Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Neo

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Neo - Outlander 2.2 DI-D Instaly  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. November 2017 20:55

hallo Leute
Hab da ne Frage , bzw Problem
Hab mir letztes Jahr einen outlander bei mitshubishi Händler gekauft .
Eigentlich mit notbrems Assistenten .
Hatte allerdings letzten Freitag einen Auffahrunfall mit 30-40km/h , sollte der Assistent da ja nicht eingreifen ?????
Oder hab ich gar keinen Assistenten ?
Wenn ich keinen haben sollte , allerdings einen haben müsste , kann ich den Händler Belangen?

Schaden von 8000€ ( je Auto 4000€)
Danke ihr lieben

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 184

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. November 2017 23:04

Wüsste nicht das der 2er Outi das hat.
Hab das im LKW , aber trotzdem würde ich mich darauf nicht verlassen .
Was willst du den Händler belangen? Hallo Händler mein Auto hat nicht gebremst und ich bin dem anderen hinten drauf gefahren? :-D

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Neo

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Neo - Outlander 2.2 DI-D Instaly  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. November 2017 23:22

Er wurde ausgeschrieben unter fahrzeugbeschreibung , wie :
Unfallfrei , navi, Leder , notbrems-Assistant , Regen/ Licht Sensor ...
Es war auch als Kriterium gekauft , wegen Sicherheit .
Dann soll er es auch haben , und man verlässt sich drauf , oder nicht ?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2632

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: west29 - Hyundai i30 sw 1.4 T-GDI DCT Premium   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. November 2017 06:06

Diesen Assistenten gibt es erst seit dem 2016er Facelift des IIIers. Der II Outlander hatte so etwas nich nicht. Da hat der Händler eine verkehrte Ausschreibung gemacht.

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maicl2003

Beiträge: 392

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: maicl2003 - Santa fe Premium 2.2 CRDI  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. November 2017 14:53

Man sollte aber auch gelegentlich in die Betriebsanleitung schauen,da sieht man ob er sowas hat. Ich glaube den Händler kannst du da nicht verklagen. Die Onlineangebote und die tatsächliche Ausstattung sind auch verschieden.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detergent

Beiträge: 260

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: detergent - Mitsubishi Outlander  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. November 2017 16:28

Hallo,

es gibt einen Notbremsassistent. Nur der bremst nicht selbstständig sondern verstärkt im Falle einer Notbremsung die Bremskraft aufs Maximum.

Gruß,
Dieter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2632

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: west29 - Hyundai i30 sw 1.4 T-GDI DCT Premium   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. November 2017 17:02

Zitat:
detergent
Hallo,
es gibt einen Notbremsassistent. Nur der bremst nicht selbstständig sondern verstärkt im Falle einer Notbremsung die Bremskraft aufs Maximum.

Gruß,
Dieter

Das ist kein Notbremsassistent, sondern ein Bremsassistent.... Himmelweiterunterschied ....

Zitat :

"Ein Bremsassistent (BAS[1]) ist ein Bremskraftverstärker in einem Automobil, der dafür sorgt, dass der notwendige Pedaldruck, um eine Gefahrenbremsung auszulösen, bei einem offensichtlichen (Not-)Bremsmanöver bis auf den maximal möglichen Bremsdruck erhöht wird. Grundlage für diese Änderung der Bremsverstärkungskennlinie sind unter anderem die Zeit zwischen dem letzten Gasimpuls und der Betätigung des Bremspedals (Gefahrenbremsung) sowie die Geschwindigkeit, mit der das Gaspedal losgelassen wurde. Durch ein aktives Einschalten des Bremsassistenten auf diesem Wege durch den Fahrzeugführer unterscheidet er sich vom Notbremsassistenten, der vom Bordcomputer des Fahrzeugs initiierte Bremsungen durchführt. "

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.11.17 17:02.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2017 07:59

Wie wäre es, wenn Du den Fehler bei Dir suchst und nicht beim Händler?

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13182

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2017 08:15

Oje, und die bauen selbstfahrende Autos, mir graust es davor...... wie wird das sein, wenn sich jeder nur noch auf die Technik verlässt?

Keiner will mehr etwas machen im Auto, da soll der Scheibenwischer, das Licht, die Türen usw. alles automatische gehen...... und dann auch noch automatisch fahren.

Ich kann damit nichts anfangen.Leider nicht



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.17 09:11.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4594

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2017 09:04

Hans,

da muß ich Dir voll und ganz zustimmen. Supi

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Neo

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Neo - Outlander 2.2 DI-D Instaly  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2017 10:30

????
Ich suche nicht den Fehler beim Händler .ich weiß das ich schuld bin.

Es geht nur dadrum , das es in der Beschreibung , was beim Händler in Autos ausgeschrieben war , das er das haben soll .

Wenn ich was kaufe , sollte es auch drin sein, wenn s ausgeschrieben ist.
Oder lieg ich da falsch ?
Es ist doch so , wenns Allrad draufsteht soll es auch Allrad sein !

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2754

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2017 10:46

@NEO:
Wenn du etwas kaufst, dann schaust du dir nicht an was du kaufst?
Der 2er hat so was nicht und damit ist alles gesagt.

Fast amerikanische Verhätnisse hier...
Achtung: im Wohnmobil während der Fahrt nicht nach hinten gehen um Tee zu kochen ;-)
Zumindest nicht wenn man Fahrer war...

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13182

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2017 10:58

Sorry, aber wenn ich z.B. Waschmittelwerbung sehe, was die alles mit einem Schonwaschgang an Flecken entfernen, das ist super.

Dann verstehe ich meine Frau nicht, wenn ich mich mal mit Tomatensoße bekleckere, da schlägt Sie die Hände über dem Kopf zusammen und ist ganz verzweifelt, weil Sie die Flecken nur schwer herausbekommt.

Ich will damit sagen, man kann nicht immer alles glauben was versprochen wird.

@Neo

Bist Du Dir sicher, daß das so drauf stand? Eventuell hast Du das mit dem Bremsassistent verwechselt?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Sägenmann

Beiträge: 39

Normaler Beitrag. Re: Notbremsassistent unfall
geschrieben von: Sägenmann - Outlander 2.2 DI-D Intense 2011  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. November 2017 13:22

Ich sehe das auch so. wenn Notbremsassistent ausgeschrieben ist, sollte er auch da sein und funktionieren. Die Frage ist, die Beweislast und welchen Schadenersatz du fordern kannst. Wahrscheinlich maximal Minderung Kaufpreis.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
alx37
Gäste: 30
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!