Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaForum SucheLogin
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


tomtom

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: tomtom - 2,2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2011 18:59

hallo, ja, der geht noch.

naja, hab eh in ein paar tagen reifen umsteck termin und das knarzen vom fahrwerk im kalten zustand ist auch wieder da, da kommts auf die schlüssel rep. auch nimmer an Kopfkratz

danke trotzdem Prost

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


DKL

Beiträge: 22

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: DKL - Outlander 2.4 XL  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2011 20:02

gib mal Info was los war, wenn du das Problem behoben hast.

Gute Fahrt !Auto

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 12600

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Oktober 2011 11:41

Ja bitte halte uns auf dem Laufenden, und denke bitte an unsere Pannenliste SupiDankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


tomtom

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: tomtom - 2,2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Oktober 2011 20:15

ja, mach ich, hab aber erst am 9. nov. termin, dauert also noch ein paar tage Ja
lg tomtom

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Helix78

Beiträge: 158

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: Helix78 - Outlander 2.2 DiD 4WD Aut. Diamant  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2011 13:44

bitte um deine Rückmeldung wegen dem Schlüssel. Bei mir scheint auch die Batterie dem Ende zuzugehen!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Leo1962

Beiträge: 509

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: Leo1962 - Outlander 2.0 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2011 14:32

wechsel geht leicht auch mit 2 linken Händen!
Nur vorsichtig aufklappen es ist ein Schlitz an der Unterseite, keine Umprogrammierung notwendig.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


tomtom

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: tomtom - 2,2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2011 20:36

Hallo!! Sorry, scheint was mit meinem Eintrag nicht geklappt zu haben:

Musste tatsächlich 25€ für eine Neuprogrammierung zahlen!!Kopfkratz
Offenbar geht die Programmierung bei komplett leerer Batterie oder wenn man zu lange für den Batteriewechsel braucht, verloren. :-(
Wer also selbst wechselt sollte wohl schnell dabei sein....


lg tomtom

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Helix78

Beiträge: 158

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: Helix78 - Outlander 2.2 DiD 4WD Aut. Diamant  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2011 20:46

Ich habe gestern gewechselt und war dabei schnell. Denke die Batterie war keine 5 Sek. draußen. Die FB funktioniert wie gewohnt. Hab handelsübliche Duracel eingebaut die ich in eBay um 1 € / Stück gekauft hatte. Ist mir egal wenn die nur halb so lange halten wie die von Mitsu

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2522

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: west29 - Hyundai i40cw 1.7 CDRi At 5 Star Gold Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2011 11:21

Zitat:
Helix78
Ich habe gestern gewechselt und war dabei schnell. Denke die Batterie war keine 5 Sek. draußen. Die FB funktioniert wie gewohnt. Hab handelsübliche Duracel eingebaut die ich in eBay um 1 € / Stück gekauft hatte. Ist mir egal wenn die nur halb so lange halten wie die von Mitsu

Hatte ich bei meinem "alten" auch gemacht..... nur hielt die doch extrem kürzer.....

wenn dann hole ich mir mal eine vom Uhrmacher ,das Problem der bei Ebay ist das sie nicht die Kapazität haben.... die mA sind sehr entscheidend.

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/623003_3.png

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Dakar

Beiträge: 70

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: Dakar - 2.2 DID Navigator  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2011 14:04

Es ist davon auszugehen, dass im Schlüssel die Parameter in einem flüchtigen Speicher abgelegt sind. Entfernt mann die Knopfzelle, hilft meistens ein Kondensator zur Überbrückung (Stütze), bis die neue einegesetzt ist.
Liegt die Zelle aber schon nahe der Entladung, ist auch der Kondensator keine grosse Hilfe mehr, weil der ebenso Energiearm sein wird.
Wird der Schlüssel grossen Temperaturschwankungen ausgesetzt, so mindert sich auch die Kapazität ( in mAh / miliampèrestunden ). Dazu kommt je nach Fabrikat der Innenwiderstand der Batterie hoch zum Tragen, was sich in Preis und Qualität wiederspiegeln wird.

Ergo- Die Parameter gehen flöten.
Das ist nur eine Vermutung, die Warnung vom Infodisplay scheint aber wohl nicht umsonst.

Nichtflüchtige Speicher zeigen dieses Phänomen nicht und brauchen auch keine Energie um die Daten zu behalten.

Dakar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


tomtom

Beiträge: 21

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: tomtom - 2,2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2011 18:04

Ich seh das exakt genauso wie DakarSupi,
nur konnte ich es leider nicht so perfekt beschreiben!

IdeeDankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Dakar

Beiträge: 70

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: Dakar - 2.2 DID Navigator  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2011 21:02

Danke der BlumenProst

Aaaaber eben dieses Ärgernis vom flüchtigen Speicher, fürhte zur Erfindung des USB-Sticks...Idee die Leider nicht von mir stammt.:-(

Dakar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Helix78

Beiträge: 158

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: Helix78 - Outlander 2.2 DiD 4WD Aut. Diamant  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2011 21:05

OT on

nein. schon vor dem USB gab es (abgesehen von Magnetplatten) nicht flüchtigen (=statischen) Speicher. Aber nur in kleinen Mengen. Der interne Cache in einem PC z.B. Wohlgemerkt nicht der RAM Speicher.

OT off

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Dakar

Beiträge: 70

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: Dakar - 2.2 DID Navigator  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2011 21:18

OT on

Hatte ich nicht explizid vom USB-Stick geschrieben ? lol

OT off

Dakar

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


termite

Beiträge: 1089

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: termite - Outlander 2.2 DI-D Intense+ TC-SST (PSA Modell 2010)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Mai 2013 11:19

Heute habe ich bei beiden Schlüsseln die Batterien tauschen lassen (im Display wurde mir eine zu niedrige Spannung angezeigt):
war eine Sache von 2 Minuten beim :-) und hat insgesamt EUR 6,60 gekostet.
Es musste da auch nix neu angelernt werden oder so.

LG
termite

Mitsubishi Outlander:
http://images.spritmonitor.de/399501.png

Peugeot 308:
http://images.spritmonitor.de/706601.png

aktuell:
Peugeot 308 SW Allure 1.6 BlueHDi 120 S&S Automatik
(schneeweiss, Alcantara, Driver Sport Pack, Driver Assistance, Citypaket, Abged. Scheiben, Sitzheizung und Massagefunktion, Handsfree Start, 16" Notrad)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Johann

Beiträge: 12

Normaler Beitrag. Re: Navi keine funktion
geschrieben von: Johann - Outlander 2.2 4 WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. April 2017 17:47

Habe die Batterie gewechselt seit dem hat das Navi keine Funktion mehr.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MAT

Beiträge: 241

Normaler Beitrag. Re: Navi keine funktion
geschrieben von: MAT - Outie XLS 3.0 V6 24V (CW6W) A/T  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. April 2017 15:36

Zitat:
Johann
Habe die Batterie gewechselt seit dem hat das Navi keine Funktion mehr.

Da meinst Du sicher die Fahrzeugbatterie und nicht die vom Handsender.Kopfkratz

__________________________________________________________________________________

Leder(lenkrad)fetischist
Der EF-Treff, das Erfurter Mitsubishi Treffen. Immer am 2. Sonntag des Monats.

Suche Möglichkeit zur Wiederbelebung eines Handsfree-Modul für MMCS E-02

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Johann

Beiträge: 12

Normaler Beitrag. Re: Navi keine funktion
geschrieben von: Johann - Outlander 2.2 4 WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. April 2017 16:17

Ja natürlich die Autobaterie, die Alte hatte den Geist aufgegeben.
seid dem Spielt das Navi doof. Kann es nicht mehr benutzen.
Gruß Johann
und allen ein Frohes Osterfest.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 920

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. April 2017 09:57

Zitat:
west29
Zitat:
MadMex
Zitat:
west29
Teilenummer Z0411850 kostet 4 - 5 €


staunCR2032 ca. 2€ im selfmade tausch :-D

gruß[attachment 9614 madmex.gif]
[attachment 9615 LEDGIF.gif]

die halten aber nur ein halbes Jahr....leider und das sogar von Grundig.....NEG

Bei mir wurde nach 3 Jahren in Rahmen einer Inspektion die Batterie gewechselt - 3,60€.......

kurz danach wurde die im Ersatzschlüssel fällig - CR2032 für 1 Euro gekauft und die hat jetzt auch schon 2 Jahre auf dem Pukel......

Deine Grundig war da wohl ein Altbestand bei Händler.......

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MadMex

Beiträge: 4357

Normaler Beitrag. Re: Keyless Fernbedienung Batteriewechsel
geschrieben von: MadMex - Outi II 2.0 DiD SE + Outi III 2.2 SE  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. April 2017 20:11

Zitat:
ich_765
Zitat:
west29
Zitat:
MadMex
Zitat:
west29
Teilenummer Z0411850 kostet 4 - 5 €


staunCR2032 ca. 2€ im selfmade tausch :-D

gruß[attachment 9614 madmex.gif]
[attachment 9615 LEDGIF.gif]

die halten aber nur ein halbes Jahr....leider und das sogar von Grundig.....NEG

Bei mir wurde nach 3 Jahren in Rahmen einer Inspektion die Batterie gewechselt - 3,60€.......

kurz danach wurde die im Ersatzschlüssel fällig - CR2032 für 1 Euro gekauft und die hat jetzt auch schon 2 Jahre auf dem Pukel......

Deine Grundig war da wohl ein Altbestand bei Händler.......

@ich_765
Supi Respekt Prostich hoffe dir ist aufgefallen das der Beitrag von September 2010 ist KopfkratzProst

Grußhttp://up.picr.de/9729216ygb.gif

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite123nächste Seite
Aktuelle Seite: 2 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtForum SucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 26
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!