Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Axel

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 09:16

Zitat:
hawkeyeCW0
Könntest Du vielleicht mal ein größeres Foto irgendwo hochladen und zugänglich machen? Aus der Ferne sind Diagnosen nicht einfach, aber ich möchte doch ziemlich sicher behaupten wollen, die Verwerfungen rühren von dem Strukturträger her. Die TPO-Folie kann eher nichts dafür und dass sich der PU-Schaum im Nachhinein nochmal so verwirft, finde ich auch nicht schlüssig.
Der Träger ist aus 20% Talkum-PP, sehe ich grad. In der Mitte ist da irgendwas befestigt, aber da sind auch einige Rippen. Mit Deinem Foto daneben könnte man bisschen mehr überlegen...

Oder kannst Du fühlen, dass sich die Folie vom dem Schaum gelöst hat? Oder der Schaum vom Träger? Das wäre krass... egal wie. Darf alles natürlich nicht sein.

Ich würde meinen, dass sich der Schaum vom Träger gelöst haben könnte.

Wir können ja mal Mitsubishi Deutschland Fragen, ob das Problem bekannt ist.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


hawkeyeCW0

Beiträge: 73

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: hawkeyeCW0 - Outlander III DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 09:32

Nein, nicht nach der Montage! Der ganze obere Deckel ist ein großes Teil und besteht aus Träger/PU/Folie. Wenn das Ding geschäumt ist, werden daran alle anderen Teile angebracht, bis die Instrumententafel fertig ist (inkl Klima, Navi, Instrumente, Lüfterlamellen,...) und dann im Auto auf dem Querträger angebracht.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


hawkeyeCW0

Beiträge: 73

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: hawkeyeCW0 - Outlander III DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 09:52

Wenn sich der Schaum vom Träger löst, ist das nicht in Ordnung... Man muss wissen, dass (ein Träger aus) Polypropylen eine so geringe Oberflächenspannung hat, dass "normale Sachen" nicht drauf benetzen und dann auch nicht halten können. Die Bauteile werden also vorbehandelt und üblicherweise geflämmt (stellt Euch nen Roboter mit Campinggrill-Aufsatz vor der über das Teil huscht).
Wenn es einmal gute Haftung gab, sollte die auch stabil sein. Wenn der Schaum irgendwann runterfällt, war entweder der Träger nicht sauber (auf Dreck hält nix ;-)) oder die Vorbehandlung nicht gut... würd ich mal sagen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 15:46

Okay, das hört sich spannend an, aber wie aufwendig wird denn dann der Austausch des Armaturenbretts mit allem drum und dran!?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1762

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 17:51

Das es sich um ein generelles Problem wegen schlechter Qualität handelt, glaube ich nicht.

Der Outlander wird in Ländern verkauft, in denen die derzeitige Temperatur noch kühl ist. Da muss es ja auch halten und tut es scheinbar auch.

Ich denke daher auch an einen Fehler bei der Herstellung auf Seiten des Zulieferers.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.18 17:52.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7176

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 22:26

Wir haben hier ja auch einige Mitgliedern im Ausland wo fast immer über 35Grad sind, da hat man auch nie was gehört. Ich tippe hier auch auf ZulieferPorblem. Frage ist wie Mitsu sich hier verhält.

PS: Ich bekomme eigentlich immer Bauchschmerzen wenn Mechaniker an sowas rumschrauben. Danach wackelt, wibriert oder klappert meist was.

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.18 22:27.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. August 2018 10:29

Genau Genau siehe Fachkräftemangel. Wenn der Kunde kein Vertrauen zu seiner Werkstatt hat.
Und schon löst sich das Problem von selbst, man lässt es so wie es ist. Grüße

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. August 2018 15:55

Hallo,
ich habe den o.g. Sachmangel bei Mitsu Deutschland gemeldet und warte gespannt auf eine Antwort.
Ich erwarte von Mitsu den Austausch über Herstellergarantie oder Austausch über Händlergewährleistung. Auch wenn immer ein Restrisiko beim Eingriff besteht.
Gruß Axel

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Günter

Beiträge: 22

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Günter - Outlander 2.2 DI-D AT Diamond  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. August 2018 15:17

Nachdem mein Outi (07/2018) auch den ganzen Tag in der prallen Sonne geparkt ist bin ich vor zwei Wochen durch Eure Postings alarmiert worden.
(auch in Österreich gibt es uns der Sommer mit > 35°C so richtig)
Habe mir beim ATU diese beschichteten Matten (eine Oberfläche Alu, eine Stoff) für die Windschutzscheibe aussen besorgt, die man auch im Winter gegen Vereisung nehmen kann und mit den vorderen Türen einklemmt.
Das hilft schon mal spürbar.
Zusätzlich habe ich mir beim AliExpress eines dieser massgefertigten DashCovers bestellt, kostet um die US 22,- und gibt es in schwarz mit Rand schwarz/rot/blau zur Auswahl.
Ein grosses dunkelgraues Duschfrotteetuch tut es aber auch, hat sich bereits bewährt (EUR 4,99,- beim Baumarkt)
Ich möchte nämlich auch nicht im Schadensfalle das Armaturenbrett erneuern lassen, denn wenn es danach knarzt und irgendwo scheppert bringt mich das zum Wahnsinn.
Was ich Euch noch fragen möchte:
hat irgendjemand einen Feuerlöscher an Bord und wenn ja wo und wie montiert?
Ich dachte mal an den Kofferraum aber eigentlich sollte man diesen ja griffbereit vorne haben und mein Freundlicher wartet ab bevor er Löcher bohrt.
Ich habe mir dann vom Zubehör noch die blau beleuchteten Einstiegsleisten und die blaue Fussraumbeleuchtung und Schaltkulisse montieren lassen - schaut gut aus im Dunklen.
Auf die Motorhaube vorne kam der Outlander-Schriftzug drauf.
Die Blenden der Nebelscheinwerfer tauschten wir gegen die vom Hybrid - wegen der Chromringe, leider haben die die obere Chromspange nicht, nachdem der Outi aber in Sterlingsilber lackiert ist fällt es nicht so auf.
(ja ist ein wenig Spinnerei aber mir gefällt es)
Was mir noch auffiel:
Viele der "Chrom"teile haben Einschlüsse, dachte zuerst daß das Rückstände vom Entfernen des Schutzwachses vor der Auslieferung seien und das beim Waschen weggeht. Wenn man mit dem Fingernagel wegkratzen will bemerkt man das das nicht aussen ist.
Geht auch mit einem (sanften) Chrompoliermittel nicht ab.
Schaut aus wie Chrom nach ein paar Salzwintern, muss ich dem Freundlichen aber erst zeigen.
Schöne Grüsse aus Österreich an alle!
Günter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. August 2018 09:56

Hallo Günter,
bei meinem OUTI wird auf Garantie das Armaturenbrett getauscht. Ich gehe davon aus, dass das ein Fehler vom Zulieferer ist und nicht die Regel ist. Aber ich habe mir auch schon so einen Sonnenschutz ausgeguckt. Hoffentlich geht der Wechsel reibungslos. Aber gut zu Wissen, das MITSU zu seinem Garantieversprechen steht. Gruß Axel

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Günter

Beiträge: 22

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Günter - Outlander 2.2 DI-D AT Diamond  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. August 2018 08:44

Hallo Axel,
bin schon gespannt auf Deinen "Erfahrungsbericht" nach dem Tausch - hoffentlich klappert und knarzt dann nichts.
Der Outlander wird doch auch in den USA verkauft, da müsste es die Armaturenbretter in gewissen Bundesstaaten doch regelrecht zerstören, ich denke mal an Kalifornien.
Jedenfalls können wir froh sein dass uns das nicht mit einem deutschen Premiumfahrzeug passiert, möchte nicht wissen ob die eine Armaturentafel freiwillig tauschen...
Ich bin mit dem Outi jedenfalls sehr zufrieden.
Grüsse aus Oberösterreich an alle.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Phazz

Beiträge: 4

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett VerformungAnhang.
geschrieben von: Phazz - Outlander 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2018 17:37

Hallo zusammen, ich habe genau die gleichen Verformungen in meinem Armaturenbrett. :-(
Erstzulassung Juni 2018.

Grüße
IMG_5001.jpg

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2651

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: west29 - Hyundai i30 sw 1.4 T-GDI DCT Premium   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2018 18:21

Scheint also keine Einzelfall zu sein und bisher nur 2018er Modelle betroffen....

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2018 19:27

Könnte meiner sein, identisches Bild. So was dürfte bei der heutigen Qualitätsprüfung/ Materialkunde nicht mehr passieren. Schade Mitsubishi. Gruß Axel

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


apopesc

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: apopesc - Outlander 2018 PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. August 2018 13:56

Mein 2018er PHEV fängt auch langsam damit an. :-(

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7176

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. August 2018 20:07

Zitat:
Axel
Könnte meiner sein, identisches Bild. So was dürfte bei der heutigen Qualitätsprüfung/ Materialkunde nicht mehr passieren. Schade Mitsubishi. Gruß Axel
der outi 3 wird ja an sich seit 2013 gebaut und die jüngeren, wohl 2018er haben das. scheint eher ein zulieferer Problem zu sein. ärgerlich istves trotzdem für den betroffenen.

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2018 11:50

So, das neue Armaturenbrett steht beim Händler und wird am Montag gewechselt.
Bin gespannt wie's läuft. Ich werde Euch auf den Laufenden halten. Gruß Axel

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13298

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2018 12:31

Supi und ein Eintrag in die Pannenliste wäre super Dankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4724

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2018 12:58

Axel Supi

Ja, einen Beitrag in die Pannenliste wäre schön.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Tine

Beiträge: 279

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Tine - Outlander 2,2 DI-D AT Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. September 2018 13:12

Ja, ein Eintrag in die Pannenliste wäre schön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 40
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!