Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaForum SucheLogin
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


GreenBeast

Beiträge: 67

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: GreenBeast - Outlander 2.2 DI-D Austria Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Mai 2017 12:02

Darf ich in den Posts von Thopas1965 u. leerer schon etwas Ironie herauslesen? :-D Prost

Letztendlich hab ich noch nix konkretes geschrieben da eben offensichtlich kein Interesse daran besteht...

Möglicherweise bringt es west29 auf den Punkt ...


Für alle TC-SST Fahrer jedenfalls der dzt. aktuelle Stand:
- Fahrzeug von mir ausgelesen: engine code U1309 (den vernachlässige ich jetzt mal, das könnte aufgrund der Getriebewarnmeldung sein) u.
transmission codes P2733 u. P2809 (= clutch/switch shifting solenoid 1 u. 2, spool stuck)

also von mir frei interpretiert: Getriebegabe von Einheit 1 u. 2 bleiben offensichtlich (ab gewissen Betriebsumständen) stecken daher weiß die Elektronik nicht wo sich gerade Getriebegabel 1 u. 2 befindet und kann daher nicht korrekt weiterarbeiten (schalten).

Eigenartigerweise fährt der Outi nach löschen der Fehler problemlos 20km u. mehr bevor die Probleme wieder anfangen bzw. konnte 1x, nachdem gar kein Gang mehr eingelegt werden konnte, durch Einlegen des Rückwärtsganges der Outi wieder gefahren werden.
Auch funktioniert die Paddle-Modus länger wo der Automatik-Modus schon ruckelt ...

Der Mitsubishi Händler hat das Fahrzeug nochmals ausgelesen u. Probe gefahren (Fehlercodes weiß ich noch nicht) und schlägt vor jedenfalls das Getriebe komplett zu tauschen (EURO 3.500,- für gebrauchtes aus Schlachter bzw. EUR 11.000,- für ein neues, jeweils +Einbau).

Das kann jedoch nicht der Weisheit letzter Schluß sein - letztendlich funktioniert das Getriebe, beim Abholen vom Händler ist sogar die Warnmeldung im Armaturenbrett von selbst wieder verschwunden - und das beide Getriebeseiten (also R,1,3,5 u. 2,4,6) gleichzeitig wegen defekt nicht mehr arbeiten ist für mein Verständnis sehr, sehr unwahrscheinlich.

Jetzt gibt es zum Glück gleich in der Umgebung einen (angeblich auch in Deutschland) namhaften Getriebespezialisten welcher erst diese Woche einem Outi wieder das Schalten beigebracht hat und das Getriebe mit seinen Macken auch von anderen Marken kennt.

Dieser meint, dass diese Getriebe zwar nicht gerade für Langlebigkeit bekannt sind, aber nach 80.000 km kann es einfach nicht kaputt sein - noch dazu wenn kein Anhängerbetrieb, kein offroad Betrieb, kein Chiptuning sondern zu 90% nur ruhige Tempomat-AB-Fahrten gemacht wurden...

Hoffentlich hat er Recht - mehr Info bzw. die Lösung gibt es dann am Dienstag

........................................................................................................

Allzeit gute Fahrt!

GreenBeast

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


leerer

Beiträge: 30

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: leerer - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Mai 2017 12:10

POS greenbeast, nein, ganz bestimmt keine Ironie.
War völlig ernst gemeint. Wenn man etwas postet und es kommt so gar keine Reaktion, dann kommen schon mal solche Fragen auf - wieso? Interessiert es keinen? Gibt es keine Lösungen?.... Ich wollte dir nur erklären, dass ich das schon gelesen habe und ich hoffe wirklich, dass ich dich nicht anschreiben musss wegen näherer Fakten, weil das Getriebe von meinem Outi auch betroffen wäre. War wirklich nur eine Rückmeldung, nicht ironisch gemeint.
Ich drücke die Daumen, dass in deinem Fall alles glimpflich abläuft.
Gruß aus dem grauen Ostfriesland,
Klaus

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


GreenBeast

Beiträge: 67

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: GreenBeast - Outlander 2.2 DI-D Austria Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Mai 2017 06:40

Aktueller Stand:

Outi am Montag zum Spezialisten gebracht - am Dienstag abgeholt.

Der Getriebe-Spezialist hat eigentlich "nur" eine komplette Getriebespülung gemacht, das Getriebe über Nacht ausbluten lassen und dann umgeölt!

Leider (ich war bei der Abholung nicht dabei) hat er keine Infos zum neuen Öl gegeben - jedenfalls sieht er das Problem darin, dass

- die Hersteller vertraglich an meist nur einen Öllieferanten gebunden sind
- dieser im Falle des Outi nicht das optimale Getriebeöl liefern kann
- und Mitsubishi ein Getriebeöl-Service trotz nicht optimalen Öl erstmalig erst bei km 100.000 vorschreibt

seiner Meinung sollte dieses Öl nach km 40.000 spätestens nach km 60.000 jedenfalls raus!

Gestern wurde der Outi knapp 200 km bewegt, er schaltet butterweich (gefühlt besser wie 2012 im Neuzustand) und bereitet daher wieder viel Freude.

Den Fehlerspeicher muß ich noch kontrollieren bzw. überhaupt löschen da der Outi zwischen letztem löschen (nach dem Mitsubishi Werkstattaufenthalt waren nicht 3 wie ursprünglich sondern gleich 18 Fehler gespeichert!) und Getriebespezialist ca. 5 km bewegt wurde und möglicherweise Fehler gespeichert hat.

Zusammenfassung:
für die im 1. Beitrag beschriebenen Fehlercodes sollte ein neuer Schlauch (oder noch einfacher: eine Rohrschelle) die Lösung sein

bei den von mir angeführten Fehlercodes genügt eine Getriebespülung samt Umölung (Kostenaufwand: ca. € 700,-) - das würde ich auch ohne Fehler jedem TC-SST Fahrer empfehlen wobei dieser Spezialist auch viele AUDI, BMW, Mercedes, usw. Wandler-Automatik-Getriebe wieder ein angenehmes Schalten beibringen kann ...

........................................................................................................

Allzeit gute Fahrt!

GreenBeast

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 3969

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Mai 2017 08:44

Na, daß hört sich doch gut an. Supi

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Eagle Racing 777

Beiträge: 55

Normaler Beitrag. Re: [TC-SST] Falsche Fehlerdiagnose von Mitsubishi Motors !!!
geschrieben von: Eagle Racing 777 - Mitsubishi Outlander 2,2DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. Mai 2017 14:26

Aber die frage ist wer ist dieser Getriebespezialit???
Kannst infos geben?

mfg aus München

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite12
Aktuelle Seite: 2 von 2


Navigation: ForenlisteThemenübersichtForum SucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
marceb
Gäste: 30
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!