Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Outy2014

Beiträge: 136

Normaler Beitrag. Salzdusche
geschrieben von: Outy2014 - Outlander 2.2 DI-D Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2017 10:00

Hallo Gemeinde,

gestern auf der Autobahn einem Streufahrzeug genähert und überholt. Kennt Ihr das Geräusch wenn einem gefühlte 10000 Einschläge ins Auto prasseln?
Jetzt bin ich mit der Beständigkeit des Lacks ja bereits etwas hyperchonda und halte sonst immer mehr Abstand zu anderen Autos als üblich, darum könnt Ihr euch vorstellen wie toll ich das fand.

Ic hatte noch gar keie Gelegenheit im Tageslicht nachzuschauen, aber sagt mal, verursachen die Salzkristalle auch Lackschäden? Die müssten doch wesentlich weicher sein.

In der Jahreszeit bleiben solche Aktionen leider alternativlos..

Viele Grüße
Hans

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13070

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2017 11:45

Streuen die überhaupt noch Salz?
Ich dachte, daß eine Salzlösung ist, und dabei ist dann immer ein Anteil Splitt?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outy2014

Beiträge: 136

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Outy2014 - Outlander 2.2 DI-D Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2017 15:37

Auf der Autobahn ist glaube ich kein Split dabei, das wäre mir neu. Das war schon Salz mit einem neuen schönen Streufahrzeug das über beide Fahrbahnen streut.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Marcy

Beiträge: 40

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Marcy - Outlander III / 2.0 Mivec  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Dezember 2017 21:04

Gestreut wird mit einem Gemisch aus normalem Streusalz und einer verdünnten Salzlösung. Gerade die Salzlauge ist sehr aggressiv an unbehandeltem Metall. Wenn die Lackschicht allerdings noch makellos ist, lässt sich das Ganze rückstandslos abwaschen.
Gruß

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outifan0815

Beiträge: 124

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Outifan0815 - 2.2 DI-D+ Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 08:17

Ich finde, bei uns wird sowieso viel zu viel Salz auf die Straßen gestreut. Für die Autoindustrie ist das super. Ist Rost doch meist das Todesurteil.

Würde bei Schnee sichtbar weniger gestreut, müsste jeder halt angepasst fahren und LKW kommen halt nicht mehr überall hin. Fährt man nicht angepasst, ist man selber schuld.

Wenn es wirklich glatt ist, keine Frage, da hilft nur Salz richtig.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outy2014

Beiträge: 136

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Outy2014 - Outlander 2.2 DI-D Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 10:00

Update:
Heute mal in der Sonne das ganze betrachtet und keine größeren Pickelchen entdeckt. Obwohl das eine oder andere neue mit dabei war woher auch immer. Schön langsam kommt immer Gelassenheit in mir auf in Verbindung mit der Gewissheit, dass ich irgendwann im Sommer zum Lackierer meines Vertrauens gehe und mir einen Kostenvoranschlag zumindest für die Haube machen lasse. Der Lack ist einfach nix für die Ewigkeit bei dem Auto.

Das mit der Salzlauge habe ich auch gehört. In meinem Fall hat es sich so angehört als wurde ich gerade von einer Schrotflinte getroffen. Das waren richtig schöne grobe Salzkörner die da hinten breit ausgeworfen wurden wie es aussah.
Ich muss wohl doch mal über eine Dashcam nachdenken...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2753

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 12:02

Was hilft dir da eine DashCam?
.
Es wird Salz gestreut, das ist gut so, denn der geneigte Normaloautofahrer braucht das.
Zwei Möglichkeiten:
- Ewig hinter einem Strreuwagen herfahren
- Überholen und irgendwann danach in die Waschstrasse.
.
Ich nehme letzteres, denn gewaschen gehört die Karre im Winter eh öfters....

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4477

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 13:04

RedFlag1970 Supi

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


teddy04

Beiträge: 72

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: teddy04 - Outlander 2.0 2WD Edition 100  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 13:37

Zitat:
RedFlag1970
Ich nehme letzteres, denn gewaschen gehört die Karre im Winter eh öfters....

Meine Autos werden i.d.R. nur einmal im Jahr gewaschen... nach dem Winter....lol

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outy2014

Beiträge: 136

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Outy2014 - Outlander 2.2 DI-D Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 16:25

Dashcam weil die Streufahrzeuge so streuen müssen, dass keine Beschädigung an im Verkehr teilnehmende Fahrzeuge entstehen. Aber ich bin auch realistisch genug dass sich da schwer eine Schadensübernahme erstreiten lässt.
Und wir sprechen hier nicht von weissen Salzspuren die man abwaschen kann sondern von Lackschäden sprich offenen Stellen im Lack.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.12.17 16:27.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


west29

Beiträge: 2615

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: west29 - Hyundai i30 sw 1.4 T-GDI DCT Premium   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 16:34

Zitat:
Outy2014
Dashcam weil die Streufahrzeuge so streuen müssen, dass keine Beschädigung an im Verkehr teilnehmende Fahrzeuge entstehen.

Zeig mir das Gesetzt wo Sie das MÜSSEN ????, vernüftige Fahrzeugführer halten Abstand zum Streufahrzeug.

Man Ihr pisst Euch in die Hosen wegen solch Streufahrzeug, ich halte es wenn dann auch so wie RedFlag...eine mal mehr waschen
Wenn kein Streufahrzeug unterwegs ist, wird auch gemeckert...am liebsten noch beide Verklagen, der Eine weil er getreut hat, den Anderen weil er es nicht machte ...

Ihr fahrt doch kein Autos aus Zeitungen und Zucker....[gruebel]:-(

[www.mitsubishi-talk.de]

http://images.spritmonitor.de/882833_3.png



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.12.17 16:37.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3010

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 18:34

Nu muss ich doch mal was schreiben . Komme heute von Speyer hoch. Dort mit 6 Grad plus und Sonnenschein geladen. Ab Frankfurt hoch schneefall . Richtung Siegerland , Sauerland (A45) stärker schneefall . Autobahn ging bis kurz vor Siegen , dann alles schitt . Wenn der Raeumdienst hier nicht Salz streut geht auf der BAB nichts mehr in der bergingen Strecke nicht mehr. Seit froh das diese Lösung gestreut wird. Split wäre schlimmer. Jammert nicht wegen dem Salz. Dann fährt doch so schnell wie möglich am Streuwagen vorbei. Weil wenn wir mit unserem LKW quer stehen , regt ihr euch auf.
So nun wieder druck und weg. Dann lässt eure Fahrzeuge in der Garage und fährt nur bei Sonnenschein. Dann gibt diese Probleme nicht.

Und Tschüss bin wieder weg.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2753

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 21:24

@West29

100%tige Zustimmung - man kann es keinem Recht machen und am Ende ists ein Auto, Blech, nicht mehr!
Besser Salz als Tote!

@Sacnia
LKWs braucht doch keiner Prost
Gut das Ihr Trucker da seid, denn ohne ginge gar nix Supi

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outy2014

Beiträge: 136

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Outy2014 - Outlander 2.2 DI-D Invite  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Dezember 2017 22:00

OK ich bin raus aus dem Thread. Denkt euch euren Teil.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3010

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Dezember 2017 06:32

Ich noch mal.
Wird ja wohl bekannt sein , das der Fahrer des Raeumfahrzeuges nicht selbst entscheiden kann , viel Salz er streuen darf. Bekommt die Vorgabe von seinem Fuhrparkleiter der zuständigen Autobahnmeisterei. Die haben ja " moderne Technik " dort. Wenn auch manchmal zu spät raus gefahren wird. Fahrt mal nach Österreich in die Alpenlaender. Dort fahren 2 Fahrzeuge und räumen , der 3te räumt und streut die Fahrbahn.
Aber nicht gerade wenig. In der zu
ehemaligen DDR wurde nur flüssige Salzloesung auf die Strasse getan. Danach hat dein Auto ausgesehen , braun. Die beste Lösung für den Winter wurde schon lange in D verboten. Die Spikesreifen. In A dürfen sie mit Aufkleber am Fahrzeug noch gefahren werden. Kollege kannst jetzt auch deine Gedanken machen über das was du schreibst.
Es gibt für eine gute befahrbare Strasse eben nicht besseres als Salz in Verbindung mit der Lauge , um die Wirkung des Auftauens und länger sauber zu halten.

So Duck und weg wieder in der Versenkung. Denn was hier manchmal Themen sind , ne muss ich mir nicht antun. Man sieht sich im Frühjahr , wenn alles kallapert. Oder wir fahren alle wieder mit Pferdescchlitten auf der BAB.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer Arbeitsgerät : DAF XF 460
Mit Sportgrill im Outie



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.12.17 06:40.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 183

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Dezember 2017 17:26

Ich verstehs auch nicht, was sich manche Leute für Gedanken machen. Der Outlander ist kein seltener und teurer Exot, sondern einfach nur eines der billigsten Autos seiner Klasse. Der ist gemacht, um rund 10-12 Jahre zu funktionieren und fertig. Wer da nach Kontakt mit einem Salzstreuer auf Rostsuche geht.......... na lassen wir das.:-D

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Wotan96

Beiträge: 42

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Wotan96 - Outlander III 2.2 DI-D AT Top MJ 2017  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Dezember 2017 18:31

Unsere Outis sind NICHT billig!!!

Sie sind !!! PREISWERT !!! :-D

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 183

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Dezember 2017 19:22

Doch, wenn du genau hinschaust und ehrlich zu dir selbst bist, siehst du ganz genau, wo gespart wurde. Und da ist einiges richtig billig gemacht. Das heißt ja nicht, dass es nicht trotzdem funktioniert. Aber man sollte halt auf dem Teppich bleiben.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


RedFlag1970

Beiträge: 2753

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: RedFlag1970 - 2.2 DI-D Instyle (2009)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Dezember 2017 21:56

Heute genau diese Situation gehabt...
Einen Salzstreuer überholen...
War mir schlicht egal, muss die Tage eh in die Waschanlage ;-)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Verbaute Spielereien:
- 20zoll Phoenix AEZ mit 255er (werden nun zu Winterfelgen ;-) )
- DVD Hardwarefreischaltung (DVDinMotion)
- iPhone Halterung aktiv incl. Video und Audio In
- Chiptuning der Firma DTE (Stage 2)
- Brillenhalterung Fahrerseite (ja mit Schiebedach fehlt sonst einfach was....)
- Standheizung Webasto Thermo Top - man will ja die Umwelt schonen.
- LED Flash Light für die Kinder (Alle Soffitten gegen LED Panels getauscht)
- Alupedalerie
- MAD Federn (bringt ca. 1,5 - 2 cm Höherlegung - für 160 Flocken ist das OK)
- Bordsteinautomatik
- AHK (vertikal abnehmbar, 2,0to und 100kg Stützl.)
anstehende Spielereien (gecanceld) -->>jetzt wird am GT86 gebastelt ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 124

Normaler Beitrag. Re: Salzdusche
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Dezember 2017 18:54

Vielleicht sollte man sich für o.g. "Vorgang" eine Alternative überlegen ...
Möglichkeiten gibt´s genug.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 10
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!