Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


MaK

Beiträge: 37

Normaler Beitrag. Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: MaK - Noch Toyota/Jetzt Outlander 3 Diesel 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. August 2018 19:57

Guten Abend,

auf der Rückfahrt aus der Bretagne in das Ruhrgebiet, kurz vor der belgischen Grenze, als wir eine kurze Pause gemacht hatten, meldete sich mit ungewöhnlichen Geräuschen der Motor des Outlanders (Diesel, Bj. 2013, 106000 km).
Es rumpelte bei ca.1000 Umdrehungen und beim Beschleunigen unter Last (1300 kg Wohnwagen am Haken) so zw. 1700 - 2500 Umdrehungen aus dem Motor.
Keine Kontrolleuchte, kein Leistungsverlust... Nur das Poltern.
Der nächste Mitsubishi Servicepartner in der Nähe war ratlos. Nach telefonischen Konsultationen mit Mitsubishi France wurde grob der Bereich vermutet und zwar dort, wo die Ölpumpe sitzt. Weiterfahrt nicht empfohlen.

Keine Ahnung was es ist. Kenne mich eh nicht damit aus. Bin nur verärgert, habe so etwas nicht erwartet von einem Mitsubishi.

Heute bin ich mit einem Kompaktkombi und dem Wohnwagen zu Hause (bedeutend schlechter als Zugfahrzeug) und warte auf die Lieferung des Outlander zu der Mitsubishiwerkstatt in meiner Nähe.
Kommt in den nächsten zwei Wochen...

Schöne Grüße!

MaK

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7177

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. August 2018 20:40

staunLeider nicht Tut mir echt leid für dich/euch. Hoffe das wird doch nicht so schlimm/teuer wie angenommen. Sowas braucht keiner :-(

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4726

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. August 2018 06:55

Hallo Mak,

ich hoffe der Schaden hält sich in Grenzen.

Der Urlaub war doch sicherlich erholsam.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 151

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. August 2018 10:35

Wenn man im Urlaub Probleme mit seinem Auto hat, ist das alles andere als toll. Kenne ich selber.

Wäre es nicht sinnvoller gewesen Mitsubishi Deutschland, sprich deren 24h-Service anzurufen?
Bist Du im ADAC?

Nimm es nicht persönlich, aber auf der anderen Seite kannst Du doch froh sein, überhaupt seinen Ersatzwagen bekommen zu haben ... Da verstehe ich dein Gejammer bzgl. Zugkraft für Wohnwagen nicht, sorry.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 899

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. August 2018 10:45

1. Du hattest Glück mit dem Händler in Frankreich, dass du ein passendes Zugfahrzeug bekommen hast.
2. Ich hoffe, dass nichts Grobes kaputt ist.

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MaK

Beiträge: 37

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: MaK - Noch Toyota/Jetzt Outlander 3 Diesel 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. August 2018 13:22

Hallo,

der Urlaub, bis auf den letzten Tag war sehr gut. Die Lufttemperatur in der Bretagne unterschied sich deutlich von der bei uns. Die bretonische Gegend ist auch sehr interessant, die Menschen freundlich.

Geholfen hat und der ADAC. Hotelübernachtung, das Zugfahrzeug um 9.00 Uhr am nächsten Tag und der anstehende Rücktransport von meinem Outlander. Alles kompetent und gut organisiert. Der Leihwagen mit einer Anhängerkupplung wurde aus Deutschland (über 500 km) geschickt! Es gibt wohl nicht viele Leihwagen mit einem Haken.

Meine Anmerkung zu dem Kombi, den wir bekommen haben, soll nicht als " Gejammer", sondern als Lob an den Outlander als Zugfahrzeug verstanden werden. Es ist deutlich angenehmer mit dem Mitsubishi einen Wohnwagen zu ziehen, als mit einem Kompaktkombi.

Ich bin einfach nur enttäuscht, dass trotz regelmäßiger Wartung bei Mitsubishi, auch in anderen europäischen Ländern (F, S, PL) während der Urlaubsfahrten, der Wagen kaputt geht. Wir sind schon viel unterwegs und es ist einfach ein anderes Gefühl mit einem Auto zu fahren, das dich schon mal im Stich gelassen hat.

Beste Grüße an Euch!

MaK

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


skywalker99

Beiträge: 52

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: skywalker99 - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. August 2018 22:19

Hallo MaK,

ich besitze auch einen Outlander 2-2 DID 4WD EZ 10/2013. Ich habe sehr lange einen zuverlässigen 7 Sitzer mit viel Platz gesucht. Viele haben mir den Mitsu empfohlen als zuverlässig, wartungsarm und der Motor mit 150 PS wäre soooo Geiiiiiiiil.
Gekauft bei 93.000 mit Scheckheft. Schon beim kauf kam beim Kaltstart leichtes rasseln das mit erwärmen komplett verschwand. Irgendein Auspuffblech war die Vermutung. Meiner hat jetzt 112.000 km runter. Mittlerweile ist es deutlicher zu hören und werde es in die Werkstatt bringen.

FAZIT: Das war mein erster und auch letzter Mitsubishi. Japans Hochtechnologie ist Geschichte und zum CHINA RAMSCH transformiert..

Für dich hoffe ich, das es nicht schlimmes ist und weiter damit sorgenfrei fahren kannst.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MaK

Beiträge: 37

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: MaK - Noch Toyota/Jetzt Outlander 3 Diesel 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. August 2018 13:13

Hallo,

das Rasseln habe ich (übrigens auch im Urlaub, diesmal aber nach Hause geschafft) bei ca.
50 000 km festgestellt.
Nachdem ich das Auto zur Mitsubishiwerkstatt bei uns gebracht hatte, durfte ich ihn nicht mehr bewegen. Es war die Steuerkette. Abwicklung und Reparatur - optimal erledigt.

@skywalker99 - bei dem Kauf des Outlanders habe ich, so wie Du, darauf geachtet, dass es ein zuverlässiges Auto ist.

Schöne Grüße!

MaK

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1763

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. August 2018 21:04

Ich kann euer Gejammer nur schwerlich verstehen.

Das Problem mit dem Rasseln ist doch bei Mitsubishi hinlänglich bekannt. Die ersten beiden Baujahre des 3er waren betroffen. Wer so ein Auto kauft, sollte entweder einen bereits reparierten nehmen oder eine Gebrauchtwagengarantie anschließen.

Insgesamt ist der Outlander sehr haltbar.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


skywalker99

Beiträge: 52

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: skywalker99 - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. August 2018 08:47

Zitat:
caprice2006
Ich kann euer Gejammer nur schwerlich verstehen.
Das Problem mit dem Rasseln ist doch bei Mitsubishi hinlänglich bekannt. Die ersten beiden Baujahre des 3er waren betroffen. Wer so ein Auto kauft, sollte entweder einen bereits reparierten nehmen oder eine Gebrauchtwagengarantie anschließen.

Insgesamt ist der Outlander sehr haltbar.

Danke für deinen Beitrag. Ich hatte eine Gebrauchtwagen Garantie von 1 Jahr. Nur das Rasseln war anfangs so gering und nur im kalten Zustand, so das der Mitsu Mechaniker nichts feststellen konnte. Jetzt nach ca. 20.000 km und 1.5 Jahren ist es deutlicher wahrzunehmen. Meiner hat EZ 10/2013. Da denkt man doch das es eher das 2014 er Model ist und nicht vor zwei Jahren produziert wurde???

Fakt ist, wenn eine Motor unter 100.000 probleme macht, dann ist es KEIN GEILER MOTOR!!!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Pet

Beiträge: 173

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: Pet - Outlander III 2.2DI-D AT Instyle 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. August 2018 09:16

Zitat:
skywalker99
...... Meiner hat EZ 10/2013. Da denkt man doch das es eher das 2014 er Model ist und nicht vor zwei Jahren produziert wurde???.....

Hallo,

meiner ist Erstzulassung 09/13 und wurde nach Fahrgestellnummer im Dezember 2012 produziert!

Grüße aus Thüringen
Pet

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag wurde maschinell von einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist auch ohne Signatur gültig.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13299

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. August 2018 10:10

Zitat:
skywalker99
Zitat:
caprice2006
Ich kann euer Gejammer nur schwerlich verstehen.
Das Problem mit dem Rasseln ist doch bei Mitsubishi hinlänglich bekannt. Die ersten beiden Baujahre des 3er waren betroffen. Wer so ein Auto kauft, sollte entweder einen bereits reparierten nehmen oder eine Gebrauchtwagengarantie anschließen.

Insgesamt ist der Outlander sehr haltbar.

Danke für deinen Beitrag. Ich hatte eine Gebrauchtwagen Garantie von 1 Jahr. Nur das Rasseln war anfangs so gering und nur im kalten Zustand, so das der Mitsu Mechaniker nichts feststellen konnte. Jetzt nach ca. 20.000 km und 1.5 Jahren ist es deutlicher wahrzunehmen. Meiner hat EZ 10/2013. Da denkt man doch das es eher das 2014 er Model ist und nicht vor zwei Jahren produziert wurde???

Fakt ist, wenn eine Motor unter 100.000 probleme macht, dann ist es KEIN GEILER MOTOR!!!

Dann kaufe Dir blos nie ein deutsches Prämiumprodukt nein
Die haben GEILE Motoren, Ölverbrauch, Steuerketten usw. usw.

Ich verstehe die Aufregung nicht. Ab in die Werkstatt, und gut ist.
Welche Erwartungen hat man an ein Auto? Es soll billig sein, aber alles drin haben und nie darf etwas kaputt gehen?

Vor ein paar Jahren waren Autos mit 100.000km reif für den Schrottplatz.Ja

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4726

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. August 2018 10:15

Hans Supi

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


skywalker99

Beiträge: 52

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: skywalker99 - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. August 2018 11:28

Sorry,

ich fahre jetzt seit ca. 25 Jahren und habe schon sehr viele Modelle und Hersteller gehabt. In der Regel bis ca. 300.000 km gefahren. Aber Motorprobleme hatte ich nur bei einem TDI Passat bei ca. 285.000 km, was völlig in Ordnung ist. Meine Erwartungen an Mitsubishi waren das ich ein zuverlässiges Auto bekomme. Leider scheint Probleme mit Antriebsritzel und Steuerkette eine SERIENAUSSTATTUNG zu sein. Aber Rückruf gab es NATÜRLICH NICHT!
Für einige mag das in Ordnung sein, einen vierstelligen Betrag für ein recht junges Fahrzeug mit wenigen Km beim freundlichen lächelnd auf dem Tisch zu legen. Ich kann darüber nicht lachen, da ich als Einzelverdiener mit drei Kinder mein Einkommen selber verdiene und nicht sonst woher sonst wohin gesteckt bekomme.

Manchmal frag ich mich, ob dieses Forum ein Austausch oder ein Eindreschen für kritische Beiträge ist.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13299

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. August 2018 13:13

Hier drischt Keiner auf einen Anderen ein.
Es ist eine offene Diskussion, die keinen persönlich angreift, es ist also alles in Ordnung.

Aber wie Du Deine Meinung hier schreiben kannst, kann das auch jeder Andere.
Die Ansichten sind nunmal sehr unterschiedlich.

Hast Du keine Garantie mehr?

Falls nicht, da würde ich dem Autohaus auf den Zeiger gehen. Immerhin hast Du das Rasseln schon am Anfang bemerkt und das Problem ist hinlänglich bekannt.

@All

Ab wann hat eigentlich Mitsubishi die Garantie auf 5 Jahre erhöht?



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.08.18 13:28.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 218

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2018 05:25

Zitat:
Hans

@All

Ab wann hat eigentlich Mitsubishi die Garantie auf 5 Jahre erhöht?

Ende 2014 oder ab 2015. Meiner mit EZ 03/2015 hats jedenfalls.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13299

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2018 07:43

Ja, wenns ab 2014 ist dann hat Er leider Pech:-(
Trotzdem würde ich mit der Werkstatt den Dialog suchen, schließlich hatte Er Er Sie auf das Geräusch aufmerksam gemacht

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


skywalker99

Beiträge: 52

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: skywalker99 - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2018 12:53

Zitat:
Hans
Hier drischt Keiner auf einen Anderen ein.
Es ist eine offene Diskussion, die keinen persönlich angreift, es ist also alles in Ordnung.

Aber wie Du Deine Meinung hier schreiben kannst, kann das auch jeder Andere.
Die Ansichten sind nunmal sehr unterschiedlich.

Hast Du keine Garantie mehr?


Garantie ist rum und nichts mehr zu machen. LEIDER. War gestern in der Werkstatt und der Meister ist mal Probegefahren. Er meinte das diese Geräusche NORMAL beim 2.2 DiD Motor sind. Er hat 10 Outlander mit diesem Motor die zur Wartung kommen und da sind deutlich schlechtere und lautere dabei, meinte er. Ich soll es weiter beobachten und schlimm wird es erst bei Leistungsabfall. Seine Vermutung sind die Injektoren, aber %100 kann er das aber auch nicht Garantieren. Der einzige Vorteil, den ich habe, das noch der Golf vom Vater in der Garage steht und mit dem Outlander zu %99 Langstrecke fahre. Die kleineren Strecken macht der Golf.

Man hat halt das Gefühl man sitzt auf einer ZEITBOMBE die jeden Moment hochgehen kann....
Genau das wollte ich nach langer Suche (u.a. einpaar Mitsu Händler angerufen und nach Kaufempfehlung gefragt, aber keiner sagte das ab 2014 einige Probleme weg sind, es kam GEILER MOTOR) und Entscheidung den Outlander gekauft habe.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 899

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2018 13:15

Wenn es in diese Richtung geht, so kann ich Folgendes beitragen:

Mit besserem Diesel läuft mein OL ruhiger. Längere Fahrten im Bereich 2500upm lassen den Motor hinterher freier laufen.
Mit vollem Partikelfilter wird mein OL rauer und hörbarer.
Mit besserem Diesel sind die Regenerationsintervalle des Partikelfilter länger.

Welche Drehzahlen/Gänge/Geschwindigkeiten fährst du mit Hänger?

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wmann

Beiträge: 34

Normaler Beitrag. Re: Ohne Outlander aus dem Urlaub zurück.
geschrieben von: wmann - Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D ClearTec Instyle 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. August 2018 15:41

Hallo,

mein Outi wurde am 03.2014 zugelassen. Ich habe Dezember 2015 gebraucht
gekauft mit 19000 Km.
Die Vorbesitzerin fuhr immer in der Stadt. Am Anfang habe ich enorme Probleme
mit dem Motor gehabt. Der DPF war wahrscheinlich verstopft.
In dem Drehzahlbereich 1700 – 2500 habe ich komische Vibrationen gespürt.
Im Werkstadt hat man dazu nichts sagen können. Hier im Forum vermuteten viele
dass die Ansaugverbindung zum Luftfilter überträgt die Vibration. Ich fuhr ohne diese
Ansaugrohr, und die Vibration war genauso da.

Ich fahre überwiegend Langstrecken und mische 2T Öl zum Diesel.
Nach einer Strecke von 1000 Km läuft der Motor viel weicher, da der DPF gut sauber ist.
Das 2T Öl ist Geschmack Sache. Bei mir hat es sehr viel verbessert an Laufkultur des Motors,
und ein wenig an Verbrauch hat auch verbessert.

Kurzgefasst: diese Vibration spüre ich deutlicher, wenn ich viel in der Stadt fahre.
Manchmal ist es ganz weg, dann ist wieder da…
Ich glaube es ist ein Konstruktionsfehler.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 26
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!