Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & LPG

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Dezember 2013 17:30

Hallo

Gestern abend Outi abgestellt...alles ganz normal. Heute morgen Outi starten wollen. Nix geht !!
Georgelt und georgelt.....sprang nicht an.
Werkstatt gerufen. Batterie war es nicht. Outi abgeschleppt und Fehler ausgelesen.
Der Werkstattmeister meinte defekter Nockenwellen-Sensor. Alles halb so schlimm.

Na gut dachte ich...aber kann das auch mit den Ventilen bzw. dem Ventilspiel zu tun haben.
Oder würde das dann auch bei der "Ausleserei" erkannt werden??

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wormel

Beiträge: 254

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: wormel - Outlander 2.4 Instyle CVT - Automatik + LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Dezember 2013 06:37

Ob die Ventile noch dicht abschließen kannst Du nur mit einer Kompressionspruefung feststellen. Sollte dabei etwas auffällig sein kann man das Ventilspiel prüfen und gegebenenfalls nachstellen.
Ventilprobleme wegen des Gasbetriebes kennzeichnet ein sich kontinuierlich verschlechterndes Startverhalten.
Viele Grüße
Uwe

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de

jetzt KIA Sorento UM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Dezember 2013 11:30

Gerade bei der Werkstatt angerufen. Er meinte, dass man beide Nockenwellen-Sensoren tauschen sollte. So sagte man ihm bei Mitsubishi. Pro Sensor 125 € !!!
Normal kosten die Dinger so um die 30 € !! Aber nicht bei Mitsubishi......nein

Jedenfalls prüft er auch noch die Kompression !! Hoffe da ist nix.....na ja, werd mal gleich meine Zusatz-Versicherung anrufen. Ich hoffe, dass diese Sensoren nicht als Verschleißteile gelten bzw. im Vers. Paket drin sind.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. Dezember 2013 16:14

So...gerade in der Werkstatt gewesen....Nockenwellensensor ist es nicht !! Steuerkette war zu locker und ist übergesprungen. Vermutlich durch defekten Spanner. Ob die Ventile Schaden genommen haben weiss man noch nicht.....
Schöner Mist !!!:-(



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.12.13 16:14.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Dezember 2013 15:47

Ventile haben wohl nix abgekriegt....Kompression ca. 10 bar.....

Neue Steuerkette, Führungsschine und Spannrolle.....Einbau plus MWSt.......1000,-€ !!

70 % übernimmt meine ZusatzversicherungJa...puuh !! Das ging ja gerade nochmal gut !!



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.12.13 09:33.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Dezember 2013 10:21

Tja, was soll ich sagen. Gestern abend wieder Startprobleme. Sprang dann aber an und lief einwandfrei. Heute morgen angesprungen....aber irgendwie braucht er immer etwas lange (zu lange?) beim Start....fahr gleich nochmal zur Werkstatt !!
Soll noch mal auslesen. Vielleicht ist ja noch was anderes. Oder die Zündkerzen wechseln...oder was weiß ich. Langsam geht mir der Sch...auf den Keks !!!Kopfkratz

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Dezember 2013 17:01

Scheint alles wieder in Ordnung !!!
Trotzdem springt der Outi schlechter an als früher.
Die haben etwas von irgendwelchen Plättchen gefaselt, die man einbauen könnte. Dann würde er beim Kaltstart wieder besser starten.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Dezember 2013 11:04

Plättchen benutzt man, wenn man das Ventilspiel nicht mehr korrigieren kann. Dann kommen diese Plättchen rein, welche es in unterschiedlichen stärken gibt. Danach kann
man das Ventilspiel wieder richtig einstellen.
Jetzt stellt sich mir die Frage, stimmt dein Ventilspiel überhaupt? Stimmt es nicht, dann
"brennen" dir die Ventile weg, was am Ende eine Reparatur von ca. 2500,- € bedeutet,
da man da sinnvoller Weise alle Ventile und Ventilsitze tauschen lässt gegen gehärtete.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wormel

Beiträge: 254

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: wormel - Outlander 2.4 Instyle CVT - Automatik + LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Dezember 2013 11:19

Alex hat vollkommen recht, nur.... woher kommt dieses (möglicherweise) zu enge (und nur das könnte es sein) Ventilspiel wenn doch zuvor alles ok war und jetzt nur der Nockenwellenantrieb repariert wurde? Stimmt vielleicht hier die Einstellung der Steuerzeiten nicht mehr nach Einbau der neuen Teile (Kette etc).

Gruß

Uwe

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de

jetzt KIA Sorento UM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 178

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Januar 2014 20:14

Wie ist Dein aktueller Stand ?

10 bar Kompression ?? bei allen 4 Zylindern ? bei welcher Motortemperatur gemessen?
die Ventile arbeiten sich in den ALU-Kopf ein und das Spiel geht weg, dann springt der
Motor nicht mehr gut an (hatte ich auch) wie ist der KM Stand ?
nachstellen geht nur mit den Plättchen(shimps), Ausmessen und nach Ausbau der Nockenwellen ausgleichen,

Jens

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Januar 2014 09:48

Also der Wagen stand ja in der Werkstatt. Nehme mal an, dass die Temperatur des Motors nicht normale Betriebstemperatur war.
Ja, auf allen 4 Zylindern war die Kompression leicht über 10 bar...?? Warum ??

Das ganze passierte bei 71.000 km !!

Der KFZ-Meister meinte, die Ventile (Spiel) wäre in Ordnung. Eben wegen der 10 bar.
Also irgendwie wird mir die Sache mit Outlander und Gas immer misteriöser.
Was kostet die Sache mit diesen Plättchen eigentlich.
Soll ich jetzt trotzdem nochmal das Ventilspiel prüfen lassen...??
Ich werd noch wahnsinnig mit dem Scheiss...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Januar 2014 09:01

Für das prüfen des Ventilspiels hat mein Händler 1,75h berechnet.
Sollten die Ventile nachgestellt werden müssen, wäre es wohl ein
Aufwand von 4 - 5 Stunden + evtl. der Plättchen. Die Plättchen
würden aber erst bestellt werden, wenn man weiß, welche gebraucht
werden, weil sie wohl sehr teuer wären.

Wurde bei Dir schon einmal das Ventilspiel geprüft? Bei Gas sollte das
alle 30.000 km gemacht werden.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wormel

Beiträge: 254

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: wormel - Outlander 2.4 Instyle CVT - Automatik + LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Februar 2014 18:24

Hallo broncic

Was macht das Anspringen?
Habe da per Zufall etwas gelesen was auch bei Dir das, oder ein Teil des Problems sein könnte. Wenn die Gasventile nicht mehr ganz abdichten füllt sich der Ansaugbereich ab den Ventilen ganz langsam mit Gas. Da das LPG schwerer ist als Luft bleibt das dann dort auch stehen. Beim Anlassen saugt der Motor das Gas an und ist damit für den Startvorgang viel zu fett (da Gas + Benzin und weniger Luft). Damit mußt Du erst ein wenig orgeln bis das Ganze Richtung Auspuff ausgeschoben ist und die Luft-Kraftstoffmischung wieder stimmt und der Motor zündet.

Testen könntest Du das indem Du einige Fahrten nur auf Benzin durchführst. Dann müßte ja irgend wann auch der letzte Rest Gas aus den Leitungen entwichen sein und der Motor ohne Probleme anspringen.

Gruß

wormel

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de

jetzt KIA Sorento UM



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.02.14 21:20.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 178

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. März 2014 22:58

ja, das mit den undichten Ventilen stimmt, kenne ich von der ICOM nicht, bei Vialle
kommt das vor.
über kurz oder lang wird der Motor um eine Bestückung mit gasfesten Ventilen und Ventilsitzen nicht herumkommen.
bei mir waren die Zündkerzen bei ca 30tkm fertig, hab sie bei 60tkm auch wieder getauscht weil anspringen schlechter wurde, und auch Zündaussetzer als Fehlercode angezeigt wurden.
wann wurden die Kerzen erneuert ?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. März 2014 08:01

Zitat:
angelschu
bei mir waren die Zündkerzen bei ca 30tkm fertig,


Bei mir sind es nach 37.000 km immer noch die Originalen.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wormel

Beiträge: 254

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: wormel - Outlander 2.4 Instyle CVT - Automatik + LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. März 2014 09:43

Mei e Zündkerzen wurden nach ca 85 Tkm gewechselt, nachdem es auf einem Zylinder Zuendaussetzer gegeben hatte. Mitsu sieht einen Wechsel nach 100 Tkm vor.

wormel

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de

jetzt KIA Sorento UM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. April 2014 11:34

Zitat:
angelschu
ja, das mit den undichten Ventilen stimmt, kenne ich von der ICOM nicht, bei Vialle
kommt das vor.
über kurz oder lang wird der Motor um eine Bestückung mit gasfesten Ventilen und Ventilsitzen nicht herumkommen.
bei mir waren die Zündkerzen bei ca 30tkm fertig, hab sie bei 60tkm auch wieder getauscht weil anspringen schlechter wurde, und auch Zündaussetzer als Fehlercode angezeigt wurden.
wann wurden die Kerzen erneuert ?
Jetzt ! Bei 80.ooo km !! Es leuchtete dauernd dieses Symbol (gelb7/grünlich) auf.
Nach dem Auslesen hies es am 2. Zylinder die Kerze am Arsch. Alle 4 werde jetzt gewechselt. Eine kostet 26 Euro plus MWSt. Ganz schön happich!!Ja

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. April 2014 11:35

Zitat:
wormel
Mei e Zündkerzen wurden nach ca 85 Tkm gewechselt, nachdem es auf einem Zylinder Zuendaussetzer gegeben hatte. Mitsu sieht einen Wechsel nach 100 Tkm vor.
wormel

...wie bei mir !!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. April 2014 11:37

Also bevor ich so viel Geld ausgebe, für neue gasfeste Ventilsitze und Ventile, verkauf ich die Karre und hole mir wieder einen Diesel. Ich will nicht ständig beim Autofahren über dieses Gefi.....e nachdenken müssen. Das macht mich wahnsinnig !!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wormel

Beiträge: 254

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: wormel - Outlander 2.4 Instyle CVT - Automatik + LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. April 2014 22:16

Hallo broncic

Danke für das Update!
Nur noch einmal zur Richtigstellung.

Wir reden hier von zwei, völlig unterschiedlichen Ventilen!

1. Die Ventile des Motors im Zylinderkopf

Die wurden ja aktuell bei der Reparatur der Steuerkette etc geprueft und sind offensichtlich dicht (10.5 bar auf jedem Zyl. ist ok). Somit ist kein Umbau auf gasfeste in Sicht.

2. Die Gaseinspritzventile

Die Vialle Anlage liefert ja das Gas in flüssiger Form an die Gaseinspritzventile, wie bei einem Diesel (Common Rail). Das bedeutet nach dem Abstellen des Motors bleibt das flüssige Gas mit ca 15 bar, wenn ich das richtig erinnere, im System und damit bis zu den Gaseinspritzventilen stehen. Hat davon eines oder mehrere eine geringe Undichtigkeit strömt Gas nach dem Abstellen langsam aus. Da das LPG schwerer ist als Luft bleibt es in der Ansaugbruecke stehen. Wird dann der Motor wieder gestartet saugt der Motor zusätzlich zum Startbenzin das ausgestroemte Gas mit an. In Abhängigkeit von dem Grad der Undichtigkeit, der Anzahl der betroffenen Gasventile und der Zeit zwischen dem Abstellen und den Neustart erfolgt eine Ueberfettung des Kraftstoff-Luftgemisches. D. h. je länger die Standzeit (nach Gasbetrieb!!) umso schlechter springt er an.
Anders wenn der Gasbetrieb ausgeschaltet bleibt und der Motor nur mit Benzin betrieben wird. Dann muss sich, nachdem das Gas-Common Rail leer ist, das ganz normale Anspringverhalten wieder einstellen.

Gruss

Uwe
[/code]

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de

jetzt KIA Sorento UM



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.04.14 08:02.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 18. April 2014 08:56

Ah, ok !!

Nur habe ich das schon getestet, nachdem ich 2 Tage nur auf Benzin fuhr !
Hat genauso lange gedauert. Bei den jetzigen Temperaturen ist es wieder besser geworden.
Ich muss aber auch sagen, dass der Outlander von Anfang an nicht so gut bzw. nicht so super angesprungen ist, wie andere Fahrzeuge zuvor. Dachte halt, dass dies halt beim Outi so ist !

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


wormel

Beiträge: 254

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: wormel - Outlander 2.4 Instyle CVT - Automatik + LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. April 2014 07:55

Gerade wenn die Undichtigkeit gering ist reichen zwei Tage nicht aus um das System drucklos = gasfrei zu bekommen. Ich denke das eine Woche aber ausreichen müsste.

Viele Grüße!

Uwe

P.S. So eine Gaseinspritzdüse kostet ca. 150€ und der Ansaugkrümmer muss demontiert werden. :-(

Spritmonitor.de
Spritmonitor.de

jetzt KIA Sorento UM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?Anhang.
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. April 2014 12:44

Jetzt hat man wie gesagt alle 4 Zünkerzen gewechselt - 135 € !!staun

3 Tage alles gut - jetzt leuchtet schon wieder diese Motor-oder Zündungs-Blinkleuchte auf.

Werkstatt meinte, wenn das Dingens wieder leuchtet wird es wohl doch die Zündspule sein.
OUTI.jpg

Oben rechts das gelb grüne Lämpchen.
Werden wohl nochmal ca. 200,-€ fällig mit Einbau !!
Hoffentlich ist dann mal ne Weile Ruhe !!?Kopfkratz



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.04.14 12:45.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 178

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. April 2014 22:19

Respekt, stolzer Preis,

was sagt der Fehlerspeicher ??

wenn die Lampe leuchtet und der Motor ruckelt, hat er Zündaussetzter!
Das denke ich hat mit dem Startverhalten nichts zu tun.
selbst meine Frau wollte ein OBD Auslesegerät haben, jetzt hab ich in jedem Auto
eins liegen - reinstecken -Fehler auslesen- Fehler löschen - weiter.

Jens

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. April 2014 10:28

Sollte wirklich etwas mit der Zündspule sein, dann hat die ganze Sache
natürlich nichts mit der Gasanlage zu tun und man sollte das auch klarstellen.

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 24. April 2014 13:53

Zitat:
Alex
Sollte wirklich etwas mit der Zündspule sein, dann hat die ganze Sache
natürlich nichts mit der Gasanlage zu tun und man sollte das auch klarstellen.

Ja mein Freund, ist ja schon gut. Wir sind etwas vom Thema abgekommen.
Das hat wie du sagst nichts mit der Gasanlage zu tun.

Das Auslesegerät sagte immer "Zündaussetzer im 1. Zylinder" - deshalb 4 neue Kerzen. Nun sagt es das Auslesegerät wieder !! Wir haben jetzt Zündspule 1 mit Zündspule 4 getauscht. Lampe ist erst mal aus. Wenn jetzt demnächst Motorlämpchen wieder angeht und sagt "Zündaussetzer im 4. Zylinder" wissen wir, dass es die Zündspule ist !!!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2014 11:57

Dankeschön!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.14 13:59.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2014 12:00

Aber ich habe mich bereits entschieden, den Outi 2.4 zu verkaufen. Hole mir wieder einen Diesel.
Der Outlander, der ja nicht gasfest ist, hat überdies noch einige Qualitätsmängel, die ein Auto in der Preisklasse nicht haben sollte. Bin da teilweise etwas enttäuscht.
Dazu die Sache mit dem Gas....gefällt mir nicht !!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13277

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2014 12:14

Das verstehe ich, ein Auto muss laufen Ja

Deshalb fahre ich eben einen Benziner aber ohne Gas.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.14 12:16.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


broncic

Beiträge: 273

Normaler Beitrag. Re: Nockenwellen-Sensor defekt !?
geschrieben von: broncic - Outlander 2.4 Mivec-Instyle, Aut., LPG  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. April 2014 14:08

So Lampe ging gerade wieder an. Auslesegerät sagt wieder Zündaussetzer am selben Zylinder an. Obwohl die Zündspule gegen einen andere getauscht wurde.
Also ist es nicht die Zündspule. Vermutlich Steuergerät oder Zuleitung Steuergerät-Zündspule. Kann er nicht messen. Muss zum Bosch-Dienst oder eben Mitsubishi.[frag]

Kopfdichtung, Ventil, Einspritzanlage würde nicht in Frage kommen.
Ob Gasbetrieb oder Benzinbetrieb hat keine Rolle gespielt. Es war "hüben wie drüben" genau so !! Bin mal gespannt. Wenn die Sache ausgestanden ist, kommt die Kiste weg.

Neu gekauft...3 Jahre in Betrieb und nun nach der Sache mit der Steuerkette (gelängt etc.) so ne Sch..sse !! Das ist nicht normal !



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.14 14:09.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Outlander_SPN
Gäste: 22
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!