Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


Günter

Beiträge: 72

Normaler Beitrag. Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: Günter - Outlander 2.2 DI-D AT Diamond  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. September 2018 07:37

Guten Morgen!

Da heute in der früh die Scheibe beschlagen war (Outie steht im Freien) drückte ich beim Wegfahren ins Büro die Taste.
Wunderte mich dass die Kontroll-Leuchte im Schalter nicht aufleuchtet.
Da die Heizung/Klima nach wenigen Metern die Frontscheibe vom Belag befreite kann ich nicht sagen ob die Windschutzscheibenheizung funktioniert.
Wer von Euch hat denn diese Option?
Ist diese eventuell temperaturabhängig geschaltet und funktioniert nur bei Frost?
Ich kenne es nur von unserem Hauptauto (andere Marke) und da funktioniert sie bei jeder
Temperatur.
Habe dann alle Schalter der Zusatzoptionen probiert:
Heizbares Lenkrad > Schalter leuchtet
Blind Spot Warning > Schalter leuchtet nicht, aber dafür Symbol bei den Aramaturen
In der Tiefgarage ist es finster, konnte daher nicht sehen ob alle Schalter eine Kontroll-Leuchte haben und hatte keine Zeit mehr in die Bedienungsanleitung zu schauen.
LG Günter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Günter

Beiträge: 72

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: Günter - Outlander 2.2 DI-D AT Diamond  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. September 2018 17:26

Hallo zusammen!

Des Rätsels Lösung:

Ja, es ist wirklich temperaturabhängig, über 5°C lässt sich die beheizbare Windschutzscheibe nicht aktivieren!
Gott sei Dank haben wir noch keine solchen kühlen Grade.
Super die Aufklärung durch meinen Freundlichen im schönen Mühlviertel, hamma also wieder was dazugelernt, was der Outie alles kann Dankeschön!

Einen schönen Abend

Günter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


angelschu

Beiträge: 186

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: angelschu - 2,4 Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. September 2018 21:56

So ein Unfug, wer baut denn so etwas. Eine heizbare Frontscheibe benutzt man auch bei beschlagener Scheibe gerade jetzt bei der Übergangszeit.
Kenne das viele Jahre mit meinen F...,,

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


F104

Beiträge: 10

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: F104 - Outlander PHEV / MIVEC Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2019 16:14

Servus,

dieses Thema wollte ich nochmal "aufwärmen" :-) Habe die Tage einen ordentlichen Stein eingefangen, da wird das mehr oder weniger aktuell für mich...

Hat denn mittlerweile eine beheizbare Frontscheibe "nachgerüstet"?
Die Aussage von MM in Bezug auf den Wegfall der beheizbaren Frontscheibe wegen der Warmwasserheizung im Plus-Paket beim PHEV ist nur bedingt befriedigend.

Ich habe diese Standheizung diesen Winter täglich genutzt.
Dabei habe ich jedoch fast täglich feststellen müssen, dass das Kästchen mit den Sensoren zwar auf der Unterseite ein Loch hat, aber dieses Loch wohl für einen kontinuierlichen Luftstrom nicht ausreicht und daher genau der Bereich mit den Sensoren entweder:
- immer noch von außen vereist ist (geringstes Problem - einmal mit dem Kratzer drüber und fertig)
- oder aber (was schlimmer ist, da man nicht drankommt) von innen beschlagen...
Das führt natürlich zu ständigen Warnmeldungen mit Anzeige der Systeme, die dann so alle ausfallen (Lichtsensor, Abstand, Tempomat etc.).

Was wäre denn bei einer solchen Umrüstung zu erwarten? Könnte mir bis hierher folgendes vorstellen:
- Frontscheibe mit Spiegelhalterung und Vorbereitung für die ganzen Sensoren, beheizt
- Einbau- / Klebesatz
- Schalter (müsste meines Wissens nach in den unteren Teil der Mittelkonsole gehören, neben Lenkradheizung, 220V-Schalter etc.
- Relais
- ggf. Freiprogrammierung der Software?
Und -die wichtigste Frage überhaupt - wie kommt man an die richtige Teilenummer der Scheibe, da die wohl nach VIN bestellt werden (und da wird natürlich die OHNE Heizung ausgespuckt...)


Gruß,
Jörg

http://www.outlander-forum.de/phorum/smileys/smilie_54.gif

Elwood:
It’s 106 miles to Chicago, we’ve got a full tank of gas, half a pack of cigarettes, it’s dark and we’re wearing sunglasses.

Jake:
HIT IT!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.03.19 16:16.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MBj1703

Beiträge: 208

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: MBj1703 - Outlander PHEV 2019 Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2019 18:22

Eigentlich brauchst "nur" die beheizte Scheibe, den Kabelsatz, den Knopf und die Codierung.

Wenn meine mal "fällig" ist, werde ich das machen.

Gruß
Markus Auto

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 237

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2019 19:57

Ich finde das wieder mal interessant wie sich die DE und CH Ausstattung unterscheidet > bei uns geht Warmwasserheizung und beheizbare Frontscheibe auch beim 2019 Modeljahr problemlos.

Je nachdem kann ich eventuell mit der Teilenummer dienen da ja mein 2018 PHEV die beheizbare Frontscheibe hat vorrausgesetzt das
A) es die gleiche Nummer beim 2019 ist,
B) Teilenummer DE/CH gleich sind
und C) diese auf der Scheibe steht.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Perry

Beiträge: 47

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: Perry - Outlander 2017 Diamond 2.2 4WD DI-D AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2019 20:13

Hier in Österreich habe ich die Vollausstatung Diesel mit beheizbarer Scheibe extra dazu eine Lichtmaschiene mit 150 A und Allrad S-AWD.
Lg Jörg

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1847

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: caprice2006 - Outlander PHEV Plus FA 2019  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2019 20:25

Zitat:
Piccolo71320
Ich finde das wieder mal interessant wie sich die DE und CH Ausstattung unterscheidet > bei uns geht Warmwasserheizung und beheizbare Frontscheibe auch beim 2019 Modeljahr problemlos.
Je nachdem kann ich eventuell mit der Teilenummer dienen da ja mein 2018 PHEV die beheizbare Frontscheibe hat vorrausgesetzt das
A) es die gleiche Nummer beim 2019 ist,
B) Teilenummer DE/CH gleich sind
und C) diese auf der Scheibe steht.

Wenn du mir deine FIN per PN sendest, kann ich die Artikelnummer der Scheibe raussuchen und hier posten... Leider ist sie auf der Scheibe nicht zu finden.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander PHEV 2019 PLUS FA mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Piccolo71320

Beiträge: 237

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: Piccolo71320 - Outlander PHEV Diamond MJ2018  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. März 2019 08:38

Zitat:
caprice2006
Zitat:
Piccolo71320
Ich finde das wieder mal interessant wie sich die DE und CH Ausstattung unterscheidet > bei uns geht Warmwasserheizung und beheizbare Frontscheibe auch beim 2019 Modeljahr problemlos.
Je nachdem kann ich eventuell mit der Teilenummer dienen da ja mein 2018 PHEV die beheizbare Frontscheibe hat vorrausgesetzt das
A) es die gleiche Nummer beim 2019 ist,
B) Teilenummer DE/CH gleich sind
und C) diese auf der Scheibe steht.

Wenn du mir deine FIN per PN sendest, kann ich die Artikelnummer der Scheibe raussuchen und hier posten... Leider ist sie auf der Scheibe nicht zu finden.
Hast ne PN ;-)

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


MBj1703

Beiträge: 208

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: MBj1703 - Outlander PHEV 2019 Top  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. März 2019 11:49

Schalter, heizbare Fr (Mitsubishi)
OE-Nr: 8616A052	
46.70 EUR


Frontscheibe

Farbe: grün
Verglasung: Akustikverglasung (Geräuschreduzierung)
Verglasung: mit Spiegelhalter
Verglasung: beheizbar
Verglasung: mit Regen-/Lichtsensorvorbereitung
Verglasung: für Spurassistent

OE-Nummern: 1)
6102A926, 

Artikel:
Nr: 0447-400035302-0

Empf. Verkaufspreis der Premium-Marke: 
686.70 EUR

Empf. Verkaufspreis als Original-Teil: 
886.50 EUR3)

Das müssten die passenden Teile sein.
Kabelbaum habe ich nicht gefunden, evtl. liegt er ja tatsächlich schon.

Gruß
Markus Auto



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.03.19 11:53.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1847

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: caprice2006 - Outlander PHEV Plus FA 2019  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 17:34

Zitat:
Piccolo71320
Zitat:
caprice2006
Zitat:
Piccolo71320
Ich finde das wieder mal interessant wie sich die DE und CH Ausstattung unterscheidet > bei uns geht Warmwasserheizung und beheizbare Frontscheibe auch beim 2019 Modeljahr problemlos.
Je nachdem kann ich eventuell mit der Teilenummer dienen da ja mein 2018 PHEV die beheizbare Frontscheibe hat vorrausgesetzt das
A) es die gleiche Nummer beim 2019 ist,
B) Teilenummer DE/CH gleich sind
und C) diese auf der Scheibe steht.

Wenn du mir deine FIN per PN sendest, kann ich die Artikelnummer der Scheibe raussuchen und hier posten... Leider ist sie auf der Scheibe nicht zu finden.
Hast ne PN ;-)

Also...

die Teilenummer für deine Scheibe ist eine andere als die von MBJ1703 genannte.

Sie lautet laut ASA:

6102B510

Der Schalter passt:

8616A052


Beide Teile sind laut ASA auch im 2019er Modell verbaut.

Ob der Kabelbaum schon liegt, lässt sich mithilfe des ASA nicht so einfach feststellen, da es nur einen Hauptkabelbaum gibt. Da müsste ich schon mal eine FIN aus einem Modelljahr 2018 mit und einen ohne beheizbare Scheibe haben. Es müssten aber Autos mit gleichem Ausstattungsniveau und gleichem Baujahr sein. Leider ist der Teilekatalog für die 2019er mit FIN-Aufschlüsselung noch nicht online.

Von der Verkabelung ist es so, dass die Scheibenheizung am Klimasteuergerät mit dran hängt. Könnte also durchaus sein, dass es auch verschiedene Klimabedienteile gibt. Verschiedene Nummern im gleichen Baujahr gibt es schon mal, der Unterschied wird mir aber nicht deutlich. Auch hier hilft nur der direkte Vergleich.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander PHEV 2019 PLUS FA mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.03.19 17:51.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Andichan

Beiträge: 6

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: Andichan - Outlander 2.2 D 4WD AT  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. März 2019 19:32

[www.teilehaber.de]

Ich hab dies hier gefunden.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1847

Normaler Beitrag. Re: Beheizbare Windschutzscheibe
geschrieben von: caprice2006 - Outlander PHEV Plus FA 2019  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. März 2019 16:33

Zitat:
Andichan
https://www.teilehaber.de/itm/frontscheibe-heizbar-mitsubishi-outlander-iii-src8145060.html
Ich hab dies hier gefunden.

Die passt nicht...

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander PHEV 2019 PLUS FA mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Grisu88, alx37
Gäste: 33
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!