Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. November 2016 19:40

Ich lese zum Thema tiefes Heck immer nur MAD Zusatzfedern
Gibt es auch noch User hier mit einfach nur verstärkten Federn ?
Zum Beispiel die LESJÖFORS?
Bilder und Erfahrungen wären Top.
Mfg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.16 09:06.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


balthasar

Beiträge: 342

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: balthasar - 2.4 Instyle XL 4WD autom.  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. November 2016 14:39

Es kommt darauf an was günstiger kommt, komplett verstärkte Federn oder reicht auch der MAD Federnsatz. Ich habe mich vor ein paar Jahren für die MAD-Lösung entschieden und habe es bis heute nicht bereut. Vollbesetzt, mit Hund im Kofferraum und Dachbox kam es vor das der Outi bei schlechten Straßen hinten durchschlug. Mit dem MAD Feder in Feder Satz ist das heute kein Thema mehr. Federn über die Bucht besorgt und bei einer Durchsicht einbauen lassen ( muss wegen der Tüv-Abnahme sein ). Kosten mit TÜV, Federn und Einbau ca. 250 € davon 150 € für die Federn.

Um das richtige System ( z.B. Feder in Feder ) für dich zu finden, einfach mal hinten drunter schauen und mit den Bildern vom MAD Anbieter in der Bucht vergleichen. Fallst du dich für MAD entscheidest.

[i.ebayimg.com]

Gruß Balthasar



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.16 14:53.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. November 2016 19:14

Ich wollte den tüv umgehen.
Hab 2 Federn verstärkt bestellt . Kosten mich 85 €
Die MAD hätten 160 + TÜV gekostet
Also das doppelte. Einbauen kann ich selber .
Werde berichten wenn ich sie drin habe . Wenn ich daran denke mach ich vorher nachher Bilder.
Messe auch mal an der Anhänger Kupplung
Wenn es nichts ist kommen die mad rein. Auch wenn ich skeptisch bin mit Feder in Feder

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 769

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. November 2016 08:28

Zitat:
Maibauer
Wenn es nichts ist kommen die mad rein. Auch wenn ich skeptisch bin mit Feder in Feder

Funktioniert schon seit 6 Jahren ohne Probleme. Supi

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


balthasar

Beiträge: 342

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: balthasar - 2.4 Instyle XL 4WD autom.  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. November 2016 12:25

Das Fahrwerk gilt als sicherheitsrelevantes Bauteil einschließlich der Federn. Jede Veränderung verlangt deshalb eine neue TÜV-Abnahme.

Gruß Balthasar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. November 2016 13:38

Nicht mit gleichen Federn.
Mit den MAD ja... Mit den Austausch Federn nicht .

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MAT

Beiträge: 264

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: MAT - Outie XLS 3.0 V6 24V (CW6W) A/T  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. November 2016 20:45

Die Austauschfedern sind aber auch eine Veränderung. Wenn der Prüfi das nicht merkt, merkt es (im nicht wünschenswerten Fall der Fälle) eventuell der Gutachter von der Versicherung. Wenn die der Versicherung helfen, einen millionenschweren Personenschaden nicht zahlen zu müssen, suchen die ALLES für die Betriebserlaubnis relevante, was man finden könnte...

Zusatzfedern haben den Vorteil, dass der Fahrkomfort bei normaler Beladung nicht verändert wird. Während verstärkte Federn in jedem Beladungszustand härter sind.

__________________________________________________________________________________

Leder(lenkrad)fetischist
Der EF-Treff, das Erfurter Mitsubishi Treffen. Immer am 2. Sonntag des Monats.

Suche Möglichkeit zur Wiederbelebung eines Handsfree-Modul für MMCS E-02

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. November 2016 22:40

Da keine Auflasstung und keine Änderung der original Abmessungen nicht nötig meine ich .
Eine gebrochene Feder durch eine Feder eines anderen Hersteller zu ersetzen setzt das auch nicht voraus
Mir geht es nicht darum den tüv zu umgehen .
Auch nicht das illegal zu fahren . Lass mich da gerne belehren
Hab beim Hersteller an gefragt und werde evtl mal mit dem tüv sprechen.
Wenn dem doch so sein sollte das sie eingetragen / TÜV geprüft werden müssen kommen sie erst garnicht rein.
Dann werden es die mad federn .
Mfg

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Tattoo

Beiträge: 452

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Tattoo - Outlander II 2.2l Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. November 2016 03:07

Ich habe rundum MAD-Federn seit 4 Jahren, mit Wohnwagen, dickem Hund im Kofferraum:-D bis jetzt keine Probleme. Nur das das Auto 8 cm höher ist. War das Cross-Paket.

Das Leben hat 2 Seiten, eine davon ist Positiv.

LG Olaf

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. November 2016 22:09

Wenn du bei Federbruch welche von anderem Hersteller verbaust und dann halt verstärkte Version nimmst, interessiert das keinen TÜV. Der Erfolg wird sich in Grenzen halten. Wenn Du den Fahrkomfort erhalten möchtest und das unabhängig von der Beladung, mach die MAD Federn rein und lass Sie eintragen.
Hab sie seit ca 5 Jahren drin mit Trailer und beladen- nie wieder ohne!
Jens

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. November 2016 09:59

Ja auch wenn es den tüv nicht interessiert möchte ich das schon geklärt haben ob Es legal ist .
Hab die Federn ausgepackt und nachgeschaut..... Es ist eine Nummer aufgedruckt..... Kann nur nichts damit anfangen.

Ob die Federn zum Erfolg führen und ob sich das fahrverhalten verschlechtert muss ich testen
Gleich von vornherein zu sagen das wird nichts damit ist nur Theorie
Ich hatte im Passat auch verstärkte Federn verbaut und ich war absolut zufrieden
Wenn das mit den Federn am Outi sich anders verhält kann ich es immernoch mit den MAD versuchen.
Ich werde berichten.
Mfg

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. November 2016 20:35

So
Federn drin
Gleich noch die hinteren Koppelstangen und Bremsen mit gemacht.
Hat mich mehr nerven gekostet wie gedacht. Erst wollten die Koppelstangen nicht raus bzw auf. Ging nur mit säge und Flex
Dann war der Tausch der federn doch schwieriger wie gedacht .
So Zuhause in der Garage mal eben schnell ist nicht
Hat ohne richtige Hilfsmittel schon nerven gekostet .
Aber naja .......
Sind drin .......
Und was soll ich sagen Supi
Jetzt steht er richtig geil da....
Und Fahrkomfort musste ich auch nicht einbüßen, im Gegenteil
Fährt sich richtig gut .
Hat sich definitiv gelohnt
Beladung normal . Mit Ersatzrad und 3 Sitzreihe
Auf dem Bild sitzt die Familie noch im Auto.
Mfg

https://abload.de/img/99sjd.jpg
https://abload.de/img/wls0y.jpg

https://abload.de/img/vfs9k.jpg

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7066

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. November 2016 21:29

POS Ja, so sollte der Outi eigentlich von Werk aussehen.Prost

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Karl-Heinz

Beiträge: 243

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Karl-Heinz - Outlander 2.0 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2016 11:49

Yap, ich hab ja die normalen MAD Zusatzfedern und seit dem gefällt mir der Outi auch richtig gut. Sieht einfach nicht mehr so Hängearschig aus.

_________________________
www.asx-forum.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7066

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2016 14:22

Karl-Heinz, deine Worte waren meine Gedanken POS Vor allem beladen ist es optisch wie auch vom gefühlten Fahrverhalten ein Plus von 100%. Ich hatte auch sehr lange gewartet mit dem Einbau der MAD Federn, nur jetzt mit 2 Kinder, Frau und bis ans Dach gefüllten Outi will ich nichts anderes mehr. Ich muss dazu sagen, das mein Outi mit 2 Personen nie so "hängearschig" war wie viele hier gezeigt hatten, aber mit Beladung natürlich.

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Aset

Beiträge: 106

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Aset - Outlander II, Allrad, Aut., 2.4 Mivec  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. November 2016 18:44

Glaube ich werd auch diese Lesjöfors nehmen.
Oder geht das nicht wenn ein Gastank statt Reserverad verbaut ist?[gruebel]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 769

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Dezember 2016 08:01

Zitat:
Aset
Glaube ich werd auch diese Lesjöfors nehmen.
Oder geht das nicht wenn ein Gastank statt Reserverad verbaut ist?[gruebel]


Der stört nicht, schließlich ist er nicht größer als das Reserverad.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Dezember 2016 12:06

Richtig . Das eine hat mit dem anderen nix Zutun

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Aset

Beiträge: 106

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: Aset - Outlander II, Allrad, Aut., 2.4 Mivec  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Dezember 2016 17:59

Ja...schon! Sehe ich eigentlich auch so.

Aber warum gibts dann dieses spezielle LPG-Kit bei MAD ?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Hat jemand Erfahrung mit verstärkten Federn hinten ?
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Dezember 2016 22:12

Du must mini 19cm zw Tank und Boden haben.
Das kannst beladen ohne verstärkte Federn vergessen.
Jens

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 13
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!