Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Micska

Beiträge: 317

Normaler Beitrag. Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Micska - Subaru XV 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Juni 2016 20:04

Hi...

Wir waren dieses mal mit dem Skoda meiner Frau im Urlaub, als ich nach 2,5Wochen den outi starten wollte ging nix mehr, auch die Tür schon nicht auf.
Batterie Spannung nur noch 7 V

Die Batterie nur ein Jahr alt, was mir auffiel, bei der letzten Wartung vor ca4 Wochen wurde der ➖ Pol wohl nicht wirklich fest gezogen, Anschluss war locker...

Mit neuer Batterie läuft erstmal alles wieder.

Hoffe es lag an dem lockerem Pol.....

Gruß Michael

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. Juni 2016 08:16

Einfach mal im ausgeschalteten Zustand den Ruhestrom messen, der sollte
nach ca. 60 Sekunden, wenn die meisten Verbraucher abgeschaltet wurden,
etwa 10 mA sein.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detergent

Beiträge: 265

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: detergent - Mitsubishi Outlander  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Juni 2016 14:12

Hallo,

hatte das selbe Problem. Es stellte sich heraus dass die Batterie defekt war. Wurde vom Lieferanten ersetzt (eBay Einkauf).
Wie kann man aber den Ruhestrom messen? Wenn man das Multimeter zwischen Pol und Batterie einklemmt, wacht das Steuergerät nicht auf?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4544

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Juni 2016 16:44

KopfkratzZangenamperemeter / bzw. Amperemeter oder Adapter für Sicherrungssockel [frag]

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Beführworter der Winterreifen Pflicht und des Überholverbotes für LKW

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Juni 2016 22:01

Das geht einfach mit dem Multimeter.

Hier wird es erklärt -> [images.google.de]

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Timmerich

Beiträge: 1042

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Timmerich - KIA Sorento 2017 Platinum  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Juni 2016 10:40

Ich hab Dir ne PN geschickt, denn ich glaub den Übeltäter zu kennen, der Dir die Batterie leer saugt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Juni 2016 08:12

Zitat:
Timmerich
Ich hab Dir ne PN geschickt, denn ich glaub den Übeltäter zu kennen, der Dir die Batterie leer saugt.


Ist das ein Geheimnis?

Bei mir war für das Leersaugen das originale Bluetooth-Modul verantwortlich.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Timmerich

Beiträge: 1042

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Timmerich - KIA Sorento 2017 Platinum  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Juni 2016 09:12

Zitat:
Alex

Ist das ein Geheimnis?


Natürlich nicht, aber dazu muss man erst den Übeltäter ausmessen, bevor man die Pferde scheu macht....hängt mit dem RNS Radio zusammen....

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Micska

Beiträge: 317

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Micska - Subaru XV 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Februar 2018 09:02

Hallo,

So...War über eine Woche ausser Gefecht und musste outi stehen lassen, RNS war durch zusätzlichen Schalter vom Strom getrennt...
Gestern wollte ich dann mal wieder fahren... Shit, Batterie leer....

Gruß Michael

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2754

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Februar 2018 09:46

Michael,

du schreibst immer nur das deine Batterie leer ist, antwortest aber nie auf irgendwelche Hinweise oder Fragen.
Irgendwie das selbe wenn ich immer schreiben würde : Tank wieder leer.....

Von daher stelle ich erstmal keine FFrage sondern vermute das du einen Fehler machst - Tür offen etc..

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.02.18 09:51.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Micska

Beiträge: 317

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Micska - Subaru XV 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Februar 2018 09:54

..
Tür war zu und verschlossen, Licht steht auf Automatik, Sitzheizung und Heckscheibnheizung eigentlich nie in Gebrauch,.

Hatte beim letzten Mal auch das Radio in Verdacht, da der Busstrom zu hoch blieb. Daher einen zusätzlichen Schalter eingebaut... Wenn der Wagen länger wie eine Nacht steht den immer genutzt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13230

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Februar 2018 10:09

Du kannst folgendes versuchen, um herauszufinden was der Übertäter ist.

Messgerät anschließen.

Dann jede einzelne Sicherung rausziehen und nachschauen ob sich was ändert.
Wenn sich nichts ändert, die Sicherung wieder rein und die nächste Sicherung ziehen usw.

So sollte sich der Übertäter finden lassen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 308

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Februar 2018 15:08

auf das RNS hätte ich auch getippt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Micska

Beiträge: 317

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Micska - Subaru XV 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Februar 2018 16:31

Zitat:
Snorre
auf das RNS hätte ich auch getippt.

Beim messen im Juni 16 dachte ich auch das wäre es. Ließ den Bus nicht runterfahren...
Aber es ist es wohl leider nicht allein...

Mhhh, macht auch vielleicht den Umstieg leichter.. ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 308

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. Februar 2018 17:46

Umstieg wohin?
Lies mein Bericht über meine Mehrausgaben beim Motorrasseln. Hätte ich die Kosten nicht gehabt, wäre ich Ende diesen Jahres zum Kia gewechselt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Micska

Beiträge: 317

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: Micska - Subaru XV 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Februar 2018 07:47

Ich habe ein paar Kandidaten...
Der sorento, der Santa fe, kodiaq... Gern auch den grand cherokee ( aber der sprengt das Budget)

Fahre allemal Probe, der Skoda war schon dran.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2754

Normaler Beitrag. Re: Batterie leer gesaugt...
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Februar 2018 08:14

Zitat:
Snorre
Umstieg wohin?
Lies mein Bericht über meine Mehrausgaben beim Motorrasseln. Hätte ich die Kosten nicht gehabt, wäre ich Ende diesen Jahres zum Kia gewechselt.

Dann waren die Mehrausgaben doch positiv, denn du bleibst uns erhalten ;-)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
AllWheel
Gäste: 39
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!