Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Oktober 2017 18:12

Hallo liebe Mitsubishi Outlander Fahrer,

ich heiße Christian, bin neu hier im Forum und fahre einen Citroen C-Crosser (2.2 Diesel, Bj. 2007), welcher ja nahezu baugleich mit dem Outlander 2 ist. Da mein werksseitiges Navigationssystem mittlerweile ein wenig in die Jahre gekommen ist und ich mal ein wenig frischen Wind, in Form eines aktuelleren Radio-Navigationssystems in den Wagen bringen will, wollte ich mir mal ein paar Tipps von euch holen, da ich ein wenig auf dem Schlauch stehe :-). Werksseitig ist bei mir zudem das Rockford Fosgate Audio System, sowie eine Rückfahrkamera und ein Rückfahrwarnsystem verbaut. Eine originale FSE habe ich nicht. Ich habe eine nachgerüstete Parrot FSE dir raus soll, da ich die FSE des neuen Kenwood Navigationssystems nutzen möchte.

Ich habe mich hier schon seit etlichen Tagen durch die Anleitungen und Beiträge hier im Forum gewühlt aber stehe nach wie vor auf dem Schlauch, da ich nichts gefunden was ein bereits vorhandenes Rockford Fosgate System berücksichtigt wird.

Daher folgende Frage

Gibt es da irgendwelche ISO Adapter, die das bestehende Rockford Fosgate Audiosystem (Subwoofer / Verstärker usw.) einbinden oder muss ich mir die Kabel alle einzeln heraussuchen und verlöten/verklemmen? Normalerweise kenne ich es nur so, dass ein Subwoofer, sowie Lautsprecher an dem Verstärker abgeklemmt sind und vom Verstärker Chinch Kabel nach vorne zum Radio gehen, samt Steuerleitung zum Einschalten des Verstärkers. Ich sehe vorne allerdings keine Chinch Kabel ankommen, weder vom Verstärker, noch von der Rückfahrkamera usw. :-(.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn mir hier jemand helfen, bzw. Tipps geben kann.

Gruß
Christian



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.17 16:20.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Oktober 2017 16:33

Kann denn wirklich niemand helfen, wo ich dieses Adapterkabel (ISO-Adapter für das Radio) her bekomme?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4482

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Oktober 2017 16:58

Hallo ChristianNRW,

leider kann ich Dir nicht helfen. Wir fahren einen 1er Outi-Turbo und haben dieses Problem nicht.

Vielleicht noch ein bischen warten. Dann wird schon etwas kommen.

Gruß Günther Winke



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.17 16:58.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13077

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Oktober 2017 11:27

Sorry, da kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen. Hast Du mal in den SelfMade Bereich geschaut? [www.outlander-forum.de] da gibts diverse Umbauten, eventuell hilft das Dir weiter?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ansasi

Beiträge: 12

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ansasi - Outlander 2.2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Oktober 2017 18:00

Dafür brauchst Du wohl einen CAN-Bus-Adapter. Die ISO-Adapter bringen Dir nur Strom und Lautsprecheranschlüsse. Such mal nach Can-Bus Adapter oder Can-Bus Interface.

Wenns klappt, berichte mal!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.17 12:57.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hagen

Beiträge: 63

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: Hagen  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. Oktober 2017 20:55

Hallo Christian,

evtl. sollte es hier:

[www.ars24.com]

geben was du brauchst, musst dir den passenden Adapter raussuchen.

VlG. Hagen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Oktober 2017 15:27

Hallo zusammen,

erstmal danke für Eure Hilfe.

Ich habe mir zwischenzeitlich einen Lenkrad FB Adapter von Kenwood mit der Bezeichnung "CAW-COMMI1" gekauft. Von der Stromversorgung und den Funktionen der Lenkradfernbedienung klappt das auch wunderbar. Alle Tasten am Lenkrad funktionieren wie sie sollen. Aber ein Problem habe ich dennoch! Und zwar habe ich zwei Kabel an diesem Adapter (blau + gelb, kommend von dieser schwarzen Kenwood interface Box, die zum Kenwood LF Adapter CAW-COMMI1 dazu gehört. Wobei ich nicht weiß, ob die irgendwas mit CAN Bus zu tun hat) die an den 18 poligen weissen Stecker angeschlossen werden sollen. Diese beiden Kabel (blau + gelb soll man anschließen, wenn man werksseitig das Rockford Fosgate System mit Verstärker im Fahrzeug hat (habe ich ja). Diese beiden Kabel sollen dann wohl den Verstärker wieder Betrieb in Betrieb nehmen, was bei mir notwendig ist, da ich bis jetzt noch keinen Ton zu hören bekomme. Der von mir gekaufte Kenwood CAW-COMMI1 Adapter ist auch laut Kenwood Homepage für den Citroen C-Crosser und dem Mitsubishi Outlander ab 2007 geeignet. Der 18 polige Stecker, wo das blaue + gelbe Kabel allerdings angeschlossen werden sollen haben an den in der Bedienungsanleitung abgebildeten Pins aber bei mir überhaupt keine Belegung, sprich diese Kontakte sind an dem Stecker bei mir nicht belegt.

Das blaue soll "COM AMPLI" und das gelbe "BUS AMPLI" sein.

http://www.planeteternia.de/grafiken/userfiles/309305.jpg

Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich an die beiden benötigten Kontakte kommen? An irgend einem Stecker (vielleicht sogar an diesem 18 poligen) müssen die ja sein.
Es würde vielleicht ja auch schon helfen, wenn jemand weiß, wie die beiden in der Bedienungsanleitung beschriebenen Kontakte 3s und 11s am 18 poligen Stecker beim Mitsubishi Outlander heißen (Bezeichnung der beiden Kontakte). Dann könnte ich bei Citroen anfragen, wo sich diese beiden Kontakte am C-Crosser befinden.

PS: Wenn das alles läuft, dann stelle ich hier mal einen detaillierten, bebilderten Bericht ein, was ich alles gemacht habe, was ich kaufen, umbasteln oder ersetzen musste,damit andere Interessierte einen kleinen Leitfaden haben.

Gruß
Christian



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.10.17 18:09.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Oktober 2017 17:59

Ich bin mittlerweile fast soweit, den Verstärker auszubauen auszubauen und einen neuen Verstärker zu kaufen,da der vorhandene Verstärker wohl scheinbar nicht mit einem anderen nachgerüsteten Radio in Betrieb zu nehmen ist.

Insofern ich mir einen neuen Verstärker kaufe, stellt sich mir nur die Frage, wie ich den Rockford Fosgate Subwoofer im Kofferraum an eine Mono Endstufe abklemmen kann,denn der Subwoofer scheint 4 Anschlusskabel zu haben!

Weiß jemand, wieso der Rockford Fosgate Subwoofer 4 Kabel hat, bzw. wie die Kabelbelegung ist? Dachte es wäre kein Aktiver Subwoofer und somit nur 2 Kabel notwendig. Die 4 Kabel irritieren mich.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4508

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Oktober 2017 18:23

Hallo Christian,

schaue mal in diesen Fred

Schaltplan / SteckerBelegung MMcs

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Beführworter der Winterreifen Pflicht und des Überholverbotes für LKW

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Oktober 2017 10:19

Hallo Madmex,

danke für den Link. Euren wirklich guten und hilfreichen Fred habe ich schon vor einiger Zeit mit Interesse gelesen und rufe mir den auch hin und wieder auf um einige Kabelbelegungen zu überprüfen. Daraus würden mich dann auch nochmal die Kontakte der originalen Kamera interessieren, weil ich die gerne wieder mit ans neue Radio anschließen würde, bzw. die entsprechenden Kabel auf Cinch umbauen muss.

Aber bezüglich originalen Verstärker an einem neuen Radio ans Laufen zu bekommen mache ich mir mittlerweile wirklich wenig Hoffnung. Der Verstärker soll wohl auch einige Signale über den Bus bekommen/ausgeben, wobei mich da interessieren würde, ob es nur Steuerbefehle für Fading/rechts/links/vorne/hinten oder auch das Einschaltsignal (remote) ist. Wenn das Einschaltsignal nicht über Bus läuft, dann könnte man den Verstärker ja eventuell doch noch irgendwie verkabeln. Wobei ich da dann natürlich wieder nicht weiß, ob man die Kabelenden einfach mit Chinch Steckern (für den Anschluß ans Radio) konfektionieren kann. Dafür fehlt mir einfach das Wissen, bzw. generell Informationen. Es ist natürlich kein Problem den Verstärker gegen einen anderen auszutauschen (damit hatte ich mich jetzt eigentlich schon angefreundet), wobei ich dann heute wieder feststellen musste, da die Lautsprecher, samt Hochtöner wohl eine Impedanz von 2 Ohm haben, es gar nicht so einfach ist eine passende Frequenzweiche für das Frontsystem zu finden (Hochtöner und Mid Bass Lautsprecher). Die Frequenzweichen laufen alle auf 4 Ohm. Jeder Schritt wird irgendwie durch neue kleine Probleme ausgebremst.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.10.17 10:20.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4508

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes NavigationssystemAnhang.
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Oktober 2017 16:36

Hallo Christian,
ich hoffe du hast den gleichen VerbautProst
MITSUBISHI_ver.pdf

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Beführworter der Winterreifen Pflicht und des Überholverbotes für LKW

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. November 2017 11:14

Hallo Madmex,

sorry für die späte Rückmeldung und danke für die PDF. Leider habe ich einen anderen Verstärker der nur 2 Anschlüsse/Buchsen hat. Ich habe allerdings im Netz einen Schaltplan gefunden, der sich komplett mit meinen Kabelfarben deckt und passen sollte (vom Outlander XL).
Somit könnte ich mir die Kabel für die Lautsprecher abgreifen, um sie an eine neue Endstufe anschließen zu können.

Dann müsste jetzt nur noch geklärt werden, ob ich den Subwoofer wieder an der neuen Endstufe betreiben kann und wie er angeschlossen wird. Hat hier schon jemand den RF Subwoofer und ggf. auch die RF Lautsprecher an einer anderen Endstufe angeschlossen? Ich habe hier zwar viel im Self made Bereich gefunden allerdings nichts dazu. Rockford Fosgate habe ich auch angeschrieben aber die können mir nichts zu den Lautsprechern/Subwoofer sagen (Spezifikationen), wieso auch immer!

Ich habe in einem englisch-sprachigem Outlander Forum lediglich einen Beitrag gefunden, wo jemand "vermutet" dass der Subwoofer ein Doppel Spulen Subwoofer mit jeweils 1,1 Ohm sei und mit 2 Ohm an einer anderen Endstufe zu betreiben sei. Aber wie gesagt, man vermutet es nur.

Würde mich echt freuen, wenn zu dem Thema hier eventuell noch jemand etwas beitragen könnte. Ich bin mit meiner Suche leider am Ende.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.11.17 13:03.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4508

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. November 2017 11:19

Hallo Christian,
du kannst ihn brücken Ja

[frag]sorry Prost finde gerade das Bild nicht suche aber weiter.Prost

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Beführworter der Winterreifen Pflicht und des Überholverbotes für LKW

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. November 2017 23:32

Zitat:
MadMex
Hallo Christian,
du kannst ihn brücken Ja

[frag]sorry Prost finde gerade das Bild nicht suche aber weiter.Prost

Das wäre klasse Madmex Prost.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. November 2017 12:35

Habe den Rockford Fosgate Subwoofer heute mal demontiert und freigelegt um an die Werte zu gelangen.

Er hat tatsächlich zwei Spulen. 2x75 Watt, 1.1 Ohm / 1.1 Ohm. Spule 1 - rot+ / schwarz -, Spule 2 - gelb+ / blau-.
Meine neue Endstufe ist 2 Ohm stabil. Das sollte dann über brücken möglich sein?

Wäre es dann, wie auf dem unteren Bild zu sehen richtig gebrückt?

http://www.planeteternia.de/grafiken/userfiles/309701.jpg

Anbei mal ein Bild vom Subwoofer. Er hat übrigens eine sehr geringe Gesamttiefe von nur ca. 12 cm.

http://www.planeteternia.de/grafiken/userfiles/309699.jpg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.11.17 13:21.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4508

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. November 2017 19:10

SupiJa

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Beführworter der Winterreifen Pflicht und des Überholverbotes für LKW

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. November 2017 02:31

Als letzte Amtshandlung muss ich jetzt noch die werksseitige Rückfahrkamera ans neue Radio anschließen (Chinch). Besteht die Möglichkeit, dass ich das mittels Adapter (Kabel auf Chinch) hinbekomme? Das neue Radio braucht das Signal vom Rückwärtsgang und das Videosignal (Chinch).

Habt Ihr dazu vielleicht noch einen Tipp, ob das funktioniert und welche Kabel am Fahrzeugstecker das sind?

Gruß
Christian

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


OUTI-Neuling

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: OUTI-Neuling - 2016 Outlander SUV-Star 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. November 2017 14:14

@ christianNRW

Ich denke mal, das dies - zumindest ist es bei 3er Outi so - nur mit einem speziellen Adapter wie z.B. Kaerma-Adapter zu bewerkstelligen ist.

Gruß
OUTI-Neuling

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ChristianNRW

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: ChristianNRW - C-Crosser, 2.2 Diesel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. November 2017 14:47

Zitat:
OUTI-Neuling
@ christianNRW
Ich denke mal, das dies - zumindest ist es bei 3er Outi so - nur mit einem speziellen Adapter wie z.B. Kaerma-Adapter zu bewerkstelligen ist.

Gruß
OUTI-Neuling

Hallo,

ich hatte davon gelesen, dass bei den neueren Outlander ein Adapter notwendig sei, da nur 6V, anstatt 12V Spannung anliegen würde. Ich weiß halt nur nicht, ob dies beim Outlander 2 auch der Fall ist.

Gruß
Christian



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.11.17 17:53.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 167

Normaler Beitrag. Re: Citroen C-Crosser mit Navi + RF System Umbau auf anderes Navigationssystem
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. November 2017 10:31

sich mal nach Kamera nachrüsten.....
da steht wie man eine verbaut . wie man eine chinch Kamera am MMCS verkabelt.
theoretisch musst du es nur rückwärts machen .

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 7
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!