Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


hawkeyeCW0

Beiträge: 73

Normaler Beitrag. Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: hawkeyeCW0 - Outlander III DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2018 21:05

Hallo Zusammen,

seit zwei Jahren lese ich hier fleissig mit und hier find ich doch immer wieder interessante Meinungen und Hinweise. Möchte mal nach Eurer Meinung fragen...

Meine knitterfreie Fahrt hatte leider ein jähes Ende. Aquaplaning auf der Autobahn. Nach bereits 120 km durch eine riesen Gewitterzone hatte ich leider echt Pech. War gar nicht so schnell, aber leider linke Spur und für ne kurze Pfütze eben doch... :-( Auto einmal kurz nach links seitlich in die Beton Mittelbegrenzung rein.

Mir ist nix passiert und auch sonst niemandem. Nur dem Auto... Gutachten kommt auf 20t Schaden bei 23t Restwert... Was würdet ihr machen? Auf Vollkasko instandsetzen lassen oder nicht? Dachimmel und Sitz müssen neu (Airbags draussen), Achsaufhängung muss gemacht werden und ansonsten vor allem das Blech / Felgen entlang der ganzen Seite....

Der Aspekt Wertverlust "Unfallwagen" stört mich erstmal nicht so. Ich will das Auto gerne noch sehr lange selber fahren. Aber wird die Karre echt nochmal "wie neu"? Eigentlich sagt jeder "nimm die Kohle", aber ich hätte halt gern genau das Auto wieder :-(

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3128

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2018 21:37

So ein ähnlicher Fall ist mit einem 1er hier schon mal passiert. War auch wirtschaftlicher Totalschaden. Hat ihn mit Neu- und Gebrauchtteilen wieder her gerichtet. Wollte ihn auch nicht hergeben. Fährt auch wieder auf der Straße. Einige haben ihn aufgebaut auch schon gesehen. Ich sag mal ist deine persönliche Entscheidung. Aufbauen oder das Geld nehmen. Hast ja Vollkasko. Die Entscheidung wird Dir niemand abnehmen , was man machen soll. Viel Glück bei deiner Entscheidung.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer Dienstwagen : DAF XF 460
Mit Sportgrill im Outie



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.06.18 06:01.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 915

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Juni 2018 22:33

Ich sehe sowas eher aus dem Blickwinkel was beschädigt wurde.

Hast du mal Bilder der Achsaufhängung?

Alles andre was du beschreibst ist simpler Tausch.

Alexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13355

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 07:05

Ob so ein Wagen jemals wieder so wird wie vorher[gruebel]
Nacher bist Du enttäuscht, weil da was nicht stimmt und das was nicht passt, oder da was quietscht,oder da was knarzt.
Ich sage weg mit dem Ding,auch wenn's schwer fällt.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4773

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 09:14

Ich bin auch der Meinung, weg mit dem Outi und einen guten gebrauchten oder einen Neuen Outi.

Bei einem Schaden von 20T Euronen, mach das Erhalten keinen Sinn.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3128

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 11:37

Oder beim Händler nachfragen , wenn er ihn in Zahlung nimmt , ob ein Vorführer oder Jahreswagen da ist. Was er dann für einen Preis macht.
Aber wie schon gesagt , wird deine Entscheidung bleiben. Wir können Dir nur unsere Meinung dazu kund tun , Rest bleibt bei Dir. Viel Glück.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer Dienstwagen : DAF XF 460
Mit Sportgrill im Outie

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1770

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 12:53

Bei der Schadenhöhe würde ich mich schweren Herzens vom Outlander trennen. Der wird nie wieder wie vorher.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outifan0815

Beiträge: 141

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Outifan0815 - 2.2 DI-D+ Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 13:07

Was man seit ein paar Jahren bedenken muss:

Wenn man das Geld nimmt, dann bekommt man die in der Schadenssumme Umsatzsteuer nicht mehr. Das macht hier 3.200 Euro aus.

Ich würde es reparieren lassen. Dann bekommst du die vollen 20.000 und kannst danach immer noch entscheiden, ob du ihn verkaufst.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outifan0815

Beiträge: 141

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Outifan0815 - 2.2 DI-D+ Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 13:08

...Die in der Schadenssumme enthaltene Umsatzsteuer...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4773

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 13:17

Hallo hawkeyeCWO,

ich habe einen Käufer für Deinen Outi.

Ich schicke Dir eine PN mit einpaar Daten.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Janabär

Beiträge: 450

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Janabär  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 14:57

Moin

ich würde den Wagen eher verschrotten lassen weil der Wagen nicht mehr so wird wie der vorher war

ich hatte auch einen Totalschaden an mein Auto glaube mir es fiel mir schwer den Wagen weg zu geben, 6 Wochen später hatte ich einen gleichen Neu Wagen bekommen.

Das muss jeder für sich selbst entscheiden

bis dann

viele Grüße

Janabär

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1770

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 17:00

Es mag ja sein, dass die Reparatur komplett bezahlt wird. Dann musst du aber jemanden finden, der den Outlander dann aufkauft. Der Wertverlust bei einem solchen Schaden ist enorm.

Wer soll so was kaufen??

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4773

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Juni 2018 17:52

Hallo caprice2006,

ich habe doch schon geschrieben, daß ich einen Käufer habe.

Man sollte vielleicht auch vorherige Beiträge lesen.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13355

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2018 11:28

Caprice meinte wohl,wer einen reparierten Totalschaden kauft. Ich würde das nicht kaufen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 915

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2018 11:35

Das kommt drauf an. Echt relevant ist hier die Radaufhängung. Ob Kotflügel und zwei Türen neu sind, neuer Dachhimmel und Airbags ist doch wirklich egal.

Bitte Bilder von der Radaufhängung.

ALexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4773

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2018 14:39

Hallo Hans,

der kauft den Outi so wie er ist. Unrepariert.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Baumschubser

Beiträge: 230

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: Baumschubser - Outlander 2,0 CVT Invite AWD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2018 15:56

Bloß weg mit der Kiste. Sowas lässt man nicht reparieren.

Spritmonitor.de

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1770

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: caprice2006 - Outlander 2016 2.2 DI-D - TOP Automatik - bald PHEV  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2018 16:20

Zitat:
Hans
Caprice meinte wohl,wer einen reparierten Totalschaden kauft. Ich würde das nicht kaufen.

Genau so war es gemeintProst

Alleine der Tausch des Himmels ist nicht ohne. Dazu muss das gesamte Armaturenbrett raus sowie die Sitze. Dann noch die Beifahrertür...

Wurde bei meinem durch die Heckklappe gemacht, mit dem Ergebnis, dass ich nun Knicke habe.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


hawkeyeCW0

Beiträge: 73

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: hawkeyeCW0 - Outlander III DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2018 20:54

Allerbesten Dank für diese ganzen Meinung bisher!!!

Das komplette Spektrum dabei und ja, zwischen beiden Fronten schwanke ich immernoch.

Spätestens Dienstag kommt das Gutachten und der Schrotthaufen-Restwert besteht ja auch aus einem bindenden Aufkäuferangebot... Wenn die Zahlen wirklich vorliegen, werd ich entscheiden.
"Immerhin" steht das Ding beim Vertragshändler, sodass ich auf jeden Fall mal laut überlegen kann, was er derzeit an Neuwagen auf dem Hof hat. Ich hatte vor zwei Jahren jedoch einen sehr guten Preis verhandelt und ob ich da nochmal hin komme...

Das mit dem Umsatzsteuerabzug war mir jedenfalls noch nicht klar, besten Dank für den Hinweis. Tendenziell schwebt mir Reparatur vor solange es wirklich beim Teiletausch bleibt (vom Einschweissen Seitenwand mal abgesehen). Das Wort Richtbank wäre für mich schon eher die Tendenz zum Scharfrichter...

Werd Euch auf dem Laufenden halten bzw weiter nerven.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


*Zlatorog*

Beiträge: 152

Normaler Beitrag. Re: Nah am Totalschaden - Richten oder nicht richten?
geschrieben von: *Zlatorog* - Outlander 2.2 DI-D Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Juni 2018 21:08

Hauptsache Dir ist nix passiert. Das Auto steht da wohl hinten an.

Meine Meinung zu deiner Frage:
bei der Schadenssumme und so nah am Totalschaden dran, gib den Wagen weg.
Viele Sachen sind zu machen, da wird nichts mehr wie vorher sein. Musst ja nur jetzt mal z.B. das Blech nehmen ... Farbton und Spaltmaße sage ich da. Wenn das nicht passt, man guckt immer und immer wieder drauf.

Sicher, wer hängt nicht an seinem Wagen. Aber da gilt es halt abzuwägen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 12nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 31
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!