Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


nordfisch

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: nordfisch - .Outlander 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Januar 2014 17:41

Das Getriebe von meinem Outlander II macht mir Sorgen. Wenn die Beschleunigung nicht
zügig voran geht, hat das Getriebe manchmal das Probleme den richtigen Gang zu finden. Der folgende Gang wird dann sehr kräftig eingelegt, es gibt einen mächtigen Schlag, oft auch zweimal hintereinander. Schon als Neuwagen hatte ich in der Vertragswerkstatt diesen Fehler angegeben. Die Kontrolle im Fehlerspeicher hat aber nichts angezeigt. Dieses Problem macht sich jetzt immer mehr bemerkbar, jetzt sogar auch beim Runterschalten.
Meine Vertr. Werkst. sagt: Dieser Fehler ist nicht bekannt, sie hat da keine Lösung.
Wenn dieser Fehler auch nicht immer auftritt bin ich besorgt, die Garantie läuft noch
1/2 Jahr. Habe den Verdacht; die Werkstatt wird den Fehler erst nach Ablauf der Garantie
bearbeiten. Dann wird man mir die Kosten auftischen wollen.
Kann mir in dieser Runde jemand sagen, ob ich dieses Problem mit dem TC-SST Getriebe vielleicht nicht alleine habe.
Für eine Info, wäre ich dankbar.

Gruß- Norgemann

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maatl

Beiträge: 1464

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: maatl - Outlander 2.2 DI-D Insytle PSA SST  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 08:14

Wenn dein :-) keine Lösung hat muss er sich an Mitsu wenden und eine Anfrage stellen, auf jeden fall muss er tätig werden.

Wenn du noch ein halbes Jahr wartest, löhnst du tatsächlich selbst.

Kenn ich nicht und den Kunden weg schicken geht ja wohl gar nicht.

Sicher ist Sicher

Gruß maatl

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Schwarzwälder

Beiträge: 4211

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Schwarzwälder - Outlander III Facelift 2,2 DI-D Plus Panther-Schwarz   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 09:27

Seh ich genauso.
Notfalls musst Du den Outi mal für 1-2 Tage beim Ja lassen, damit er ausgiebig fahren und testen kann.
Natürlich nur gegen einen kostenlosen Ersatzwagen!

1 x Outlander I 2,4 MIVEC in Bärlauchgrün
1 x Outlander I 2,4 Dakar in Blau-Metallic
1 x Outlander II Facelift 2,4 MIVEC in Silber
1 x Outlander II Facelift 2.2 DI-D Motion schwarz
1 x Outlander III Facelift 2,2 DI-D Plus schwarz
Aktuell Eclipse Cross Top mit Panoramadach in Anden- Weiß

Outis für alle !!!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Variant

Beiträge: 131

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Variant - C5 165HDI exclusive  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 11:25

Vielleicht hilft es ja auch, wenn Du Dich mal mit dem Getriebehersteller in Verbindung setzt.
Wenn mein Lappi näxte Woche wieder heil ist, kann ich Dir mal ne Telefonnummer / Mailaddi geben. Ich hatte den Leuten einfach mal eine Mail zu einigen Fragen zu dem Getriebe geschickt, und da haben sich dann 2 Leute ne Stunde Zeit genommen, mir die zu beantworten.
Hatte erst Getrag direkt angeschrieben, die haben dann zu Ford-Getrag weitervermittelt.
Zumindest mit deren Meinung im Rücken ist besseres Arbeiten mit dem Händler/Mitsu möglich, meine ich.

Gruß
Steffen

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13428

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 12:03

@Variant

Eventuell kannst Du das Schriftstück dann einscannen und unserem Marc schicken.
Der könnte das dann in den Mitgliederbereich veröffentlichen.
So würde das dann in den Tiefen des Forums nicht untergehen.

Dankeschön!HansDankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2674

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: west29 - Hyundai i30 sw 1.4 T-GDI DCT Premium   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 12:17

Zitat:
nordfisch
Meine Vertr. Werkst. sagt: Dieser Fehler ist nicht bekannt, sie hat da keine Lösung.

Wenn Dein Outi nach September 2010 gebaut wurde, ist für dieses Getriebe ein Update vorhanden. Durch dieses Update wird der Öldruck in der Kupplung verringert, was ein weicheres Schalten zur Folge hat....Ja

Lasse Dich da nicht abwimmeln, soll der Freundliche msl in seinen Rechner schauen, dort ist es drin und Bekannt ist dieses Problem auch in der Rüsselsheimer Zentrale .....

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Variant

Beiträge: 131

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Variant - C5 165HDI exclusive  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 12:40

Zitat:
Hans
@Variant
Eventuell kannst Du das Schriftstück dann einscannen und unserem Marc schicken.
Dankeschön!HansDankeschön!

Da stehen dann aber nur meine Fragen drin, die Beantwortung erfolgte nicht schriftlich, sondern nur mündlich per einstündigen Telefonrückruf.
Ich könnte zwar versuchen, aus dem Gedächtnis heraus die Antworten einzufügen, aber.....das ist je dann nichts wirklich "handfestes".....

Gruß
Steffen

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detroit_steel

Beiträge: 412

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: detroit_steel - Honda CR-V 1.6 i-DTEC (ex Outi II Instyle TC-SST)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 13:14

Ich hatte vor drei Monaten mal ausführlich meine Probleme (leichtes Rupfen der Kupplung im 6. Gang, leichte Drehzahlschwankungen bei konstanter Fahrt zwischen 80 und 100 km/h) an GETRAG (Qualitätsmanagement) geschrieben und leider keine Antwort erhalten. Da die Doppelkupplungseinheit des TC-SST bereits einmal im Oktober 2012 auf Garantie nach 23.800 km ausgetauscht worden ist und nun nach 43.000 km erneut Probleme auftreten, bin ich in der Zwickmühle - verkaufen oder behalten? Bei der 60.000 km Inspektion werde ich das Thema in der Werkstatt meines ;-) erneut ansprechen, aber ob der einen zweiten Garantieantrag bei diesen bisher nur leichten Symptomen stellt?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.02.14 22:03.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ulrich_001

Beiträge: 1028

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: ulrich_001 - 2010'er-2WD-2 Ltr. Benziner-147 PS-5Gang-225/55 R18 98V-*15.06.2010  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 14:08

Hallo Norgemann,

was mir gerade einfällt zum Thema
( technisch bin ich , was Dein Problem anbelangt , leider nicht versiert ) ,

schriftlich die Mängel schildern , welche Du festgestellt hast nach Deinem Dafürhalten , und das ganze per Einschreiben mit Rückschein
an die Vertragswerkstatt / Mitsubishi-Motors.DE und an den Getriebhersteller .

Eine eMail ist gut für den Disput zwischendurch , aber nicht für eine offizielle Feststellung von Unregelmäßigkeiten , die nach Deinem Dafürhalten gegeben sind.

Desweiteren würde ich vorschlagen die jeweils gelaufenen Gepräche ( Deine Seite und Gegenseite...haben wir noch nie hehabt u.s.w. ) schriftlich , in sachlicher Form ,
den Beteilgten und denjenigen , die ebenfalls mit einzubinden sind , vorzutragen ( soweit erforderlich per Einschreiben mit Rückschein ) ,in der Form , wie zum Beispiel :
Aus unserem heutigen Gespräch ( Datum/Uhrzeit/Teilnehmer) halte ich hiermit schriftlich fest : 1/2/3 ...u.s.w.

Ansonsten : viel Erfolg.

Gruß

Ulrich

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Heinz

Beiträge: 2766

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Heinz - ... ohne Outi dafür mit Touareg  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Januar 2014 16:53

Zitat:
detroit_steel

Sollte die CarGarantie diesbezüglich keine Abdeckung bieten, habe ich die Wahl zwischen zwei Harakiri-Varianten: Verkauf mit hohem Wertverlust nach weniger als drei Jahren oder weiterfahren und irgendwann auf eigene Kosten reparieren lassen (ca. 5300 EUR inkl. Einbau). Ich wäre ja schon scharf auf den Outlander PHEV, aber eigentlich wollte ich den Outi II 7 bis 8 Jahre fahren und nicht schon wieder solche Summen fürs Auto raushauen.

Ich werde niemals wieder ein Fahrzeug mit Doppelkupplungsgetriebe kaufen. So brilliant das Konzept in der Theorie ist, so mangelhaft ist es in der Praxis, wie ja auch viele VW-Fahrer erleben dürfen. Das komplette Getriebe kostet bei Mitsubishi 12.000 EUR plus Einbau (ca. 1600 EUR). Reparieren kann das Ding keiner, wenn es hopps geht. Was für ein mieses Konzept von GETRAG. Wandlerautomatikgetriebe können wenigstens repariert oder überholt werden. Bin echt bedient.

Ich hatte ja damals meinen Outi gegen einen neuen Outlander Motion mit Mitsu-Motor und Schaltgetriebe getauscht und es nicht bereut. Allerdings hatte mir mein Händler die Entscheidung leicht gemacht ;-) . Mein Import Instyle (ohne Schiebedach und MMCS) war zwei Jahre alt und ich mußte auf einen neuen Motion incl. Hängerkupplung, verstärkte Hinterachsfedern und Ladekantenschutz gerade mal 5.000 € draufzahlen.

Eigentlich wollte ich auch kein Doppelkupplungsgetriebe mehr haen, aber als ich mir im Herbst den VW CC gekauft habe, sollte es der V6 4Motion sein (die sind als Jahreswagen billiger als die Diesel 4Motion, die neu deutlich weniger kosten). Da der V6 4Motion aber serienmäßig das DKG verbaut hat, kam ich nicht drum rum.

Bisher macht das 6-Gang-DKG nur Freude und keine Zicken. Hab mich aber auch schon ein wenig auf den VW-Seiten umgesehen, es sind hauptsächlich die Diesel und da die 7-Gang-DKGs die meist Probleme machen.

Nichtsdestotrotz hab ich mir noch ne Garantieverlängerung für den CC gekauft. 690 € für zwei Jahre, war jetzt auch nicht so teuer.

Heinz

_______________________________________________________________

Der Nachfolger des Outi-Nachfolgers

Suzuki GrandVitara mit Offroad-Umbau fürs Grobe

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Schotti

Beiträge: 30

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Schotti - Outlander 2.2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Januar 2014 12:23

Hallo Nordfisch,
ich melde mich hier als "Ehemaliger".Ja
Ich habe meinen Outi 2 mit TC-SST BJ 2010 vor 4 Monaten abgegeben. Bei 33000 wurde die Kupplungseinheit getauscht und genau 1 Jahr später war das gleiche Problem wieder da. Rupfen,schlagen und durchrutschen der Kupplung. Ich war bei MB Händler ( wegen Inzahlungsnahme) und der ist zu einem befreundeten Mitsu Händler gefahren. Der meinte er würde den nicht in Zahlung nehmen, da das Problem immer wieder auftritt[frag]
Dann Verkauf mit gehörigem Verlust an meinen eigenenMitsu-Händler( der nahm ihn wenigstens zurück)
Für mich ist das System von Mitsu. nicht ausgereift. ( Beim 2 Outlander). Darum wird er ja auch nicht mehr gebaut( Aussage vom Händler).
Und das Problem ist wohl bekannt! Es kommt beim Hänger ziehen noch schneller zum Ausfall.
Grüße
Schotti

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detroit_steel

Beiträge: 412

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: detroit_steel - Honda CR-V 1.6 i-DTEC (ex Outi II Instyle TC-SST)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2014 20:23

Auch ich war heute bei meinem Freundlichen wegen des TC-SST. Und ich bin wirklich froh, dass er für mich immer ein offenes Ohr hat, obwohl ich einen EU-Import fahre und bisher nur die Garantiereparatur bei ihm habe machen lassen. Zu den Wartungszeitpunkten war ich immer im Ausland und habe dann den Service dort durchführen lassen - man darf das Intervall ja auch nicht um mehr als 500 km überschreiten. Wenn mir der Outi III nur ein bisschen gefallen würde, würde ich den bei ihm kaufen...

Jedenfalls ist er vorbehaltlos bereit, nochmals wie schon im Oktober 2012 das Fahrzeug zu prüfen und evtl. einen weiteren Garantieantrag bei MMD zu stellen.

Wenn alles in Ordnung gebracht wurde, werde ich den Outi dann verkaufen. Es ist ansonsten das perfekte Fahrzeug für uns - aber diese Ungewissheit, die die wiederholten Getriebeprobleme mit sich bringen, kann ich nicht länger ertragen. Abgesehen vom Getriebe (dem einzigen wesentlichen Bauteil aus Deutschland in dem Fahrzeug...), über 50.000 km nicht das kleinste Problem.

Wir werden dann wohl auf den Honda CR-V mit 1,6-Liter-Diesel umsteigen.

Kein 4WD mehr, kein Xenon, kein Leder, kein Schiebedach, kein DSG, keine Bluetooth-Kopplung des Telefons, keine Soundanlage, keine Sitzheizung, keine Notsitze, keine Heckklappe zum Draufsitzen...

Muss dann wieder im Stadtverkehr und im Stau im Getriebe herumrühren. Ansonsten werde ich aber bis auf die helle Lederausstattung wohl nicht viel vermissen. Hab dann innen wieder den Sarg-Look wie (fast) alle.

Dafür hoffe ich, dass er mit 6 Litern/100 km zu fahren ist, das wären 25% weniger als beim Outi. Wäre ein kleiner Trost.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.14 20:29.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Firejoe.123

Beiträge: 45

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Firejoe.123 - Outlander 2.2 DI-D (PSA) Intense TC-SST Modell 2010  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2014 21:40

@ detroit_steel:

schon mal bei hyundai geschaut ?

IX 35 und co sind auch nicht schlecht.
Mein Paps hat jetzt so einen, geht gut. Tolles Auto, für nen angenehmen Preis.
Und hat evtl. auch kein Getriebeproblem >> Wandler-Automatik (6 Stufen)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detroit_steel

Beiträge: 412

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: detroit_steel - Honda CR-V 1.6 i-DTEC (ex Outi II Instyle TC-SST)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Januar 2014 22:10

Na klar habe ich den Markt sondiert. Der ix35 ist mir zu klein Leider nicht. Ehefrau braucht viiiel Kofferaum. Santa Fe und Sorento sind zu teuer. CX-5 gefällt mir nicht.
Habe auch Auris Touring Sports Hybrid und Civic Tourer überlegt, aber wenn ich für fast dasselbe Geld nen SUV bekomme, möchte ich lieber dabei bleiben. Habe mich an die hohe Sitzposition gewöhnt. Insofern passt der CR-V optimal Ja

Wieviel Kilometer hat dein Outi? Läuft dein TC-SST problemlos?



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.14 22:15.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Tommy1984

Beiträge: 45

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Tommy1984 - Outlander 2.2 DI-D TC-SST Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2014 20:04

Hallo Zusammen.

Meiner hat jetzt mit 24 Tsd KM auch immer häufiger das Schlagen beim Schalten in den 3. od. 5. Gang. Kommt sporadisch und ist nicht reproduzierbar. Da meine Garantie im September ausläuft, werd ich meinem Händler diesen Mangel nun auch anzeigen und auf Garantie beheben lassen.


Gruß
Tommy

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Firejoe.123

Beiträge: 45

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Firejoe.123 - Outlander 2.2 DI-D (PSA) Intense TC-SST Modell 2010  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Januar 2014 21:09

Zitat:
detroit_steel
Wieviel Kilometer hat dein Outi? Läuft dein TC-SST problemlos?

Toi, Toi, Toi. Supi

Mal auf Holz klopfen Winke

55222 km ohne Probleme Auto Dankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2674

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: west29 - Hyundai i30 sw 1.4 T-GDI DCT Premium   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2014 11:06

Zitat:
Tommy1984
Hallo Zusammen.
Meiner hat jetzt mit 24 Tsd KM auch immer häufiger das Schlagen beim Schalten in den 3. od. 5. Gang. Kommt sporadisch und ist nicht reproduzierbar. Da meine Garantie im September ausläuft, werd ich meinem Händler diesen Mangel nun auch anzeigen und auf Garantie beheben lassen.


Gruß
Tommy

Hast du mal nach dem Update für das Getriebe gefragt ??? Es wirkt echt wunder....Ja, keine Schlagen oder Ruckeln....positiver Nebeneffekt....längeres ausrollen ohne das gleich das Getriebe hektisch runter schaltet.

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


nordfisch

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. NEGRe: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: nordfisch - .Outlander 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2014 18:01

Habe bisher noch keine Lösung für das TC-SST von der Werkstatt bekommen.
Nur die Aussage: Werden im Fehlerspeicher nachschauen.-- Ich meine: Dieser Fehler kann
nicht angezeigt werden, wenn er beim Erstellen das Programms nicht bekannt war.
Werde am 13.01. wohl wieder eine ratlose Werkstatt vorfinden.
Melde mich danach wieder.

Gruß - Günther

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13428

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2014 21:45

Frage beim nächsten Besuch doch einfach dem Update, wie von West29 vorgeschlagen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Tommy1984

Beiträge: 45

Normaler Beitrag. Re: Getriebe TC-SST-Outlander II = Probleme
geschrieben von: Tommy1984 - Outlander 2.2 DI-D TC-SST Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2014 16:47

Zitat:
west29

Hast du mal nach dem Update für das Getriebe gefragt ??? Es wirkt echt wunder....Ja, keine Schlagen oder Ruckeln....positiver Nebeneffekt....längeres ausrollen ohne das gleich das Getriebe hektisch runter schaltet.

Bekomme einen Neuen Nebelscheinwerfer aufgrund von Feuchtigkeit. Bei dem Termin wird auch mit dem Tester nach einem Update geschaut. Meiner ist EZ. 09/2010 und ein ReImport aus Spanien. Wie ich gerade gelesen habe, gibt es das Update erst ab Baujahr 09/2010.
Wir werden sehen was bei raus kommt. Ich bleibe definitiv dran.

Gruß
Tommy

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
alx37
Gäste: 43
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!