik - 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Januar 2018 21:33

Moin,
erst mal "Frohes Neues"
Als jemand der Täglich mit Verkehr zu tun hat, finde ich Persönlich das TFL klasse, ich selbst fahre schon seit fast zwanzig Jahren mit Licht ein, egal um welcher Uhrzeit.
Was ich jedoch immer öfter feststellen muss, das die Leute nicht mehr richtig Auto fahren können, ganz besonders die kleinen Smart's mit B-GO Kennzeichen und BMW's und MINI's mit M-DX Kennzeichen, den dort sieht man nur das TFL, hinten ist grundsätzlich alles dunkel, und wenn man in der Nacht unterwegs ist, 80 Leute im Bus hat, und dann auf einmal Stoplichter vor dir angehen, kommt man ganz schon ins schwitzen.

Ansonsten TFL ist Klasse

Gruß



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.01.18 21:43.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 185

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Januar 2018 22:47

Soweit mir bekannt, haben alle halbwegs aktuellen Mini Lichtautomatik. Und die funktioniert um Welten besser als die im Outlander. Meine Frau fährt einen Cooper R56 aus 2013, deshalb weiß ich, wie das dort funktioniert.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gery

Beiträge: 221

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Gery - Intense+ Allrad Diesel Automatik MY 2016 Granit Braun  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 08:18

Wenn der Lichtschalter nicht auf Auto steht hilft auch die Lichtautomatik nichts.
es grüsst
Gery

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


teddy04

Beiträge: 72

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: teddy04 - Outlander 2.0 2WD Edition 100  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 09:38

Zitat:
kierownik
Moin,
erst mal "Frohes Neues"
Als jemand der Täglich mit Verkehr zu tun hat, finde ich Persönlich das TFL klasse, ich selbst fahre schon seit fast zwanzig Jahren mit Licht ein, egal um welcher Uhrzeit.
Was ich jedoch immer öfter feststellen muss, das die Leute nicht mehr richtig Auto fahren können, ganz besonders die kleinen Smart's mit B-GO Kennzeichen und BMW's und MINI's mit M-DX Kennzeichen, den dort sieht man nur das TFL, hinten ist grundsätzlich alles dunkel, und wenn man in der Nacht unterwegs ist, 80 Leute im Bus hat, und dann auf einmal Stoplichter vor dir angehen, kommt man ganz schon ins schwitzen.

Ansonsten TFL ist Klasse

Gruß

Liegt vieleicht schon am ersten Buchstaben B oder M.

Ich fahre viel bei uns hier auch Innerorts mit Aufblendlicht da die es hier in der Region nicht auf die Reihe bekommen die Strassen vernünfitg auszuleuchten mit Laternen, wenn da einer mit Standlicht fährt blende ich nciht ab da ja es Standlicht heist und nicht Fahrlicht. oder halt dann schön von hinten den kofferaum ausleuchten wenn hinten kein Licht an ist. geht dann immer schnell das die richtig Licht anmachen.

Zitat:
Baumschubser
Soweit mir bekannt, haben alle halbwegs aktuellen Mini Lichtautomatik. Und die funktioniert um Welten besser als die im Outlander. Meine Frau fährt einen Cooper R56 aus 2013, deshalb weiß ich, wie das dort funktioniert.

Hilft nicht bei Nebel, hier ist es öfters Nebelig und das bekommen viele nichtmehr hin wie das geht mit dem Licht einschalten, wenn sie es dann gefunden haben dann immer gleich volle Festbeleuchtung mit Nebelschlußleuchte -> wenn die mich blenden kann ich auch prima zurück leuchten lol

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maicl2003

Beiträge: 390

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: maicl2003 - Santa fe Premium 2.2 CRDI  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 12:36

Zitat:
teddy04
Zitat:
kierownik
Moin,
erst mal "Frohes Neues"
Als jemand der Täglich mit Verkehr zu tun hat, finde ich Persönlich das TFL klasse, ich selbst fahre schon seit fast zwanzig Jahren mit Licht ein, egal um welcher Uhrzeit.
Was ich jedoch immer öfter feststellen muss, das die Leute nicht mehr richtig Auto fahren können, ganz besonders die kleinen Smart's mit B-GO Kennzeichen und BMW's und MINI's mit M-DX Kennzeichen, den dort sieht man nur das TFL, hinten ist grundsätzlich alles dunkel, und wenn man in der Nacht unterwegs ist, 80 Leute im Bus hat, und dann auf einmal Stoplichter vor dir angehen, kommt man ganz schon ins schwitzen.

Ansonsten TFL ist Klasse

Gruß

Liegt vieleicht schon am ersten Buchstaben B oder M.

Ich fahre viel bei uns hier auch Innerorts mit Aufblendlicht da die es hier in der Region nicht auf die Reihe bekommen die Strassen vernünfitg auszuleuchten mit Laternen, wenn da einer mit Standlicht fährt blende ich nciht ab da ja es Standlicht heist und nicht Fahrlicht. oder halt dann schön von hinten den kofferaum ausleuchten wenn hinten kein Licht an ist. geht dann immer schnell das die richtig Licht anmachen.

Zitat:
Baumschubser
Soweit mir bekannt, haben alle halbwegs aktuellen Mini Lichtautomatik. Und die funktioniert um Welten besser als die im Outlander. Meine Frau fährt einen Cooper R56 aus 2013, deshalb weiß ich, wie das dort funktioniert.

Hilft nicht bei Nebel, hier ist es öfters Nebelig und das bekommen viele nichtmehr hin wie das geht mit dem Licht einschalten, wenn sie es dann gefunden haben dann immer gleich volle Festbeleuchtung mit Nebelschlußleuchte -> wenn die mich blenden kann ich auch prima zurück leuchten lol

Laut STVO ist innerorts jede Art von Zusatzscheinwerfern verboten. Zusatzscheinwerfer sind auch Nebelleuchte und Fernlicht,sowie anderweitig angebrachte Zusatz-und Arbeitsscheinwerfer.Ausnahmen sind dort auch geregelt(Räum-Streu- und Sicherungsfahrzeuge etc).

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 185

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 15:41

Das Fernlich innerorts nicht verwendet werden darf ist nicht wahr. Zeige mir den § der StVO, wo das drin stehen soll.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Mayday

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Mayday - Outlander 2.0 Edition 100  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 16:28

@Baumschubser

Hallo,
ich kann bei meinem Outi die Empfindlichkeit der Lichtautomatik im BC-Menü einstellen.

Gruß Andreas.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 185

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 17:49

Nicht jeder hat das große Navi drin......

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 127

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 17:52

Zitat:
Baumschubser
Das Fernlich innerorts nicht verwendet werden darf ist nicht wahr. Zeige mir den § der StVO, wo das drin stehen soll.

Ist wohl wahr ...
[www.bussgeldrechner.org]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 185

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 17:56

Es gibt keinen Tatbestand hierfür im Bußgeldkatalog. Lediglich weiter unten im Text ist es fälschlicherweise erwähnt und manch einer glaubt das auch noch.

Du darfst das nicht verwechsseln mit "ausreichend beleuchteten Straßen". Diese findet man üblicherweise innerorts, aber ebenso gibts zappendustere Abschnitte von Umgehungsstraßen o.ä, wo man 70km/h z.B. fahren darf und die innerorts liegen. Dort darf man selbstverständlich auch mit Fernlicht fahren.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 127

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 17:57

In § 17 der StVO, Absatz 2 steht:

(2) Mit Begrenzungsleuchten (Standlicht) allein darf nicht gefahren werden. Auf Straßen mit durchgehender, ausreichender Beleuchtung darf auch nicht mit Fernlicht gefahren werden. Es ist rechtzeitig abzublenden, wenn ein Fahrzeug entgegenkommt oder mit geringem Abstand vorausfährt oder wenn es sonst die Sicherheit des Verkehrs auf oder neben der Straße erfordert. Wenn nötig, ist entsprechend langsamer zu fahren.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 185

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 17:59

Ja und? Wo steht da was von innerorts? Nirgends.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 127

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 18:18

Straßen mit durchgehender, ausreichender Beleuchtung ...:-D

Aber wir kommen hier vom eigentlichen Thema ab.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 185

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 18:22

Ja und? Wie ich oben schon schrieb, was haben "Straßen mit ausreichender Beleuchtung" mit "innerorts" zu tun? Nichts, absolut gar nichts.

Wenn nachts um 1 Uhr die Beleuchtung der Dorfstraße ausgeschaltet ist, darf ich dort selbstverständlich mit Fernlicht fahren, eben weil da nichts ausreichend beleuchtet ist. Was bitte ist daran so schwer zu verstehen?

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13070

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 19:22

Bitte kommt zurück zum Thema. Dankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 185

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2018 19:24

Ich kann ja nix dafür, dass der so schwer von Begriff ist. [frag[frag]][frag]:-D:-D:-D

Gelobe aber Beserung.Ja

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4477

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Januar 2018 04:52

Hallo Leute,

immer ruhig bleiben und kommt bitte zum Thema zurück.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2753

Normaler Beitrag. Re: Tfl Outlander 2017
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Januar 2018 07:50

Zitat:
Tesland
Warum soll das sinnlos sein? Tagfahrlicht soll die Sichtbarkeit des Fahrzeugs erhöhen was es ja auch tut allerdings warum nur vorne? Das is sinnlos. Von hinten kann man auch übersehen werden vllt nich so leicht wie als Gegenverkehr aber grade in der Dämmerung meinen immer mehr Leute kein Licht anmachen zu müssen oder bei regen oder sonstwaa.
Anscheinend sind die Leute der Meinung sie haben ja Tfl und brauchen das nich mehr aber das sie am Heck komplett unbeleuchtet sind denkt keiner drüber nach.

Ich fahre immer mit Licht allerdings könnte ich mich wenn das Licht hinten mit an wäre komplett auf den Lichtsensor verlassen und auch bei gewisser Dämmerung wo ich nicht zum sehen sondern nur zum gesehen werden Licht brauche

Schon mal daran gedacht waum TFL ohne Rücklicht???

Es gibt auch Motorradfahrer, die sich deutlich am Tag abheben von Autos, ja, auch von hinten!

Mal über den Tellerrrand schauen und nicht immer egoistisch sein eigenes Ding durchziehen, nur weil das mal wieder irgendwer HIP findet.

Bei solchen Beiträgen kann ich als Motorradfahrer immer kotzen.....sorry für die klaren Worte

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 10
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!