Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaForum SucheLogin
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Gelbbommel

Beiträge: 44

Normaler Beitrag. [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Gelbbommel - Outlander 2.2 DI-D 4WD Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Februar 2017 10:35

Hallo Outlander-Gemeinde.

Ein Jahr ist es bereits her, das ich im Dänemarkurlaub mit dem Outlander (Facelift Bj.2010 2.2 DI-D 156PS TC-SST) liegengeblieben bin und abgeschleppt werden musste. Grund dafür war das TC-SST Getriebe, welches in Notlauf gegangen ist und völlig dicht gemacht hat. Wer das noch mal nachlesen möchte, der kann das gerne noch mal tun -> HIER

Diagnose von Mitsubishi Motors: Fehlercodes P183D + P1836 / Defekte Steuereinheit im Getriebe / irreparabel, Getriebe ersetzen ! .... Das sagt nicht nur meine Mitsubishi-Werkstatt, sondern auch Mitsubishi Motors.

Laut Mitsubishi gibt es auch keine Möglichkeit das Getriebe zu reparieren und es gibt auch keine Getriebe-Firma, die beim TC-SST bei geht (mein Werkstattmeister hat sich tagelang quer durch Deutschland telefoniert und alle Getriebefirmen haben abgewunken). Also bleibt eigentlich nur noch ein neues Getriebe einzubauen. Doch letztendlich ist mein Outlander dann bei einem Bekannten in seiner Werkstatt für Sportwagen gelandet, der sich dem Problem angenommen hat. Nachzulesen im obrigen Link.

Bevor mein Bekannter nun das Getriebe ausbauen und zerlegen wollte, hat er sich erst einmal intensiv mit den Fehlercodes und den Angaben von Mitsubishi Motors beschäftigt.
Durch einen Zufall ist er in einem amerikanischen Evo-Forum gelandet, wo plötzlich diese Fehlercodes auftauchten.
Warum Evo-Forum? Weil der Evo X ebenfalls das TC-SST Getriebe verbaut hat.
In diesem Forum stand ganz groß und rot geschrieben ...

Warning! P183D + P1836 It is not the gearbox, it is the map sensor!

Siehe da ... der Fehler musste ganz woanders gesucht werden!!!
Mein Bekannter hat den Wagen bzw. den Motor mal ganz genau unter die Lupe genommen und siehe da ... wer suchet der findet!
Ein einziger Schlauch war daran schuld ... und da ist der Übeltäter ...

http://i68.tinypic.com/15y88k3.jpg

Und warum ist der Schlauch schuld? .. und was hat das mit dem Getriebe zu tun?
Ganz einfach. Der Schlauch hat etwas Luft gezogen (vermutlich altersbedingt, kein 100%iger Sitz mehr) und somit stimmten die Werte des Luftmassenmessers und die eines Sensors hinter dem Schlauch nicht mehr überein. Die Bordelektronik hat gemerkt "Halt, hier stimmt was nicht!" und war der Meinung das ein Fehler vorliegt der sofort behoben werden muss. Da die Elektronik jetzt wollte das ich unbedingt anhalte, hat es dem Getriebe bescheid gegeben "Bring den Fahrer sofort zum anhalten!" und das hat nicht besseres zu tun als in Notlauf zu gehen und nach anhalten und nachdem der Wahlhebel auf "P" gelegt wurde, das Getriebe komplett dicht zu machen mit den Fehlercodes P183D + P1836.

Tja, nun kann man denken das das ja überhaupt kein Problem sei und das das so beabsichtigt ist um den besagten Fehler zu beheben. Doch Mitsubishi Motors (weltweit) hat bei diesem Fehlercodes beim TC-SST ein Getriebeschaden vorliegen, welches nur mit einem komplett neuen Getriebe behoben werden kann!
Nun mal rumgesponnen ... Mitsubishi hätte mir ein neues Getriebe eingebaut und ich wäre dann freudig und mit leerem Geldbeutel vom Hof gefahren ... doch plötzlich zieht der Schlauch wieder Luft (denn am Motor wären sie ja gar nicht bei gegangen bzw. hätten den besagten Schlauch ja noch nicht mal angefasst geschweige denn erneuert) und >ZACK< ist das Getriebe wieder kaputt :-( .

Nun stellt sich mir die Frage ... wie viele heile TC-SST Getriebe wurden aufgrund dieses Fehlers schon gewechselt? Kopfkratz

Auf jeden Fall mein Outlander läuft und läuft und läuft .. und das schon seit 191.000km und ich bin mit dem Wagen sehr zufrieden ;-) (bin auf diesen doofen Zwischenfall)


Gruß Lars

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 2874

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Februar 2017 10:52

Gestern haben sie im TV so was ähnliches gezeigt. Aber nicht mit Getriebe , sondern 2 anderen Probleme. Der eine hat zwar etwas gebraucht , aber beide Fehler gefunden. Der Rest der eine Pannendienste und Werkstätten , na ja. Aber da sieht man , kleine Ursache , grosse WIrkung.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer
ab sofort mit Sportgrill

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gelbbommel

Beiträge: 44

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Gelbbommel - Outlander 2.2 DI-D 4WD Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Februar 2017 11:21

Zitat:
Scania
Gestern haben sie im TV so was ähnliches gezeigt. Aber nicht mit Getriebe , sondern 2 anderen Probleme. Der eine hat zwar etwas gebraucht , aber beide Fehler gefunden. Der Rest der eine Pannendienste und Werkstätten , na ja. Aber da sieht man , kleine Ursache , grosse WIrkung.

Naja, vom Prinzip liegt das nur daran das die Autos heutzutage mit Elektronik zugesch***en sind. Bein einem älteren Fahrzeug (sagen wir z.B. mal einem Pajero L040) da würde sowas gar nicht auffallen bzw. würde man davon überhaupt nichts merken wenn da mal irgendwo etwas Luft gezogen wird.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


leerer

Beiträge: 30

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: leerer - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Februar 2017 13:27

Prost
Danke, Lars. Das beruhigt mich dann doch ein wenig (siehe mein Thread zur Einschätzung des SST). Ich weiß, keinerlei Garantie, aber immer ein Funken Hoffnung, wenn soweas mal eintreffen sollte. Ehrlich gesagt: Ich wünsche mir meinen alten MGB oder meinen 2CV zurück, da gab's auch mal Macken, aber bis auf den Rost immer irgendwie einfach lösbar. Und sparsam waren die beiden auch :-)
Gruß und Dank,
Klaus

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 133

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Februar 2017 15:48

Ich komme ja aus dem VW Lager........
Da gibt es ähnliche Fälle.
Erinnert mich an was .
Schön das es doch ein Fehler war der relativ leicht zu beheben war.
Dann weiterhin gute und pannen freie Fahrt.
LG

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gelbbommel

Beiträge: 44

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Gelbbommel - Outlander 2.2 DI-D 4WD Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Februar 2017 21:38

Danke schön Maibauer.

Aber was mir nicht so richtig in den Kopf will ...
Irgendjemand muss die Fehlercodes ja mal programmiert haben und somit auch diese Fehlercodes, die bei bestimmten Zwischenfällen das Getriebe blockieren. Wieso kommt Mitsubishi darauf das das Getriebe völlig hinüber ist und somit ausgetauscht werden muss?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 12600

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2017 07:14

Wow, ja das ist echt der Hammer Ja

@Gelbbommel Dankeschön!

Kannst Du das bitte in die Pannenliste eintragen, dann geht das nicht unter. Dankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 768

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2017 08:15

Das eine Problem ist der ganze Mist an Elektronik und das andere Problem
sind die Werkstätten. Der Typ, welcher das Problem gefunden hat, ist halt
ein richtiger Mechaniker der Logisch vorgeht. Die meisten Flachzangen in
den Autohäusern sind aber nur noch Teiletauscher, welche ohne ihr
Auslesegerät nichts mehr machen können.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Eagle Racing 777

Beiträge: 55

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Eagle Racing 777 - Mitsubishi Outlander 2,2DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2017 12:19

Danke Maibauer,.. hammer info,.. das wird sehr viele TC-SST fahrer beruhigen.
Große Klasse

mfg aus München

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Thopas1965

Beiträge: 883

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Thopas1965 - Outlander II 2,2 DI-D 4WD AT Motion  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2017 17:17

Hallo Lars,

Super Info Supiund Danke für deine Einstellung dieser Info.Dankeschön!

Gruß Thomas


Schwabe, begeisterter Outifahrer und Mitsubishi Fan

Aktuell: Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D 4WD AT Motion Transit-Blau
Mitsubishi Outlander 2,4 Dakar schwarz
Honda Legend V6 3,5l 24V hellblau metallic
Mitsubishi Galant V6 24V Limo Silber
Mitsubishi Galant V6 24V Kombi Aubergine
Mitsubishi Lancer Kombi 1,6 Silber
Mitsubishi Colt 1,4 grünmetallic

http://www.outlander-forum.de/phorum/smileys/smilie_36.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maatl

Beiträge: 1464

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: maatl - Outlander 2.2 DI-D Insytle PSA SST  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2017 17:17

Schade zu spät, meiner ist weg.

Die Gefahr eines wirtschaftlichen Totalschaden war mir zu hoch, mit dieser Info hätte ich ihn evtl. noch weitergefahren.

Auf der anderen Seite, wenn ich mir die Diskusion um Euro 6 anschaue war es vielleicht doch nicht verkehrt.

Sicher ist Sicher

Gruß maatl

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 168

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2017 21:12

Boa, das ist ne Nr.
Danke für die Info.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Gelbbommel

Beiträge: 44

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Gelbbommel - Outlander 2.2 DI-D 4WD Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. März 2017 14:35

Zitat:
Alex
Das eine Problem ist der ganze Mist an Elektronik und das andere Problem
sind die Werkstätten. Der Typ, welcher das Problem gefunden hat, ist halt
ein richtiger Mechaniker der Logisch vorgeht. Die meisten Flachzangen in
den Autohäusern sind aber nur noch Teiletauscher, welche ohne ihr
Auslesegerät nichts mehr machen können.

Ja das ist leider das Problem heutzutage ...
Computer anschließen - Computer sagt "kaputt" - Teil wird erneuert !
... aber das ist ja mittlerweile bei jeder Automarke so Kopfkratz

@Hans - Werde es versuchen dort einzutragen ;-)

EDIT: Hab es in die Pannenliste eingetragen! ;-)



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.17 15:16.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 12600

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. März 2017 19:15

Dankeschön!Supi

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


GreenBeast

Beiträge: 67

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: GreenBeast - Outlander 2.2 DI-D Austria Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. April 2017 06:47

Hallo an alle Getriebe geplagten ...

Jetzt hat es auch den Outi meiner Eltern erwischt.

Nach absolut problemlosen 5 Jahren und ca. 80.000 km (vorwiegend Autobahn in Österreich, Slowenien u. Kroatien mit Tempomat, das gab es vorher bei Ford Galaxy V6 u. VW Sharan TDI 4motion nicht!) ist es am Sonntag auf der Heimfahrt vom Boot zu einem ähnlichen oder hoffentlich demselben Problem gekommen.

Problembeschreibung:
Ohne irgendwelche Anzeichen hat das Getriebe während des Beschleunigens nach dem Grenzübertritt ungewöhnlich geruckt, dann nochmal geruckt und dann kam die Anzeige Getriebe, Werkstatt aufsuchen.

Mein Vater beschrieb das so als ob der Outi zwischenduch den eingelegten Gang verlieren würde, also in den Leerlauf springt, durch umschalten auf Sportstellung ging es wieder eine Weile, dann dasselbe Symptom.

Ergebnis einer freien Werkstatt des Vertrauens:
Die freie Werkstatt hat den Outi gestern ausgelesen (Fehlercodes bekomme ich hoffentlich noch), die Fehler gelöscht, das Getriebeprogramm gelöscht und neu adaptiert.

Wenn der Fehler wieder auftritt wird wohl das Getriebe zu tauschen sein - dieses jedoch macht die freie Werkstätte nicht, also Empfehlung in die Fachwerkstätte zu fahren.

Fragen:
Natürlich werden wir uns den oben beschriebenen Schlauch mal ansehen -
- kann dieser selbst getauscht werden?
- wie lautet die Ersatzteilenummer dazu?

(im übrigen fällt mir dabei ein, dass es Zeit wird, das Diagnoseprogramm am Laptop zu installieren ...)

EDIT:
Ergebnis Auslesen Fehlerspeicher (mit ESI(tronnic)2.0 v11.0.2551):

Diesel EDC 16CP39 MIT: 1
U1309 CAN-Signal Getriebesteuerung: keine Kommunikation
Stufenaut. 6-Gang W6DGA: 3
P0777 Unbekannter Fehler: (kein Eintrag in der Spalte)
P184B Unbekannter Fehler: (kein Eintrag in der Spalte)
P1844 Unbekannter Fehler: (Kein Eintrag in der Spalte)

Fehler wurden gelöscht, das Getriebeprogramm neu adaptiert, die ersten 20 km hat wieder alles funktioniert ...

........................................................................................................

Allzeit gute Fahrt!

GreenBeast



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.04.17 08:55.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


GreenBeast

Beiträge: 67

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: GreenBeast - Outlander 2.2 DI-D Austria Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. April 2017 11:31

Schade, dass das Interesse in diesem Thread nicht allzu groß zu sein scheint ...

Trotzdem möchte noch ergänzen:
Habe am Wochenende die bewußte (in obigen Foto angezeichnete) Schlauchverbindung näher angesehen.

1. sitzt der Schlauch (bzw. das Plastikknie) nicht unbedingt stramm im Gummianschluss - d.h. ohne vorgegebenen Form könnte das Teil leicht herausrutschen

2. rund um den Anschluss sowie auf diesem Plastikknie (sonst nirgends in diesem Bereich) ist eine deutliche Verschmutzung aus Öldampf u. Staub feststellbar (ein Zeichen für mich, dass dieser Anschluss nicht unbedingt dicht sitzt)

Eine rasche, einfache und selbst durchführbare Lösung ist aus meiner Sicht entweder einen passenden O-Ring auf den Plastikstutzen zu setzen und diesen erst dann in den Gummianschluss schieben oder, noch einfacher

den Anschluss mit einer passenden Schlauchschelle fixieren bzw. abzudichten.

........................................................................................................

Allzeit gute Fahrt!

GreenBeast

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


GreenBeast

Beiträge: 67

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: GreenBeast - Outlander 2.2 DI-D Austria Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. Mai 2017 08:56

Sehr spannend das große Interesse am Thema [frag]

Habe mittlerweile den Outi selber ausgelesen (Programm funktioniert perfekt inkl. umcodieren z.B. automat. Türverriegelung, usw.) und ...

... aber um nicht fälschlich als Alleinunterhalter eingeschätzt zu werden stelle ich die Rückmeldungen hier ein.

Selbstverständlich kann mich, sollte es anderen Outlander-Fahrern ähnlich ergehen, jeder gerne per PN kontaktieren ...

........................................................................................................

Allzeit gute Fahrt!

GreenBeast

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Thopas1965

Beiträge: 883

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Thopas1965 - Outlander II 2,2 DI-D 4WD AT Motion  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Mai 2017 18:22

GreenBeast,

Danke für deine Infos Supi

Gruß Thomas


Schwabe, begeisterter Outifahrer und Mitsubishi Fan

Aktuell: Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D 4WD AT Motion Transit-Blau
Mitsubishi Outlander 2,4 Dakar schwarz
Honda Legend V6 3,5l 24V hellblau metallic
Mitsubishi Galant V6 24V Limo Silber
Mitsubishi Galant V6 24V Kombi Aubergine
Mitsubishi Lancer Kombi 1,6 Silber
Mitsubishi Colt 1,4 grünmetallic

http://www.outlander-forum.de/phorum/smileys/smilie_36.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


leerer

Beiträge: 30

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: leerer - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Mai 2017 21:26

.. da schließe ich mich an Supi
und danke dir für die Infos. Es ist ja blöderweise oft so, dass ich Posts lese, wenn es meinem Outi nicht gut geht. Gerade bei diesem Thema "überlese" ich gerne, um mich ein wenig vor der Furcht vor genau diesem Problem fernzuhalten.
Aber ich lese es dann trotzdem und hoffe, dass mein Outi zu denen gehört, die den Ärger - vor allem wenn er dann wirklich mit dem Getriebe zu tun haben sollte - eben nicht haben.
Gruß von
Klaus
.... der schon mal sparen geht, weil Montag die 100.000er fällig ist incl. 4 neuer Reifen staun



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.05.17 21:27.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2522

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: west29 - Hyundai i40cw 1.7 CDRi At 5 Star Gold Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Mai 2017 08:01

Leider über 3 Jahre zu spät diese Erkenntnis....Und deshalb wird die Resonanz auch nicht so hoch sein, weil viele ihren Outlander mit TC-SST schon verkauft haben, so wie ich meinen, zumal damals dieses Getriebe nicht in einer Garantieverlängerung eingeschlossen war.....NEG

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/623003_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtForum SucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Rookie
Gäste: 23
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!