Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Akimo60

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Auflastung
geschrieben von: Akimo60 - Outlander II 2,4 4X4  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Mai 2016 09:02

Hallo Leute,
in der Suche habe ich leider nur ein altes Thema von 2004 gefunden beim Outi I.
Meine Frage wäre, hat jemand schon Erfahrung über eine Auflastung des Outi II (2,4 l Automatik) gemacht,
bzw. wer hat eine evtl. Briefkopie für mich?
Über Mitsubishi selbst bekommt man nur blöde Antworten wie "aus Sicherheitsgründen bla bla bla.." Auf jede Fall wird hier einem nicht geholfen.

Komischerweise kriegt man die Nachträglichen Kupplungen nur mit 100 kg Stützlast und 2000 kg Zuglast. (Ist montiert)
Also muß da doch was zu machen sein um von den mageren 1500 kg zu kommen.
Mein Duster hatte ja schon 1500 kg Zuglast...

Wäre schön wenn jemand einen Rat wüßte!
Im I-net findet man nur "Anbieter" die horrendes Geld für eine Briefkopie anbieten, und das der TüV dann die Eintragung auch macht ist nicht Garantiert...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2572

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: west29 - Hyundai i40cw 1.7 CDRi At 5 Star Gold Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Mai 2016 13:21

Deine Anhängelast ist eher dem Getriebe, als dem Outo geschuldet....daher wird es kaum möglich sein für Dein Automatik (CVT) Outlander eine Auflastung zu bekommen. Ja

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/623003_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detergent

Beiträge: 253

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: detergent - Mitsubishi Outlander  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Mai 2016 19:38

Hallo,

Vielleicht hilft dir das weiter:

[www.fahrzeugauflastung.de]

Neuer Link:

[www.fahrzeugauflastung.eu]

MfG,
Dieter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.06.17 20:27.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Neo

Beiträge: 20

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: Neo - Outlander 2.2 DI-D Instaly  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Mai 2016 21:24

Hallo
Wir haben uns vor 3 Monaten den 2,2 outlander Bj 2008 gekauft
Und der ist auf 2500kg aufgelastet, ahk von Westfalia

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Akimo60

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: Akimo60 - Outlander II 2,4 4X4  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Juni 2016 18:19

Ich denke schon das es da eine Auflastung gibt. detergent hat einen guten Tip gegeben, Danke! Unser Wohnwagen hat aktuell 1100 kg zGG, der Duster hat sich damit abgequält, der Outi mit Automatik lacht da nur drüber... Es geht ja darum das wir auch mal einen größeren Wohnwagen ziehen können, es wird sicherlich nicht viel mehr als 1500 kg sein, aber ein wenig Luft nach oben ist immer gut, zumal die Stützlast bei detergent´s Link von 75 kg auf 100 kg geht.
Bin nur mal gespannt was dieses Gutachten kostet.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.16 18:22.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Akimo60

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: Akimo60 - Outlander II 2,4 4X4  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Juni 2016 18:21

Ich denke schon das es da eine Auflastung gibt. detergent hat einen guten Tip gegeben, Danke! Unser Wohnwagen hat aktuell 1100 kg zGG, der Duster hat sich damit abgequält, der Outi mit Automatik lacht da nur drüber... Es geht ja darum das wir auch mal einen größeren Wohnwagen ziehen können, es wird sicherlich nicht viel mehr als 1500 kg sein, aber ein wenig Luft nach oben ist immer gut, zumal die Stützlast bei detergent´s Link von 75 kg auf 100 kg geht.
Bin nur mal gespannt was dieses Gutachten kostet.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Vize1964

Beiträge: 265

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: Vize1964 - 2,4 XL Ultimate  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Juni 2016 02:52

habe auch den 2,4 Benziner Automatic, ist zwar aus der Ukraine, aber egal,
habe den Dicken auf 2 tonnen aufgelastet im Februar wegen größeren Wohnwagen,
war keine große sache,
vom Mitsu - Händler Gutachten geholt ca. 400€ und dann zum TüV eintragen lassen und gut ist.
Mehr geht nicht.

Lg Tom

Und allzeit gute Fahrt, bei guten wie bei schlechten Wetter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 159

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Mai 2017 12:41

Muss man ein Gutachten von mitsu holen? Warum kostet das 400€ ?

In den Papieren zur Anhängerkupplung stehen doch 2T und Stützlast von glaube 100kg schon drin . ? Reicht das nicht für den tüv ?
Thule / Brink

bei den Papieren für die Kupplung steht folgendes
https://abload.de/img/w4smy.jpg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.05.17 13:16.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4419

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Mai 2017 19:34

@Maibauer

NEIN das reicht nicht, da die AHK an die Gesammte Outlanderpalette passt.

entscheiedent ist was in den Fahrzeugpapieren steht.

Wenn 2t drin steht ist alles in Ordnung ,wenn weniger drin steht musst du halt auflasten[frag]

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Da-Beda

Beiträge: 330

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: Da-Beda - Outlander 2.0 Mivec Facelift Invite Intro Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Mai 2017 17:25

Ich hab mir ein Mustergutachten vom Händler geben lassen damals, Ca 400 Euro und meinen 2.0 Benziner von 1600kg auf 2100kg aufgelastet.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 159

Normaler Beitrag. Re: Auflastung
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juni 2017 17:17

Zitat:
MadMex
@Maibauer
NEIN das reicht nicht, da die AHK an die Gesammte Outlanderpalette passt.

entscheiedent ist was in den Fahrzeugpapieren steht.

Wenn 2t drin steht ist alles in Ordnung ,wenn weniger drin steht musst du halt auflasten[frag]
Du hast Recht ... in den Papieren steht 1500kg
Um es auflasten zu lassen ist mir das zu teuer . Die 1500 reichen mir vorerst . Danke .

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 23
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!