Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


ich_765

Beiträge: 972

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2018 12:59

Zitat:
Slowhand
Hallo,
hat jemand am neuen Outi schon eine Spurverbreiterung montiert? Wenn ja wie breit?
Welcher Hersteller und sind die mit ABE?

Gruß Holger

ABE? Es gibt keinen Hersteller der direkt eine ABE / ABG mitliefert!

Spurverbreiterungen müssen immer bei der Rennleitung abgenommen werden - dafür gibt es ein entsprechendes Gutachten.

Fa. H&R bietet welche an. Sind identisch mit dem Outlander II da alle Maße identisch sind. LK und Radnabendurchmesser

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2754

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2018 15:29

@ ich765:

nein nicht ganz ;-)

schau mal eine Seite vorher, da habe ich gepostet das es selbstverständlich Spurverbreiterungen MIT ABE gibt!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 972

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. März 2018 13:03

@RedFlag1970:

Stimmt - das gibt es aber die Abnahmepflicht bleibt bestehen, wird von jedem seriösen Händler so angegeben

Hier mehr:

Zitat:

[" Ist die Spurverbreiterung mit ABE eintragungsfrei? Nein, lassen Sie die Spurverbreiterung unbedingt eintragen! Ist dem Bauteil neben der ABE auch ein Teilegutachten beigefügt – dies sollte die Regel sein – genügt es nicht, nur die ABE im Wagen stets mitzuführen. Sie müssen auch das Teilegutachten bei TÜV, DEKRA oder Co. zum Zwecke der Änderungsabnahme vorlegen und Ihren Wagen begutachten lassen. Bei positivem Prüfergebnis muss die Änderung zudem im Fahrzeugschein Eintragung finden. Wird das Gutachten negativ beschieden, müssen die Spurverbreiterungen trotz vorhandener ABE rückgängig gemacht werden."]


Bei der CSR-Verbreiterung darf nur die original Felge verwendet werde ( Auslieferungszustand ab Werk ). Gilt auch für jede andere Änderung - Tieferlegung / Fahrwerk - andere Alu-Felge. Weiter Einschränkungen stehen in der ABE und damit ist es fast unvermeidlich, nicht alles doch eintragen zu lassen.

Das sagt der Hersteller vom link zum Thema:

[" mit ABE und damit eintragungsfrei (nur mit der serienmäßigen Reifen/Felgenkombination)"]

Damit wäre schon der nächste Punkt: Wechsel der Felgen ( ungleich original Auslieferungszustand ) bei Winterbereifung würde die ABE erlöschen.


Des weiteren sind es nur Spurplatten ( bis 15 mm ) und keine Spurverbreiterungen im klassischen Sinne ( > 20 mm ) die verschraubt werden und nur mehr oder weniger eine billige Alternative ist.

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.18 13:23.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2754

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. März 2018 13:16

Spurplatten, Distanzscheiben, Spurverbreiterung
ALLES das selbe!
Wie kommst du darauf durch den Nachem die Befestigungsart zu unterscheiden ???

[de.wikipedia.org]

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 972

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. März 2018 13:32

@RedFlag1970:

Mit dir zu diskutieren hat eh keinen Sinn, da du eh immer alles besser weißt und nur deins für dich gültig ist und mein Wissen für dich ohne Bedeutung ist.

Nicht ich habe den Namen festgelegt, sondern die Hersteller!

[" Distanzscheiben werden angeflanscht - das heißt Teile werden mit Schrauben oder Muttern miteinander verbunden. "]

Damit bestätigt der link sogar meine Aussage, da die "Spurplatten" nicht verschraubt werden und sich somit von den Distanzscheiben/Spurverbreiterung ( nach deinem link ) da diese angeflanscht werden.

Somit ist der Unterschied klar definiert.

Aber es geht um die ABE und deren extremen Einschränkungen und soviel ich weiß werden die nur dazwischen gesteckt und nicht gesondert verschraubt bei maximalen 15 mm. Somit hat unser Kollege nur die Wahl per Eintragung.

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012



7-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.18 13:55.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2754

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. März 2018 16:02

@ich_765
Ich muss das ich mal bewusst klein schreiben....

Was ist dein Problem?

Spurplatten, Distanzscheiben, Spurverbreiterung
ALLES das selbe!
Wie kommst du darauf durch den Namen die Befestigungsart zu unterscheiden ???

Schau mal bei H&R (vielleicht ist dir der Hersteller bekannt: da heissen ALLE Spurverbreiterungen: Spurvervreiterungen (Unterschied: schwarz oder silber)

Schau auch bei Eibach, mag dir auch bekannt sein, auch dort, egal welche Größe: Spurverbreiterung....

Ob 10 oder 50 mm

Aalter, du machst mich wirklich fertig mit deiner RECHTHABEREI und einen falschen BEHAUPTUNGEN hier im Forum.....

http://www.bilder-upload.eu/thumb/d1290e-1519916895.jpg

Das Bild bestätigt dann mal meine Aussage, denn wenn du GENAU hinschaust siehst du BEIDE Befestigungsarten der gleichen Marke und den gleichen Begriffen!
UND: es geht natürlich mehr als 15mm mit ABE, aber das wirst du mir wohl auch nicht glauben....

So, eine Entschuldigung deinerseits wäre nett - aber da werde ich wohl lange warten

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.18 16:11.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ralfkc

Beiträge: 81

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: ralfkc - Outlander 2.2 DI-D 4WD Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. März 2018 22:14

Zitat:
ich_765
@RedFlag1970:
Mit dir zu diskutieren hat eh keinen Sinn, da du eh immer alles besser weißt und nur deins für dich gültig ist und mein Wissen für dich ohne Bedeutung ist.

Nicht ich habe den Namen festgelegt, sondern die Hersteller!

[" Distanzscheiben werden angeflanscht - das heißt Teile werden mit Schrauben oder Muttern miteinander verbunden. "]

Damit bestätigt der link sogar meine Aussage, da die "Spurplatten" nicht verschraubt werden und sich somit von den Distanzscheiben/Spurverbreiterung ( nach deinem link ) da diese angeflanscht werden.

Somit ist der Unterschied klar definiert.

Aber es geht um die ABE und deren extremen Einschränkungen und soviel ich weiß werden die nur dazwischen gesteckt und nicht gesondert verschraubt bei maximalen 15 mm. Somit hat unser Kollege nur die Wahl per Eintragung.

...war in letzter Zeit recht friedlich hier, nu geht‘s wieder rund?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13273

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. März 2018 07:48

Oha, Du hast recht ralfkc.
Das habe ich gestern Abend gar nicht gesehen. Danke für den Hinweis.

Wir haben ein Auge darauf, daß es nicht eskaliert.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 972

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. März 2018 08:06

@RedFlaf1070:

Du kannst es einfach nicht sein lassen - immer das gleiche mit dir und deiner Rechthaberei und der Verbreitung falschen Aussagen über meine Person!

Es hat einfach keinen Sinn mit dir zu diskutieren - du hast Recht und ich meine Ruhe.

Das mit der ABE hatte ich doch längst akzeptiert und entsprechend revidiert - also war mal wieder dein Angriff überflüssig - jedoch den Zusatz hast du einfach bzgl. der Auflagen ignoriert und mal wieder direkt den nächsten sinnlosen und überflüssigen Angriff gestartet.

und das eine Spurverbreiterung eine Spurverbreitung ist, egal in welcher Bauform, habe ich nie abgestritten - da wie du es so schön geschrieben hast beides das gleiche Wort ist - wo soll da der Unterschied sein?

Ich habe unterschieden zwischen Spurplatten und Distanzscheiben - Noch einmal: SPURPLATTEN und DISTANNZSCHEIBEN - was BEIDES für eine SPURVERBREITERUNG geeignet ist und damit habe ich in Gegensatz zu deiner Behauptung keine falschen Behauptungen aufgestellt.

Du verweist mich permanent jedoch nur auf Spurverbreiterung - aber darum geht es nicht sondern um die zwei Arten der Spurverbreiterung - Montagearten und nicht um den Oberbegriff!
Zitat aus deinem Link:

["Spurverbreiterung:

Eine Spurverbreiterung ist beim PKW eine nachträgliche Vergrößerung der Spurweite. Sie wird beim Fahrzeugtuning vorgenommen und dient in der Regel der Verschönerung des Fahrzeugs. Gleichzeitig sollen auch das Fahrverhalten durch geringere Seitenneigung und die Fahrstabilität verbessert werden. Spurverbreiterungen werden in Form von gelochten Distanzscheiben zwischen Radaufnahme und der Radflansch angebracht. Um die Spur zu verbreitern, können auch Räder mit geringerer Einpresstiefe verwendet werden. "]

Nach deiner letzten Aussage müsste es ja eine Spurplatte ( nicht verschraubt ) vom 50 mm geben. Ich habe keine Gesichtet und somit wäre ich dir dankbar denn ich hoffe du wirst mich in Kürze eines besseren Belehren und einen Hersteller( Artikel ) nennen. Wohlbemerkt - gesteckt und nicht verschraubt.

Bei H&R steht - richtig wie du erkannt hast - Spurverbreiterungen - auch das habe ich nie angezweifelt, sondern nur bestätigt, da es der Oberbegriff ist. Doch wo ist dort der Unterschied Spurplatte und Distanzscheibe erklärt? Das habe ich leider nicht gefunden.

Ich mich bei dir entschuldigen? Wofür? Für deine Angriffe und falschen Behauptungen zu meiner Rechthaberei?

Du eher bei mir wegen deinen Angriffen auf meine Person, denn ich bin nicht dein Aalter, für mich ist das schon eine beleidigende Äußerung!

Ich erwarte - auch bei einer Diskussion - Respekt und keine Beleidigungen und das man sachlich diskutiert und wenn man jemanden sein Nichtwissen aufbessern möchte nicht Worte würfelt oder ignoriert.

Mit deiner Diskussion hast du jedoch unseren Kollegen nicht weiter geholfen - was eigentlich das Thema war und ich war wohl nicht der Einzigste, der das mit der ABE nicht wusste....merkwürdig das du da keine Welle geschoben hast! Daran sieht man nur deine Einstellung zu meiner Person - Streit eröffnen, nicht mehr - nicht weniger und damit bist du der Unruhestifter und nicht ich.

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.03.18 08:13.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 972

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. März 2018 08:26

@Hans:

Zitat:
Hans
Wenn der Sturz durch die Spurplatten nicht verändert wird (warum auch?) ist die Belastung an den Radlagern unverändert.
Durch die Spurplatten verlängert sich der Hebel, das könnte unter Umständen zu Lasten der Fahrwerksaufhängung gehen.
Bei den 2er Fahreren sind einige schon lange mit Spurplatten unterwegs, bis jetzt ist mir aber so ein Fall noch nicht untergekommen. Also muss die Aufhängung gut dimensioniert sein.

Hans - mal ne Frage:
Du schreibst es könnte zu Lasten der Aufhängung gehen - ändert sich dadurch nicht auch minimal die Spur/Sturz aufgrund der Geometrieveränderung?

Bei mir war es so, dass mit Verbreiterung die Reifeninnenseite etwas mehr abnutzte.

Liegt aber nicht eine minimal höhe Last vom Reifen/Felge dank des längeren Hebelarms auf dem Radlager hervorgerufen durch das ein- und ausfedern?

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2754

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. März 2018 09:17

@ich_765
Selbst ein Bild, weil noch besser gehts meiner Meinung nach nicht - kannst du nicht lesen, oder erkennen, wie ist dir zu helfen?
Ach, ja, warte mal, ich schreibe es nochmal, vielleicht jetzt noch nicht, aber wenn du es JETZT nicht begreifst, dann das nächste mal in FETTSCHRIFT:
SPURPLATTEN und DISTANZSCHEIBEN sind ein und das selbe! Nur ein anderer Begriff.

Ein Beispiel für Dich, was ich versuche einfach zu machen:
Frau oder Weib - ist dasselbe, egal wie du dich verbindest, also Ehepartner, oder Freund, es macht keinen Unterschied ;-)
Aber ich gebe nun in diesem Fred auf....

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 972

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. März 2018 09:37

Du hast es nicht begriffen - aber egal - interessiert mich nicht - ist bei dir eh immer das gleiche! Angreifen und selbst ignorieren, denn bis dato kein Wort bzgl. der Auflagen von der ABE!
Und auch dein Beispiel ist jetzt doch mehr als lächerlich weil es mit der Sache nichts zu tun hat.

Vier Begriffe - vier verschiedene Arten von Kombinationen und für dich ist alles Gleich. Sehr Oberflächlich wie alle deine frei erfundenen Unterstellungen!

Und unserem Kollegen hast nicht ein bisschen weitergeholfen - sogar das ignorierst du!

Solange du meine Zeilen nicht liest werde ich deine auch ignorieren - habe mich nur deiner Wenigkeit angepasst - also lass es endlich - wie oft muss man dich darum noch bitten?
Dein Streit kannst du ja in einer Sandgrube austragen - aber nicht hier wo es um Austausch von Erfahrungen, weiterhelfen oder Wissen übermitteln, Meinungen akzeptieren und auszutauschen geht.
Also noch einmal:
Lass mich endlich in Ruhe und versuche nicht, mich permanent mich zu beleidigen!

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13273

Geschlossene Diskussion. Re: Spurverbreiterung
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. März 2018 09:41

Das schweift zu sehr vom Thema ab.
Das hat der Beitragsersteller nicht verdient, ich schließe das Thema.

Nur eins noch kurz.

@ich_765

die ersten persönlichen Angriffe sind von Dir ausgegangen.
Schau mal Deinen Post vom 01. März 2018 13:32 an.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.03.18 09:47.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
Dieses Thema wurde beendet.
gerade im Forum:

Gäste: 9
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!