Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Flyer

Beiträge: 31

Normaler Beitrag. Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: Flyer - PHEF 2017  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Februar 2019 19:49

Hallo,
weiss jemand wie man das Keylessgo deaktiviert?
Kann man, sofern dann deaktivert, der Motor noch gestartet werden?
Gruss
Gordon

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 197

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Februar 2019 20:48

Du meinst sicher wegen dem Diebstahlschutz:
Sofern du deinen Outlander dann nicht über den mechanischen Schlüssel aufschliesst kannst du dir diese Übung sparen > über die Fernbedienung aufschliessen ist genauso unsicher wenn nicht aufgrund der höheren Reichweite des Signals sogar noch schlimmer (Signal kann man mit entsprechender Ausrüstung speichern und dann einfach abspielen wenn du weg bist).


Es gibt eigentlich nur zwei Arten es den Dieben schwer zu machen (100% Schutz gibt es nicht):
1. Einbau von zusätzlichem Sicherungszubehör wie beispielsweise den SecuKey 3.0 (www.bundpol.de)
2. Schlüssel elektromagnetisch abschirmen wenn man ihn nicht braucht > ich selber nutzte ein Metalldose die die Signalreichweite auf ca. 5-10cm zusammenschrumpfen lässt (ich muss mit der Metalldose den PHEV schon berühren damit er aufgeht, aber starten lässt er sich so nicht).



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.19 20:49.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Flyer

Beiträge: 31

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: Flyer - PHEF 2017  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 2019 19:21

Danke Piccolo,
werde mal sehen, ob es dann ein versteckter Schalter wird.
Wenn man die Benzinpumpe ausschaltet kann er immer noch elektrisch fahren.
Evtl wäre dann eine Lenkradsperre die einfachste Lösung
Gruss
Gordon

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MBj1703

Beiträge: 189

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: MBj1703 - Outlander PHEV 2019 Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 2019 19:27

Sag mal wo wohnt ihr denn, das ihr Angst vor Diebstahl habt?

Wie oft wird denn ein Outlander überhaupt geklaut?
Wahrscheinlich sehr selten. Zumindest finde ich ihn in keine Statistik.

Gruß
Markus Auto

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1836

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: caprice2006 - Outlander PHEV Plus FA 2019  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 2019 21:08

Mal ehrlich, wird der Outlander geklaut, gibt es einen neuen von der Versicherung...HOT

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander PHEV 2019 PLUS FA mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 977

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 2019 21:10

Ich kann mir den Wertverlust gottseidank leisten, aber trifft das auf jeden zu?
Das glaube ich nicht.
Sein Eigentum schützen zu wollen ist legitim.

Meine Empfehlung wäre eine mechanische Sperre des Schalthebels.

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 197

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 2019 21:40

@caprice2006:
Du weisst aber schon was passiert wenn dein Auto innerhalb der Wartfrist wieder auftaucht?


@caprice2006 + MBj1703:
Schon mal auf die Idee gekommen dass man nicht immer zwangsweise gleich das ganze Auto klauen muss?

Ganz aktuelles Beispiel das sich letzte Woche hier in der Schweiz keine 15km von meinem Arbeitsplatz entfernt abgespielt hat:
Einem Fotografen wurde aus seinem verschlossenen Auto mit Keyless seine Kameraausrüstung gestohlen > die Kameraausrüstung hatte ja bloss einen Wert von ~21'000 Euro und jetzt erklär mal den Diebstahl der Versicherung da beim Keyless-Diebstahl praktischerweise keine Einbruchspuren vorhanden.

Deshalb frag ich euch:
Wieso soll ich es den Dieben also unnötig einfach machen und zu faul sein den Schlüssel in die Dose zu stecken? [frag]
Wenn sie jetzt immernoch ins Auto rein wollen, kommen sie nicht ohne Spuren rein und damit bin ich versicherungstechnisch auf der besseren Seite.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.19 21:48.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 977

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 2019 22:07

Welche Autoversicherung deckt bitte 21k Wertgegenstände im Auto?

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 197

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Februar 2019 22:27

Zitat:
alx37
Welche Autoversicherung deckt bitte 21k Wertgegenstände im Auto?
ALexander
Schonmal was von Zusatzversicherung für solche Fälle gehört?

Muss ja nicht zwangsweise die vom Auto selber sein auch wenn ich bei meiner sowas problemlos versichert bekommen würde.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.19 22:44.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MBj1703

Beiträge: 189

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: MBj1703 - Outlander PHEV 2019 Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2019 08:56

Okay, Diebstahl aus dem Auto ist klar.
Aber so jemand wird nicht mit einem zusätzlichen Schalter für die Benzinpumpe gestopt.
Wenn der die Fotoausrüstung will, dann macht der die Karre schon auf.
Und ganz ehrlich, ein Auto ist ohne Einspruchspuren in 1 Minute offen :-D

Gruß
Markus Auto

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


apopesc

Beiträge: 33

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: apopesc - Outlander Top MY19 PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2019 09:10

Ich vermute mal, dass hier jemand am Wochenende GRIP geschaut hat. Dort wurde ein Outlander problemlos geöffnet.

Die Angst kann ich gut verstehen, da der Nachweis gegenüber der Versicherung im Schadenfall sicher schwierig ist.

Ich frage mich wann die ersten Startknöpfe mit Fingerprint kommen...das dürfte zumindest den start etwas eindämmen.
Ansonsten war es schon früher so, dass durch die Datenschnittstellen, Wegfahrsperren usw. innerhalb kürzester Zeit ausgehebelt werden konnten. In der Bucht kann jeder Laie z.b. für VW Modelle für 20€ eine OBD Deaktivierung kaufen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.19 09:13.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MBj1703

Beiträge: 189

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: MBj1703 - Outlander PHEV 2019 Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2019 09:30

Grip habe ich nicht gesehen, aber jedes Auto geht unter 1 Minute zu öffnen Ja
wenn man weis wie

Schaltet euch doch wenigstens die Alarmanlage frei.

Gruß
Markus Auto



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.19 09:32.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 197

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2019 12:05

@apopesc:
Ich kenn die Sendung von Grip noch nicht (hab sie aufgenommen) aber das Keyless-Diebstahlproblem ist ja nicht ein Outi oder Mitsubishi Problem sondern betrifft die komplette Automobilindustrie.

Einzige mir bekannte Ausnahme ist Landrover:
Sie haben zumindest bei den neueren Modellen ein wirksamen Schutz gegen den Keyless-Diebstahl verbaut in dem sie die Laufzeit des Funksignals messen:
Wenn das Funksignal abgefangen und weitergeleitetet wird, braucht es technisch bedingt länger und durch die Laufzeitmessung weiß das Fahrzeug dass der Schlüssel nicht in unmittelbarer Nähe sein kann und verweigert trotz korrektem Funksignal den Zugang.

Diese Laufzeitmessung würden die anderen Hersteller kaum einen nennenswerter Cent-Betrag in der Massenproduktion kosten, wollen es aber nicht verbauen weil sie lieber ein Ersatzfahrzeug verkaufen > solange die Politik sie nicht dazu zwingt wird es nicht verbaut.

Der von mir verlinkte SecuKey 3.0 arbeitet im übrigen auch mit der Laufzeitmessung und als zusätzlicher Schutz hat der Sender einen Ausschalter (was aus ist, sendet auch nicht).



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.19 12:08.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 197

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2019 14:01

Heute Mittag hab ich mir die besagte Grip-Folge angeschaut:
Verständlich dass jemand der sich bis jetzt mit der Keylessgo-Problematik noch nicht befasst hat Angst bekommt.

Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube dass das Gerät ganz am Schluss vom Beitrag sogar ein SecuKey war.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MBj1703

Beiträge: 189

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: MBj1703 - Outlander PHEV 2019 Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2019 16:47

Hab es mir jetzt auch angeschaut.

Schöne Werbung, der Typ im Video (Udo Hagemann) ist der Typ von Bundpol lol

Gruß
Markus Auto

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 197

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2019 17:47

Hab ich schlicht nicht drauf geachtet wer der Experte ist.

Dafür finde ich die Keyless-Schlüsseltasche ganz interessant:
Wäre je nachdem praktischer und angenehmer in der Hosentasche als meine Blechdose vorausgesetzt sie ist wirklich signaldicht.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ThorstenC

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: ThorstenC - Wunschauto Outi III 2.0 Instyle EU Import  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2019 18:02

Klasse Beitrag.

Ich befragte zu dem mir bekannten Problem einen Mitsu Verkäufer beim angucken eines 19er Outi.....

Antwort

"Das Funksignal ist so schwach beim Outischlüssel .das kann man nicht scannen...."

Letztendlich hilft wohl nur mech. Wählhebel oder zusätzliche Lenkradsperre von Bearlock



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.19 18:03.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


apopesc

Beiträge: 33

Normaler Beitrag. Re: Keylessgo deaktivieren?
geschrieben von: apopesc - Outlander Top MY19 PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Februar 2019 08:24

Oder Schlüssel und Smartphone in der gleichen Tasche tragen. Zumindest reagiert das Fahrzeug dann nicht bei mir.
War bei den Schlüsselkarten vor Renault genau so, nur dass die noch besser mit dem Smartphone in eine Tasche passten.

Der Experte von bundpol ist auf einigen Sendern unterwegs. Wenn sein System hält was es verspricht ist es ja legitim.Ja

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 11
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!