Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 01:59

Hi
Kurze Frage
Wenn ich das Tripodegelenk Tauschen will muss ich ja das Getriebeöl ab lassen , und dann die Antriebswelle raus ziehen
Da das Getriebe öl erst vor 7tkm neu gemacht wurde , kann ich es einfach wieder einfüllen?
Dann sollte die Menge ja stimmen und ich spare mir den Aufwand mit dem Tester und Warm fahren ?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 11:50

Die Antriebswellen stecken im Verteilergetriebe, das hat keine Verbindung mit dem CVT.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 14:28

Ok.

Und wie sieht es da aus ? Muss man Öl ablassen ? Kann man das einfach ablassen und wieder einfüllen? Gibt es da was zu beachten ?
Ich hab mir das auf den reperaturanleitung angeschaut .... Überall ist die Rede von Öl ablassen vom cvt wenn man die Antriebswellen ausbauen möchte



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.01.17 16:27.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4383

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 16:28

Kopfkratz @Maibauer, wenn ich den Fred so lese stellt sich mir nur eine Frage Ja

[frag]hast du so etwas schon mal gemacht ?

Wenn ja dann weist du ja ,ohne großartig zu Googeln Prost
z.B. was beim Ausbau des Impulsgeberrotor zu beachten ist oder wo der verstemmte Teil der Antriebswellen mutter stehen muss
bzw. welches Werkzeug du auf garkeinen Fall benutzen darfst [frag]

Wenn du keine Erfahreung damit hast kann ich dir nur den einen Rat geben Prost

besuche den :-) und glaube mit das Geld ist gut investiert.Prost

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 17:46

Wenn ich es mir nicht zutrauen würde , hätte ich nicht gefragt. Ich schraube seit 12 Jahren fast alles selbst an mein Autos .
Nur ist Mitsubishi für mich Neuland. Hab 15 Jahre nur vw gefahren und geschraubt
Und ob es machbar ist oder nicht für mich , würde ich nachdem mir jemand beschrieben hätte was zu beachten wäre und wie man es ausbaut entscheiden.

Anstatt zu schreiben und einfach mal zu Antworten......
Naja hilft mir so auch nicht weiter .
Hilfsbereitschaft wird hier nicht so groß geschrieben?
Oder sind hier wirklich so wenig unterwegs ?
Oder will man nicht helfen?

Wenn ja dann weist du ja ,ohne großartig zu Googeln Prost 
z.B. was beim Ausbau des Impulsgeberrotor zu beachten ist oder wo der verstemmte Teil der Antriebswellen mutter stehen muss 
bzw. welches Werkzeug du auf garkeinen Fall benutzen darfst [frag]
Was ich will das TripodeGelenk ersetzen . Warum sollte mich die Radseite interessieren? Die muss nicht raus dafür.
Ich will wissen was zu beachten ist beim Raus ziehen am Getriebe.


Durch die Laufspuren eiert es etwas . Noch nicht tragisch aber wollte es ersetzen.

http://www.abload.de/thumb/i0pus.jpg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.01.17 17:56.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4165

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 18:21

Hallo Maibauer,

der MadMex wollte, wenn ich es richtig lese, nur darauf hinweisen, daß der Vorgang wohl nicht so einfach ist. Glaube mir, der MadMex weiß wovon er spricht.

Ich weiß nicht warum man da so unhöflich antworten muß.

Gruß Günther

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 18:50

Wenn er es doch weiß, warum schreibt er nicht wie es geht ? Warum schreibt er es nicht ?
Dann kann ich selber entscheiden ob ich es kann oder nicht .

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4383

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 20:43

Zitat:
Maibauer
Wenn ich es mir nicht zutrauen würde , hätte ich nicht gefragt. Ich schraube seit 12 Jahren fast alles selbst an mein Autos .
Nur ist Mitsubishi für mich Neuland. Hab 15 Jahre nur vw gefahren und geschraubt
Und ob es machbar ist oder nicht für mich , würde ich nachdem mir jemand beschrieben hätte was zu beachten wäre und wie man es ausbaut entscheiden.

Anstatt zu schreiben und einfach mal zu Antworten......
Naja hilft mir so auch nicht weiter .
Hilfsbereitschaft wird hier nicht so groß geschrieben?
Oder sind hier wirklich so wenig unterwegs ?
Oder will man nicht helfen?

Wenn ja dann weist du ja ,ohne großartig zu Googeln Prost 
z.B. was beim Ausbau des Impulsgeberrotor zu beachten ist oder wo der verstemmte Teil der Antriebswellen mutter stehen muss 
bzw. welches Werkzeug du auf garkeinen Fall benutzen darfst [frag]
Was ich will das TripodeGelenk ersetzen . Warum sollte mich die Radseite interessieren? Die muss nicht raus dafür.
Ich will wissen was zu beachten ist beim Raus ziehen am Getriebe.


Durch die Laufspuren eiert es etwas . Noch nicht tragisch aber wollte es ersetzen.

http://www.abload.de/thumb/i0pus.jpg

Zitat:
Maibauer
Wenn er es doch weiß, warum schreibt er nicht wie es geht ? Warum schreibt er es nicht ?
Dann kann ich selber entscheiden ob ich es kann oder nicht .



@Maibauer

Da deinerseits Freundlichkeit beim Nachfragen meinerseits nicht großgeschrieben wird und gleich aggressiv geantwortet wird [frag]
Kopfkratzohne vielleicht mal über den Hintergrund nachzudenken oder eventuell nachzufragen Leider nichtnein
werde ich mich nicht weiter zu diesem Thema in diesem Fred äussern.
Ich hoffe auf dein VerständnissProst

Zur Info für andere User die diesen Fred lesen ein kleines Bild auf welche meine Fragen beruhten.

http://www.outlander-forum.de/phorum/file.php?6,file=14904,in_body_attachment=1

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 21:13

warum willst das Gelenk erneuern, hat es schon gerappelt? Neues Fett und gut iss.
Wenn du das aus dem Getriebe rausziehst, wird etwas Öl auslaufen. kannst auch vorher ablassen. Sind nur 0,5l darin. Auffüllen benötigste aber eine kleine Pumpe oder Spritze, weil die Einfüllöffnung sitzt etwas blöde. Da kommt ein SAE W80 EP-ÖL rein (GL5).

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Januar 2017 22:46

Zitat:
angelschu
warum willst das Gelenk erneuern, hat es schon gerappelt? Neues Fett und gut iss.
Wenn du das aus dem Getriebe rausziehst, wird etwas Öl auslaufen. kannst auch vorher ablassen. Sind nur 0,5l darin. Auffüllen benötigste aber eine kleine Pumpe oder Spritze, weil die Einfüllöffnung sitzt etwas blöde. Da kommt ein SAE W80 EP-ÖL rein (GL5).
Dankeschön!


Nein gerappelt hat noch nichts .

Vorgeschichte : hab den Outi vor 4 Monaten gekauft . Hab beim erneuern der Querlenker , Spurstangen und Koppelstangen gesehen das an der Schelle der Achsmanschette Getriebeseitig es das Fett raus drückt

Da ich zudem noch bemerkt hatte das er in Kurven beim beschleunigen etwas eiert und das mit neuen Bremsscheiben ( hatten ein Schlag) nicht besser wurde konnte es nur noch an den Tripodegelenken liegen
Nun wusste ich nicht wie lange der Vorbesitzer schon damit gefahren ist
Also hab ich es auseinander genommen, gereinigt und angeschaut.
Die Laufspuren sind ja auf dem Bild oben zu sehen.
Jetzt hab ich es neu gefettet und wieder zusammen gebaut

Wollte es bei Gelegenheit wenn das Wetter wieder besser wird komplett erneuern daher die Frage auf was ich achten muss.
Der Mitsubishi Arbeiter der die Spur eingestellt hatte, hat mich total verunsichert mit seinem " Wenn die Welle am Getriebe raus gezogen wird kommt einem das ganze Getriebeöl entgegen und das wäre ja ein Riesen Aufwand das wieder richtig zu befüllen "
Deshalb wollte ich wissen ob das wirklich so ist.
LG

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Januar 2017 12:48

bei mir wurde bei der ersten Wartung der Simmering am Ausgang zur rechten Seite erneuert, lief noch auf Garantie. Hier wurde bei der Montage versehentlich der Simmering beschädigt, kann sein dass Du hier bei der Montage etwas aufpassen musst.
Aber was da an Öl rauskam, oder wie er es gemacht hat, habe ich nicht gesehen, von anderen Autos kenne ich das auch, die werden nur durch den Federrundring gehalten.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Januar 2017 19:53

Danke angelschu ..


Falls jemand vor dem gleichen Problem steht bzw Fragen hat.



https://abload.de/img/outidif..2xufn.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 169

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Januar 2017 20:58

In Natur sieht das so aus, ob die Menge so genau eingefüllt werden bezweifle ich,
KANNST NUR VORSICHTIG ÖL REINDRÜCKEN BIS ES ÜBERLÄUFT.

Hab Fotos gemacht, wo ich das Öl gewechselt hab, bekomm die Fotos nicht rein.
Vermutlich zu Blöde.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Januar 2017 21:17

Musst du zbs bei abload.de hoch laden und dann hier verlinken oder schickst mir die Links der Fotos .
Kannst auch meine email haben dann lade ich Sie hoch .
Lg

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juni 2017 17:30

Hab jetzt folgende Sachen erneuert
Querlenker
Spurstangen
Koppelstangen
Stoßdämpfer
Bremsscheiben & Klötze

Desweiteren Felgen neu wuchten lassen
Das eiern in Rechtskurven beim beschleunigen ist nach wie vor da.
Gerade aus kein Problem Linkskurve auch nicht .
Kann im Prinzip jetzt nur noch an der oder den Antriebswellen liegen , die Radlager schließe ich mal aus.
Wenn es in einer Rechtskurve eiert müsste es doch dann an der Rechten Welle liegen da sie entlastet wird und ausfedert ? Oder habe ich ein Denkfehler ?

Ich berichte weiter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 154

Normaler Beitrag. Re: Tripodegelenk tauschen bei einem CVT Getriebe
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2017 09:27

Kurze Info

Hab die Rechte Antriebswelle getauscht .
Jetzt eiert nix mehr .
LG

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 27
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!