Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Uli1976

Beiträge: 39

Normaler Beitrag. Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: Uli1976 - Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D Insytle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Juli 2017 22:05

...sorry, muss neuen Beitrag aufmachen, da ich im alten nicht mehr antworten kann...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.04.18 11:59.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Timmerich

Beiträge: 1042

Normaler Beitrag. Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: Timmerich - KIA Sorento 2017 Platinum  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Juli 2017 07:13

Wenn vor 500 km der Ölstand an der oberen Marke max war und Du nun 2cm drüber bei gleichen Messbedingungen bist, würde ich hier behaupten, Du hast einen enormen Dieseleintrag, der aber nur mittelbar mit der DPF Reinigung zusammenhängen dürfte. Wie ist die Verbrennung? Merkst Du einen Unterschied? Kannst Du OBD Daten auslesen? Wie hoch ist die Kat Temp. beim Fahren?
Entweder Dein Fahrzeug macht eine permanente Nacheinspritzung und trägt somit enorm Diesel mit ins Öl ein, oder eine Einspritzdüse macht nicht das was sie soll, das sollte man aber beim Fahren merken.

Für mich war dieses Öldesaster mit ein Grund, das Fahrzeug abzustoßen. Andere mit Nacheinspritzung haben das mittlerweile absolut im Griff. Tortz aller Updates hatte ich bei der Reinigung ein Fahrzeug gefahren, dass für diese Zeit unannehmliche Fahreigenschaften aufwies, wie verzögerte Gasannahme, beim Leistungsabfrage urplötzliche Leistungsentfalltung, die sehr verzögert war. Beim Überholen ein absolutes NoGo.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Uli1976

Beiträge: 39

Normaler Beitrag. Re: Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: Uli1976 - Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D Insytle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Juli 2017 07:38

OBD habe ich keines, wäre aber mal ne Überlegung wert (Hast Du ne App-Empfehlung für IOS?).

Zum Fahrverhalten: Das Freibrennen bemerke ich am erhöhten Verbrauch, mangelnde Leistung und am Balken, der bei der Schubaschaltung stehen bleibt.

Nach dem Reinigungsvorgang fährt sich das Fahrzeug IMHO normal.

Für mich ist diese Problematik der Grund, dass ich kein Vertrauen mehr in das Fahrzeug habe und tendenziell lieber meinen Zweitwagen nehme...

Fakt ist: der nächste wird kein Diesel mehr und auch kein Mitsubishi, da mir das Händlernetz hier zu dünn ist und man ja sogar wegen einem Ölwechsel das MM Diagnosegerät braucht.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13299

Normaler Beitrag. Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Juli 2017 08:31

Hallo Uli1976

wie ist Dein Fahrprofil?

Falls Du viel Stadt und Kurzstrecken fährst, könnte das der Grund für die Ölvermehrung sein.
Ansonsten sollte Dein Freundlicher prüfen, ob alle update aufgespielt worden sind?

Hans

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Uli1976

Beiträge: 39

Normaler Beitrag. Re: Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: Uli1976 - Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D Insytle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2017 11:07

Hallo zusammen,

@Hans: Fahrprofil:

Drei bis vier Mal pro Woche 2 x 25 Kilometer, ab und an mal kurz in die Stadt (7 km) und alle zwei bis drei Wochen mal auch mal Überlandfahrten Autobahn bis zu 300 Kilometer.

Heute war ich mal 40 KM auf der Autobahn und habs mal richtig krachen lassen mit 200. Dachte, das würde helfen bzw. den Dieselanteil herausnehmen.

Kurz darauf setzte dann die DPF-Reinigung ein. Danach der Ölstand fast unverändert, vielleicht 1 bis 2 mm mehr.

Irgendwie erscheinen mir die Abstände zu kurz. Software ist up-to-date



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.04.18 11:57.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13299

Normaler Beitrag. Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2017 12:53

Das klingt wirklich unglaublich, eventuell ist der DPF zu oder irgendeine Sonde misst einen Quatsch. Aber sollte der Händler ja prüfen können.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Timmerich

Beiträge: 1042

Normaler Beitrag. Re: Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: Timmerich - KIA Sorento 2017 Platinum  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Juli 2017 13:25

Nee, Uli1976, ist ist irgendwo richtig der Wurm drin.

Die Regenertionsabstände waren bei mir immer weit über 250 km. Meist zwischen 350 und 450 gefahrene km. Nur wenn mehrfach abgebrochen werden musste, scheint die Reinigung nicht so gelaufen sein, wie das sein soll und dann kam der Abstand mal bei 280 km.

Aber das der Ölstand so exorbitant steigt ist weder gut, noch normal. In 15.000 km war er bei mir deutlich über max aber noch weit vom x weg. Wobei man nie weiß, wieviel Öl die Maschine verbrennt, auch wenn viele meinen, da findet keine Verbrennung statt. Glauben ist nicht Wissen.....

Beim ASX war das ganz zu Anfang ähnlich, da waren die Kolbenringe verkokst und der Sprit wurde quasi auf diesem Weg eingebracht. Das sollte man hier mal durchaus in Erwägung ziehen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Uli1976

Beiträge: 39

Normaler Beitrag. Re: Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: Uli1976 - Mitsubishi Outlander 2,2 DI-D Insytle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. November 2017 18:58

Update: Servie vor ca. 1 Monat. Alles sei OK, Ölwechsel wurde gemacht. Laut MUT alles OK, aktuelle Software drauf, Sensoren sollen OK sein.
Seitdem ca. 3000 km gefahrn, haups. Langstrecke über 100 km. DP reg. alle 200 bis 500 km.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.04.18 11:58.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 983

Normaler Beitrag. Re: Ölvermehrung die dritte
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Februar 2018 09:58

Ölvermehrung? Was ist das? Bei meinem steigt der Pegel um max. ca. 1 cm von Inspektion zu Inspektion. Aktuell gefahren 14.000 km und ca. 1,2 cm über Maximum...also voll im grünen Bereich...das war ein schlechter Wert, oft hatte ich auch nur 5 oder 6 mm zu viel.

90% liegt es an der Fahrweise....laut neuster SW soll nach einem Abbruch kein sofortiger Neustart erfolgen. Bei mir wird, wenn ich es mitbekomme, alle 2 - 3 tausend KM eine Reinigung durchgeführt.....

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
kirchi
Gäste: 41
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!