Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


maggo

Beiträge: 7177

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. September 2018 22:54

Zitat:
caprice2006
Zitat:
maggo
ach sp, ich dachte das wäre generell als Option bestellbar?

nein. Leider hat man als Kunde in D keine Wahl. Basis und Plus mit hellem Himmel, Intro und Top mit dunklem Himmel. Da es den Intro nicht mit Fahrassistenzpaket gibt, blieb mir nur der Plus. Der Aufpreis für den Top ist mit 3.600 € für Leder, Schiebedach und Rockfort für mich zu heftig.

Dankeschön! Sehr schade, aber bei mir wäre es wie bei dir. Der Aufpreis wäre es mir nicht wert, außerdem möchte ich diese doofe elektrische Hecklappe nicht. Die Teillederausstatttung ist schon schick auf den Bildern, mit Sitzheizung passt das. Rockfort Anlage würde ich vermissen, aber da kann man sich ja evtl. anders helfen ;-)

PS: Wie man schon bemerkt hat der neue 2019er meine (und meiner Frau) das Interesse geweckt. Uns fehlt aktuell nur ein wenig Kleingeld. Es heißt also sparen, sparen und nochmals sparen :-) Unser 2008er Trecker läuft ja zum Glück ohne Probleme und so leicht trennen können wir uns auch nicht. Meine Frau gibt ihn ja schon ungern mir in die Hand:-D So, zurück zum Thema Prost

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.18 22:56.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 17

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. September 2018 19:49

Kleine Frage in die Runde der 2019-Besteller:
Was habt ihr für eine Lieferwoche gennant bekommen und in welcher Farbe bestellt?


Mein Händler hat mir heute erzählt wenn wir nicht schwarz oder Weiss wollen, sollen wir damit rechner das er erst in der Kalenderwoche 50 geliefert wird > dann kann ich gleich ne Schleife drum machen und unter den Weihnachtsbaum stellen. Kopfkratz

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1763

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. September 2018 21:41

Zitat:
maggo
Zitat:
caprice2006
Zitat:
maggo
ach sp, ich dachte das wäre generell als Option bestellbar?

nein. Leider hat man als Kunde in D keine Wahl. Basis und Plus mit hellem Himmel, Intro und Top mit dunklem Himmel. Da es den Intro nicht mit Fahrassistenzpaket gibt, blieb mir nur der Plus. Der Aufpreis für den Top ist mit 3.600 € für Leder, Schiebedach und Rockfort für mich zu heftig.

Dankeschön! Sehr schade, aber bei mir wäre es wie bei dir. Der Aufpreis wäre es mir nicht wert, außerdem möchte ich diese doofe elektrische Hecklappe nicht. Die Teillederausstatttung ist schon schick auf den Bildern, mit Sitzheizung passt das. Rockfort Anlage würde ich vermissen, aber da kann man sich ja evtl. anders helfen ;-)

PS: Wie man schon bemerkt hat der neue 2019er meine (und meiner Frau) das Interesse geweckt. Uns fehlt aktuell nur ein wenig Kleingeld. Es heißt also sparen, sparen und nochmals sparen :-) Unser 2008er Trecker läuft ja zum Glück ohne Probleme und so leicht trennen können wir uns auch nicht. Meine Frau gibt ihn ja schon ungern mir in die Hand:-D So, zurück zum Thema Prost

Die E-Heckklappe hat der Plus aber neuerdings auch ...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1763

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. September 2018 22:33

Zitat:
Piccolo71320
Kleine Frage in die Runde der 2019-Besteller:
Was habt ihr für eine Lieferwoche gennant bekommen und in welcher Farbe bestellt?


Mein Händler hat mir heute erzählt wenn wir nicht schwarz oder Weiss wollen, sollen wir damit rechner das er erst in der Kalenderwoche 50 geliefert wird > dann kann ich gleich ne Schleife drum machen und unter den Weihnachtsbaum stellen. Kopfkratz

Mein Plus mit FA-Paket soll erst 46 KW kommen. Es war der Letzte in weiß und der Ausstattung für dieses Jahr...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7177

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. September 2018 08:16

Zitat:
caprice2006
Zitat:
maggo
Zitat:
caprice2006
Zitat:
maggo
ach sp, ich dachte das wäre generell als Option bestellbar?

nein. Leider hat man als Kunde in D keine Wahl. Basis und Plus mit hellem Himmel, Intro und Top mit dunklem Himmel. Da es den Intro nicht mit Fahrassistenzpaket gibt, blieb mir nur der Plus. Der Aufpreis für den Top ist mit 3.600 € für Leder, Schiebedach und Rockfort für mich zu heftig.

Dankeschön! Sehr schade, aber bei mir wäre es wie bei dir. Der Aufpreis wäre es mir nicht wert, außerdem möchte ich diese doofe elektrische Hecklappe nicht. Die Teillederausstatttung ist schon schick auf den Bildern, mit Sitzheizung passt das. Rockfort Anlage würde ich vermissen, aber da kann man sich ja evtl. anders helfen ;-)

PS: Wie man schon bemerkt hat der neue 2019er meine (und meiner Frau) das Interesse geweckt. Uns fehlt aktuell nur ein wenig Kleingeld. Es heißt also sparen, sparen und nochmals sparen :-) Unser 2008er Trecker läuft ja zum Glück ohne Probleme und so leicht trennen können wir uns auch nicht. Meine Frau gibt ihn ja schon ungern mir in die Hand:-D So, zurück zum Thema Prost

Die E-Heckklappe hat der Plus aber neuerdings auch ...


laut Ausstattungsvergleich bei Mitsubishi hat er keine oder haben die das beim neuen 2019 geändert? Die Deutsche Seite ist noch nicht aktuell und zeigt noch das 2018er :-(

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMaex

Beiträge: 3

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: MadMaex - Outlander Plug In  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. September 2018 12:58

[quote maggo][quote caprice2006][quote maggo]Die E-Heckklappe hat der Plus aber neuerdings auch ...[/quote]

laut Ausstattungsvergleich bei Mitsubishi hat er keine oder haben die das beim neuen 2019 geändert? Die Deutsche Seite ist noch nicht aktuell und zeigt noch das 2018er :-([/quote]
Das hat zum 2019 Modell meinen Informationen nach geändert. Nur die Basis-Version hat jetzt keine elektrische Heckklappe mehr.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7177

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. September 2018 17:42

Na wenn ich dann eh keine Wahl hätte heißt es noch mehr sparen und gleich die Top nehmen:D spässle...

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1763

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. September 2018 09:52

Mitsubishi D hat übrigens die Preis und Ausstattungsliste bereits online, wenn auch etwas versteckt:

[pr.mitsubishi-motors.de]

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7177

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. September 2018 10:04

Dankeschön! stimmt der plus hat jetzt auch eine elektrische Heckklappe. Laut Liste ist übrigens tatsächlich nur die fahrerseiten Scheibe mit einer OneTouch Funktion ausgestattet. Leider nicht

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7177

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. September 2018 10:08

Schade finde ich das mit der Option Intro man neben dem Schwarzem Innenraum gleich auch das Lederpaket mit holt. ich hätte gerne den Plus mit Teilleder und dem Schwarz.

neu am 2019er ist wohl auch das man beim Laden den Outi auch benutzen kann, also Klima laufen oder Musik hören.

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1763

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. September 2018 13:43

Zitat:
maggo
Dankeschön! stimmt der plus hat jetzt auch eine elektrische Heckklappe. Laut Liste ist übrigens tatsächlich nur die fahrerseiten Scheibe mit einer OneTouch Funktion ausgestattet. Leider nicht

Stimmt aber nicht. Ich saß schon drin ... Zumindest vom Fahrerplatz aus können alle Fenster mit OneTouch bedient werden... Öffnen Schließen über die FB ging aber trotzdem nicht ...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7177

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. September 2018 14:50

Ich frei mich schon auf deine ErfahrungenSupiProst

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 17

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. September 2018 13:24

Aus finanziellen Gründen wird es bei uns ein 2018-Modell :-) > die 8'500Euro Unterschied sind einfach zuviel. :-(

Ich hab da mal noch ne Frage zum WiFi:
Wieviel Reichweite hat der WiFi-Hotspot vom 2018? [gruebel]

Wir selber wohnen im 2. Stock, die Garage ist zwei Etagen tiefer (Erdgeschoss).



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.18 20:29.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 17

Normaler Beitrag. Re: Kaufberatung Outlander PHEV 2018/2019
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. September 2018 20:11

Guten Abend zusammen

Heute Morgen bin ich das erstmal meinen Arbeitsweg gefahren und da ich noch keine Erfahrungswerte habe, würde ich gerne wissen ob die Angaben des Bordcomputers für die Strecke sich im ungefähr üblichen Rahmen bewegen:

Ich wohne im Bergigen mit ensprechend vielen Kurven.
Auf dem Hinweg geht es 247m hoch und 276m runter bei einer Wegstrecke von genau 20km und entsprechende umgekehrt zurück.
Die 20km bestehen aus 0km Autobahn, 13km Überland (80km/h) und 7km innerorts.


Als ich daheim war zeigt der Bordcomputer 94% EV-Anteil an bei 20kWh/100km und 2,6l/100km > was meint ihr, im üblichen Rahmen?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 36
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!