Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 1234567891011...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 12


Meik

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Meik - Outlander 2.2 DI-D XTRA  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. November 2012 00:23

Da ich evtl. Anfang nächsten Jahres meinen Outi mit einem Navi Nachrüsten will, bin ich auf die Fa. Shark Navigationssysteme aufmerksam geworden.
Habe ihnen jetzt erst mal eine Mail geschickt um Infos zu dem Gerät zu bekommen.

Kennt jemand von euch deren Geräte, oder hat sogar ein Gerät von Shark?

Wenn ja bitte bitte Infos, Erfahrungen und Fotos mitteilen.

Euer Meik Prost



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.11.12 00:24.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


raymond

Beiträge: 14

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: raymond - mitsubishi outlander II 2007 (2L)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. November 2012 12:22

hi,
look what I did.
a pioneer AVICF940BT in an II of 2007 outlander.

[www.youtube.com]

I changed the screen of boot also

[www.youtube.com]

regards,

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


opossum

Beiträge: 510

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: opossum - 2.2 DI-D+ ClearTec 2WD XTRA  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. November 2012 17:09

Hallo, Meik,

sieht vielversprechend aus und der Preis ist eigentlich auch in Ordnung. Wenn Du ein Angebot hast, lass es uns wissen.


Viele Grüße
Egbert

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Skoda Kodiaq 2.0 190 PS 4x4 DSG 7 Gang - Quarz-Grau Metallic - AREA-View - integrierte klappbare Hängerkupplung - LED TFL und Hauptscheinwerfer mit Fernlichtassistent sowie LED-Heckbeleuchtung - Personalisierte Schlüssel - ACC bis 210km/h - Spurhalte- und Wechselassistent - Totwinkelwarner - Ausparkassistent - Columbus-Businesspaket - Vollleder Glamour - Climatronic vorn und hinten - Beheiz- und belüftbare Vordersitze - 20mm Spurverbreiterung pro Achse - Komfortöffnung Heckklappe - Adaptives Fahrwerk mit 5 Fahrprofilen - Offroad Assistent -

Chevrolet Camaro in Inferno Orange metallic LS3 6 Gang Manuell 6,2l V8

Drosseln sind Vögel, sie in Motoren zu stecken ist Tierquälerei.
Kodiaq : Spritmonitor.de

Outlander: Spritmonitor.de (verkauft)

Camaro : Spritmonitor.de



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.12 17:17.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Meik

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Meik - Outlander 2.2 DI-D XTRA  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. November 2012 20:06

So, die ersten Info's bekomen:
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/radiomitsubish5lec30gray.jpg
Zitat:
Fa. Shark

Der Preis beträgt 495 Euro. Zusatzfunktionen: TMC (19 Euro). Der DVB-T Receiver kann gegen einen Aufpreis in Höhe von nur 34 Euro eingebaut werden.

Bei einer Bestellung erhalten Sie von uns die Rückfahrkamera und die aktuellste EU Navigationssoftware Gratis.

Alle Shark Navigationssysteme sind zertifiziert und entsprechen den deutschen Qualitätsstandards. Wir gewähren die 2 jährige Garantie auf alle Geräte. Die Lieferung erfolgt direkt aus Deutschland (kein Einfuhrumsatzsteuer, keine Zollgebühren).

Das Navigationssystem ist mit einem CANBUS für Rockford Forsgate ausgestattet. Die Lenkradsteuerung wird unterstützt.

Die Freisprecheinrichtung ist über die Lenkradfernbedienung bedienbar.




So, jetzt hoffe ich, das schon einer (oder besser mehrere) von euch das Gerät kennen und mir mehr Infos zum Gerät geben können. Auch WICHTIG, was haltet ihr von dem Preis?

Meik Prost



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.12 20:16.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


BASTIUS

Beiträge: 22

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: BASTIUS - Outlander 2,0 Intense BJ 2007  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. November 2012 21:27

sieht aus wie von www.immaplus.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 301

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. November 2012 21:33

Ist kein Roadrover von Immaplus.

Wenn du schon in die Preisklasse gehst, dann kauf dir ein Roadrover von Immaplus. Es werden immer mehr Outifahrer die ein solches Radio haben. Schreib als Anfrage an Immaplus, schreibe nirgends den Preis nieder und sage diesen niemanden! Grund ist nur, dass immaplus ein Grosshändler ist und nur an gewerbliche verkaufen darf.

Weitere Info findest du in einem Fred hier und im RNS Forum. User Strados aus dem RNS Forum ist Spezialist auf dem RR Gebiet und hat immer Antworten parat.

Snorre



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.12 22:00.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


balthasar

Beiträge: 342

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: balthasar - 2.4 Instyle XL 4WD autom.  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. November 2012 21:52

Fa. Shark Navigationssysteme sind nur ein anderer Name für China Navis ( C8009M1 GPS-Navigationssystem ) der 2. Generation. Bei der ersten Generation lagen die beiden Drehknöpfe noch oberhalb des Bildschirms ebenso der DVD Schlitz. Der Bildschirm ist 7 Zoll groß. Einfaches Gerät mit Igo8 Navigation ( sollte nach möglichkeit für 2012-2013 sein ) aber ohne RDS und Bordcomputeranzeige. Ansonsten alles dran, Anschluß für Rückfahrkamera und DVB-T, USB, Bluetooth, DVD, CD, Bookreader, Fotos, Canbus z.B. und es kann sofort eingebaut werden, einfach gegen das alte tauschen. Bei den neuesten Geräten der 3. Generation ( Link unten ) soll auch RDS und Zweizonenbetrieb ( vorne Navi oder Radio und Rückbank DVD ) dabei sein !
Von der Qualität aber eher mittelmäßig, updates des Navi nur gegen Zusatzkosten.
Ach so Telefontasten des Lenkrades funktioniern danach nicht mehr, nur noch die Radiotasten.
Unten ist noch ein ebay Angebot das zur Zeit läuft, umfangreiche Präsentation mal reinschauen. Leider aus HongKong, wenn man Pech hat zahlt man beim Zoll noch was drauf. Ist aber ansonsten ein sehr gutes Angebot.

[www.alibaba.com]

[www.ebay.de]

Gruß balthasar



13-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.12 22:38.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


raymond

Beiträge: 14

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: raymond - mitsubishi outlander II 2007 (2L)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. November 2012 14:44

gekauft 620 € .. Pionier avicf940bt
ich auf meinem mitsubishi ais installiert.
es funktioniert gut.
Mein Video
[www.youtube.com]
[www.youtube.com]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.12 23:02.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Meik

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Meik - Outlander 2.2 DI-D XTRA  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. November 2012 23:14

Als erstes, ganz Herzlichen Dank für eure Informativen Antworten. Jetzt bin ich, dank balthasar, um einiges Schlauer Idee.

Ich habe z.Zt. leider nicht die Zeit Täglich hier rein zu gucken, aber bin trotzdem sehr Interessiert an eure Antworten.
Vor allem der Vorschlag von dir Snorre finde ich Interessant, vielleicht ist das Roadrover von Immaplus sogar bald mein Favorit. Hier sind ja so einige Begeistert von dem Gerät. Ich habe nur das Problem, das ich keine Technischen Daten vom Roadrover finde, sondern immer nur Bruchteile über Hunderte :-D Seiten verteilt. Und mein Zeitproblem lässt eine längere Suche leider im Moment nicht zu.
Darum hier zwei Fragen:
1. Lauft die Software von Navigon auf dem Roadrover, und welche Version?
2. Hat das Roadrover TMC? Und ist es Möglich evtl. mit Navigon auch TMC zu empfangen?

Diese 2 Sachen liegen mir am meisten am Herzen, denn ich bin ein Absoluter Navigon Fan.

Erst mal vielen Dank im voraus für eure Hilfe

Euer Meik Prost

PS. Hatte bei der Fa. Shark nachgefragt welches Betriebssystem das Gerät hat.
Antwort: "Das Gerät arbeitet mit Windows CE 5 / Windows CE 6"

Schon Seltsam, ein Gerät mit 2 verschiedene Betriebssysteme Kopfkratz


Oh, habe gerade gesehen, das Shark jetzt mehr Infos über das Shark Navigationssystem MSH-76060 ins Netz gestellt hat.

Interessant beim Shark ist:
1. Die Informationen des Bordcomputers werden auf dem Display übersichtlich präsentiert.
2. Die Einparkhilfe wird auf dem Display angezeigt. Eine Kombination mit der Rückfahrkamera ist möglich.
3. Dual Zone-Funktion
4. Der eingebaute Doppel-Tuner garantiert Ihnen einen ausgezeichneten Radioempfang selbst bei schlechten Empfangsbedingungen.

Hat das Roadrover den gleichen Leistungsumfang?

Jetzt ist aber Ende mit meiner Fragerei. Ja



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.12 23:43.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Helix78

Beiträge: 160

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Helix78 - Outlander 2.2 DiD 4WD Aut. Diamant  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. November 2012 13:52

Na da hab ich ein besonders gutes Gefühl bei dem China-Gerät

Schon mal über die Durchsetzung von Garantieansprüchen nachgedacht?

> Windows CE 5.0 kam im Jahr 2004 raus
> Windows CE 6.0 kam im Jahr 2006 raus
Macht einen aktuellen Eindruck...

______________________________________________________

Mitsubishi Outlander 2.4 XL Ultimate 4WD Aut. - Kenwood DNX7280BT + Kenwood Rückfahrkamera - Chirpmodul - AluSportpedale - 8x18 AEZ Airblade - Ladekantenschutz - Weathertech Floorliners - Eibach 30/50 Spurverbreiterung - Bosal AHK

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Timmerich

Beiträge: 1042

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Timmerich - KIA Sorento 2017 Platinum  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. November 2012 14:37

Meik, nutz mal die Suche, es gibt 19 Seiten zum Roadrover.
Zur Navigation, ich hab derzeit sogar 5 Naviprogramme laufen, je nach Lust und Laune, von iGo Primo 2.01 bis hin zu Navigon 7.7.6, läuft sauber und stabil. TMC ist am USB Port angeschlossen und funktioniert sauber und stabil. UMTS Stick ist dran und holt Verkehrs-Live-Daten. Und 2 64 GB Sticks voll mit Filmen und Musik hängt auch dran. Hab Front- und Heckkamera, hab Hobdrive drauf laufen und hol mir über OBD die Motordaten usw.
Ich habe noch das "alte" Gerät mit D2280 Ordner, Snorre und andere haben das neue Model i9 mit sehr ansprechender GUI. Ich bin mit "meinem alten" Roadrover 8009MO mehr als zufrieden, selbst nach 1,5 Jahren noch. Alle anderen Chinaböller-Verkäufer auf dem Markt sind Trittbrettfahrer. Mein Tiip, kauf Dir ein Roadrover, da weißt Du was Du hast. Schau Dich mal bei china-rns.com um und les Dich mal auf den 19 Seiten ein.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Meik

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Meik - Outlander 2.2 DI-D XTRA  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. November 2012 17:02

Zitat:
Helix78
Na da hab ich ein besonders gutes Gefühl bei dem China-Gerät
Schon mal über die Durchsetzung von Garantieansprüchen nachgedacht?

Ja, das habe ich Geklährt. Kauf in Deutschland mit 2 Jahren Garantie.


Zitat:
Timmerich
Zur Navigation, ich hab derzeit sogar 5 Naviprogramme laufen, je nach Lust und Laune, von iGo Primo 2.01 bis hin zu Navigon 7.7.6, läuft sauber und stabil.

Absolut Top!

Zitat:
Timmerich
TMC ist am USB Port angeschlossen und funktioniert sauber und stabil. UMTS Stick ist dran und holt Verkehrs-Live-Daten.

Wie TMC am USB Port, muss man da ein Zusatzgerät kaufen?
Live Dienst wäre natürlich der Hammer, aber das einzurichten brauchte ich eure Unterstützung Ja

Zitat:
Timmerich
Ich bin mit "meinem alten" Roadrover 8009MO mehr als zufrieden, selbst nach 1,5 Jahren noch.

Das freut mich für dich und hoffentlich auch bald für mich :-D
Wie sieht es eigentlich mit der Garantie beim Roadrover aus. Bekommt man bei Immaplus auch 2 Jahre Garantie?

Meik Prost

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


oldsmurf

Beiträge: 2280

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark NavigationsgerätOFF-topic
geschrieben von: oldsmurf - Peugeot 4007  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. November 2012 10:04

Na ich hoffe die reden alle miteinander:

iGo: links abfahren
Navigon: ne rechts isset kürzer
iGo: red mir nicht in meinen Fahrstil rein!
Navigon:....

HOT

Zitat:
Timmerich
Zur Navigation, ich hab derzeit sogar 5 Naviprogramme laufen, je nach Lust und Laune, von iGo Primo 2.01 bis hin zu Navigon 7.7.6, läuft sauber und stabil.

OldSmurf
--

Hybridfahrzeug: RF650W verfolgt von Humbaur
Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 301

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. November 2012 22:54

Und nun ist noch Sygic dazugekommen!

Ist noch in der Probezeit und sagt noch nicht viel. Muss sich erst noch behaupten. Cool

Die Problematik ist nur, dass es keine Topnavisoftware gibt. Alle können was, aber das war es dann auch schon. Ist wie bei den mobilen Versionen. Leider.

Snorre

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Micska

Beiträge: 311

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Micska - Subaru XV 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Dezember 2012 15:00

Hi,

Kann mir jemand sagen wielange immaplus in der regel braucht umzu antworten, und wie lang dann etwa die lieferzeit beträgt?

Kann mich noch nicht zwischen roadrover und shark entscheiden...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 301

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Dezember 2012 18:51

Ich habe bei immaplus nicht direkt gekauft, sondern über ebay über einen Zwischenhändler. Damals steckte alles noch in den Anfängen mit immaplus.

Immaplus reagiert schnell und kompetent. Auch bei einem update, welches für die Software Schnittstelle rauskam, hat nur er mir das update rausgerückt. Kein Händler irgendwo auf der Welt hat auf meine mails geantwortet.

Zur Zeit sind sogar Serviceing. im Walldorfer/Karlsruher Raum unterwegs um die typischen VW canbus signale besser im Gerät einzustellen. Ebenso von immaplus initiiert.
Du hast dann natürlich auch die deutsche Gewährleistungvon 2 Jahren.

Also frei konfigurierbar und (fast) alle Naviprogramme ist von vorteil.

Snorre

PS. Du hast ein grossen Nachteil. Wenn du das shark Teil kaufst und benötigst weitere Infos, hast du verloren, weil community nicht allzu groß ist. Selbst im RNS Forum nicht.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.12.12 18:54.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Micska

Beiträge: 311

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Micska - Subaru XV 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2012 11:46

Dann hoffe ich mal das sich immaplus zurück meldet, gestern angeschrieben,und heute mal per telefon probiert( aber leider nur AB)

Hoffe ich bekomme noch ein Gerät in diesem Jahr, dann kann ich über den Jahreswechsel basteln ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Micska

Beiträge: 311

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Micska - Subaru XV 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2012 18:18

Beim roadrover habe ich zwei tage lang weder bei immaplus noch bei anderen händlern antworten erhalten oder jemanden ans telefon bekommen.

Da aber die antworten auf fragen bei shark sehr schnell und kompetent kamen habe ich mir das gerät heute geordert und hoffe es nächste woche in kölle abholen zu können.

Werde dann weiter über einbau und probefahrt etc berichten

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Timmerich

Beiträge: 1042

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Timmerich - KIA Sorento 2017 Platinum  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2012 19:37

Zitat:
Micska
Dann hoffe ich mal das sich immaplus zurück meldet, gestern angeschrieben,und heute mal per telefon probiert( aber leider nur AB)
Hoffe ich bekomme noch ein Gerät in diesem Jahr, dann kann ich über den Jahreswechsel basteln ;-)

Schade, dass Du so ungeduldig bist. Yuan von Immaplus ist viel unterwegs und hat sehr viele Anfragen, daher kann es schon mal 5 Tage dauern, bis man eine Antwort bekommt, das ist aber die Ausnahme, nicht die Regel.

Sag nicht, wir hätten Dich nicht gewarnt :-D. Support darfst Du (für Shark Geräte) im china-rns Forum genau so wenig erwarten wie hier, da für diese Geräte "zu wenig Spezialisten" unterwegs sind.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.12.12 19:38.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Meik

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Nachrüstung Shark Navigationsgerät
geschrieben von: Meik - Outlander 2.2 DI-D XTRA  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2012 20:55

Zitat:
Timmerich
Sag nicht, wir hätten Dich nicht gewarnt :-D. Support darfst Du (für Shark Geräte) im china-rns Forum genau so wenig erwarten wie hier, da für diese Geräte "zu wenig Spezialisten" unterwegs sind.

Vielleicht bekommt man ja einen guten Service von Tom Rotschild bzw. der Fa. Shark. Schnellere Antworten auf jeden Fall.
Man sollte auch anderen Marken eine Chance geben.

Meik Prost

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 1234567891011...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 12


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 31
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!