Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander I - Benzin

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Foren:  Outlander Benzin & Diesel  |  Outlander III - PHEV
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


thomthom83

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Abblendlicht wechseln
geschrieben von: thomthom83 - Outlander I  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2021 16:45

Hallo zusammen,

ich versuche seit ein paar TAgen das Abblendlicht am Outi 1 zu wechseln. ALso nur die Birne tauschen.
Von meinem Carsima kenne ich es das man den Stecker seitlich zusammendrückt und diesen dann lösen kann. In der Anleitung vom Outi steht auch nur Stecker ziehen.

ABER ich bekomm den einfach nicht ab. Mach ich was falsch?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 14733

Normaler Beitrag. Re: Abblendlicht wechseln
geschrieben von: Hans - Lexus UX250h  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2021 16:58

es ist jetzt zwar schon fast 10 Jahre har, daß ich den 1er hatte, aber ist da nicht so so eine Klammer die man zuerst rauf- oder runterklappen muss?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


thomthom83

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Abblendlicht wechseln
geschrieben von: thomthom83 - Outlander I  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Januar 2021 18:00

Die Klammer kommt ja später, zuerst muss der Stecker runter und dann die Gummi manschette. Dann kommt die Kalmmer die die Birne hält.

So ist es in der NAleitung beschrieben und so kenn ich das auch vom Carisma. Aber es geht ja um den Stecker mit der Stromversorgung der nicht mal runter geht.

Von der Dichtungsmanschette ganz zu schweigen ....

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


mcturbo

Beiträge: 59

Normaler Beitrag. Re: Abblendlicht wechseln
geschrieben von: mcturbo - Outlander Turbo  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2021 23:11

Servus,

ich kann bestätigen dass es genau so funktioniert wie in der zitierten Anleitung angeführt. Stecker geht sehr schwer zum runterziehen, eventuell mit einem Schraubenzieher vorsichtig runterhebeln versuchen. Vielleicht hilft auch einölen (z.B. WD40). Manschette geht auch immer schwer runter, hier auch mit hebeln/ölen versuchen.

Alternativ: Scheinwerfer ausbauen und dann nochmal probieren.

PS: Neue Nachbau Scheinwerfer gibts um ca. 130 Euro/Stk. bei den üblichen Händlern im Netz.

LG

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


thomthom83

Beiträge: 16

Normaler Beitrag. Re: Abblendlicht wechseln
geschrieben von: thomthom83 - Outlander I  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. April 2021 22:49

Nachdem ich es so nicht herunter gebracht habe mit Ziehen an der Manschette war ich mal beim freundllichen, die freuen sich ja auch über Besuch.

Eine nette Mechanikerin ist da relativ schmerzfrei rangegangen und hat die Gummimanschette ab bekommen.
Wie hier beschrieben mann muss einfach mutig sein und ordentlich ziehen :-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 107
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!