Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin


steinbeyser

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: steinbeyser - Outlander II 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Juli 2018 01:35

Hallo Outi-Gemeinde,

hatte heute nach einer Fahrt von ca. 20 km Landstraße beim Stop an einer Ampel eine Begegnung mit einer unheimlichen weißen Rauchwolke aus dem Auspuff meines 2.2 DI-D, BJ 2011. Das Auto besitze ich seit 2014 und das kam nun das erste mal vor. Verbunden mit dem Qualm, der Motor verfiel in den Notlaufmodus.
Beim Freundlichen gleich mal ausgelesen. Der vermutet eine defekte Sonde evt. sogar ein defekter Partikelfilter. Aber die weißen Ablagerungen an den Endrohren deuten auf Kopfdichtung. Den Notlaufmodus konnte er nicht reseten. Da muß erst repariert werden!????
Bin dann erst mal die 20 km mit 60 km/h wieder nach Hause gezuckelt.

Nun habe ich schon einiges gelesen, auch über einen evt. Kopfschaden. Da fehlen aber all die anderen Symptome wie Öl im Kühlerwasser, oder Wasser im Motorenöl, bzw. fehlendes Wasser und Ölverlust. Oder Undichtigkeiten im Motorraum.

Kann das evt. eine Vorankündigung für einen Kopfschaden sein; oder kommt der plötzlich? Oder evt. auch der Turbo? Gut der hat schon immer ein Pfeiffgeräusch von sich gegeben. Auch schon bei der Probefahrt, aber das machen Turbos doch?

Hat wer Ahnung was das sein kann? [email][/email]

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Jörg Schwenke

Beiträge: 89

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: Jörg Schwenke - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Juli 2018 10:49

Hi,

ich fahre den gleichen Motor. (Blau-)weißen Qualm habe ich auch manchmal an der Ampel, das passiert innerhalb der Regenerierung des DPF so ca. 2 min. lang. Fährt man in diesem Moment, bemerkt man das meist gar nicht, nur im Stehen ist das auffällig.

Notlauf macht er dabei natürlich nicht, da liegt etwas anderes im Argen. Ich drück Deinem Outi die Daumen...

Jörg Schwenke

Outi II, Facelift
2.2 DI-D 4WD
@217 PS und 460 NM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 320

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Juli 2018 16:44

Ich denke Mal der Turbo hat sich verabschiedet. Geht auch mit weissen Qualm. Schau sonst auch Mal, ob Öl noch am Auspuff klebt. Wenn der Turbo hinüber ist, dann hoffentlich nicht noch der DPD, denn da geht ja auch das Öl locker durch.
Bei mir war der Schlauch vom Turbo bei voller Fahrt abgegangen, mit einem heftigen Schlag, sofort keine Leistung. Der Turbo hat aber noch gepfiffen bei Gas geben.
Per ODB kam dann die Anzeige bei Torque App, kein Druck. Klar, Schlauch war ja ab.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


steinbeyser

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: steinbeyser - Outlander II 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Juli 2018 21:02

Hallo,

das ging ja flott mit ein paar hilfreichen Info´s. Vielen Dank erst mal, bzw. für weitere Info´s.

Habe nochmal alles genau angeschaut. An dem Schlauch (ist bombenfest) in den Turbo klebt etwas Öl und genau darunter auf dem Unterfahrschutz ist etwas Öl, was aber auch von der Gummimanschette an der Antriebswelle stammen könnte. Der Turbo dreht nicht mehr beim Gas geben. Könnte ja auch an der Notlauffunktion liegen. Hoffe ich, sonst wird's teuer.

An den Endrohren ist kein Öl, nur so etwas wie weißer Staub. Auch schwarze Rußflocken liegen in den Endrohren. Hmmmm?

Mal sehen was mein Freundlicher zu sagen hat, falls er nicht im Urlaub ist.

Wenn der Outi wieder fährt gibt es auch ein paar Foto´s.

Dankeschön!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 320

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. Juli 2018 21:16

Ein bisschen Öl an dem Schlauch und besonders im Turbo ist normal. Das Lager im Turbo muss ja auch geschmiert werden. Ein bisschen zieht es dann etwas aus dem inneren Lager. Bisschen, aber nicht viel. Bei mehr Öl ist die Wolke hinter dir dann blau schwarz.
Meines Erachtens muss der Turbo auch im Notlauf noch drehen, bin mir aber nicht sicher genug.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Jörg Schwenke

Beiträge: 89

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: Jörg Schwenke - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 09:50

Hm, "...so etwas wie weißer Staub..."

Das gehört da nicht hin.
Hat der Turbolader vom 2.2 DI-D Keramikbauteile oder -beschichtungen?
Wenn ja, möchte ich das in meinen Endrohren nie sehen.

Jörg Schwenke

Outi II, Facelift
2.2 DI-D 4WD
@217 PS und 460 NM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 320

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 10:51

Der DPF hat doch den schwarzen Keramikkern drin, aber der ist schwarzgrau.
Turbo denke ich nicht, eine Metallwelle 2 Lüfter drauf und die Führung im Ölumspülten Lager, Gehäuse aus Metall, Keramik eher weniger.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


steinbeyser

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: steinbeyser - Outlander II 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 15:16

So Männer, kleiner Zwischenbericht.

Der Freundliche meines Vertrauens (Noch) hat den Outi heute morgen abgeholt; Service, Service!!!!!!
Nach kurzer Inspektion in meiner Garage, evt. der Turbo, Kopfschaden unwahrscheinlich, aber ehr der DPF und/oder der Sensor.

Nach zwei Stunden der nüchterne Anruf. DPF und Sensor regelrecht bei Müllverbrennungstemperaturen um 1300° verschmort. Ein Wunder das das Auto nicht abgebrannt ist. Ursache nicht bestimmbar. Wohl mehrere Umstände zusammen gekommen.

Soll ich mich jetzt freuen 6500 Euro für neuen Motor gespart dafür 2500 für DPF und Sensor. Ich glaube ich freue mich, denn wenn der Outi abgebrannt wäre, noch mehr Schaden.

Aber da muß mal MM einen Brief von mir erhalten. Vielleicht haben die eine Erklärung und aus Kulanz evt. noch ein paar Euro übrig.

Melde mich mit dem Abschlußbericht wieder.

Bis denn, allen gute Fahrt. Auto

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Outifan0815

Beiträge: 137

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: Outifan0815 - 2.2 DI-D+ Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 16:53

Welchen Motor hast du? 177 PS oder 156 PS?

Nur damit ich weiß, ob ich mich auch darauf einstellen kann.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Snorre

Beiträge: 320

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: Snorre - Outlander 2.2 DI-D Edition  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 20:05

6500€ war nur bei mir, wenn man Mal anfängt die Fehler zu suchen und defekte Teile auf die man stösst zu wechseln. Ein Austauschmotor von vornherein kostet nur 5000.
Der DPF soll auch nur im Durchschnitt 180tkm halten, dann neuer oder reinigen lassen, kostet dann nur ein Bruchteil eines neuen.
Allerdings ein völlig zerstörter DPF habe ich auch noch nicht gehört.
Ich kenne nur von Bruchstücken, die sich verkeilen und Leistungsminderung sind.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


steinbeyser

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: steinbeyser - Outlander II 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 22:32

Zur Vervollständigung: Mein Outi hat 177 PS

Zu den Kosten: 5000 Euro sind auch noch eine Menge Holz, jetzt zahle ich die Hälfte.
Was mich aber nachdenklich macht ist die Haltbarkeitsdauer welche Snorre hier angibt. Auf dem DPF Sind gerade mal 75000 km drauf. Und mein Chef-Mechaniker hat da so eine Bemerkung heute gemacht, die mich jetzt erst recht aufhorchen lässt.

Glaube ich muss wirklich mal mit meinem Freundlichen reden, ob da mit seiner Unterstützung bei MM nicht was geht. Auf jeden Fall lasse ich mir den DPF mal zeigen. Vielleicht gibt es auch ein Bild.

PS: Gut, ich fahre auch öfter Kurzstrecken aber dann kommt auch wieder eine lange. Vielleicht war ja dann doch die ein oder andere Kurzstrecke zu viel?Kopfkratz

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Jörg Schwenke

Beiträge: 89

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: Jörg Schwenke - Outlander 2.2 DI-D 4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Juli 2018 07:36

Zur Haltbarkeit des DPF:
Letztens zur 120.000-er Durchsicht hat mir der Freundliche den DPF in einem "Wartungsmodus" den DPF "per Software" ausgebrannt. Ich hatte ihm berichtet, dass der DPF in immer kürzeren Abständen regeneriert.

Hinterher meinte der Freundliche, mein DPF wäre zu 25% des Maximums mit Restasche gefüllt, d.h. er hätte noch 75% seiner Lebensdauer vor sich. Das klingt beruhigend.

Zum Fahrverhalten:
-fast nie Kurzstrecke <10 km
-meist Langstrecke >100 km mit 50 % Autobahn

Jörg Schwenke

Outi II, Facelift
2.2 DI-D 4WD
@217 PS und 460 NM

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


steinbeyser

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: steinbeyser - Outlander II 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. August 2018 21:44

Aus dem Süden nichts Neues. Outi steht immer noch in der Werkstatt. Der RPF hat sechs Wochen Lieferzeit. In Europa angeblich nicht verfügbar. Man muss auf das Originalteil aus dem Land der Morgenröte warten.Leider nicht

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


steinbeyser

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: steinbeyser - Outlander II 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. September 2018 22:33

So, nun is er repariert und ich bin 2500 Euro leichter. Foto gibt es leider keines ab der Ja hat das Abgasrohr mal abgeschnitten und man sah, dass sich ca. ein viertel des Filters aufgelöst (verbrannt) ist. Ursache unbekannt. Wohl mehrere Faktoren gleichzeitig zusammen gekommen.
Hoffe, dass Euch das erspart bleibt.

Allzeit gute Fahrt. Auto

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


jojolein007

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: jojolein007 - Outlander 2.2 DI-4WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Oktober 2018 12:13

Hallo steinbeyser,

ich habe das gleichen mit dem Qualm , das passiert innerhalb der Regenerierung.Genau so wie es Jörg schon beschrieben hat. Steht auch in der Betriebsanleitung. Der Motor zieht sich dann etwas Diesel ins Öl laut Anleitung ( Ölstand steig an). Das dann beim Regenerieren Verbrand wird. Hört sich unglaubwürdig an ist aber so. Ich bemerke das daran das der Verbrauch ansteigt und nicht mehr fällt. Dann kommt Weißer Qualm hinten raus. Habe das immer bei Fahren gesehen. Sieht aus wie ein Turbo Schaden. Ist zum Glück keiner. Danach hat er dann sogar wieder richtig viel Power. Merke das beim Gas geben.


LG
Jojolein007(Jörg)Auto



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.18 13:18.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


steinbeyser

Beiträge: 7

Normaler Beitrag. Re: Weißer Qualm aus dem Auspuff
geschrieben von: steinbeyser - Outlander II 2.2 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Oktober 2018 21:41

Hallo Jörg,

habe ja geschrieben, dass sich der RPF zu einem viertel aufgelöst. Da hat es in das Innenleben ein richtiges Loch reingebrannt. Auch der Sensor war total verschmort.
Wegen der Reg. machte ich mir nie Sorgen. Das hat mir der :-) erklärt. Habe aber nie weißen Rauch hinten raus kommen sehen. Naja, wäre auch blöd, wenn ich die ganze Zeit hinten raus schauen würde. Leistungsverlust und erhöhter Dieselverbrauch während dessen ist bekannt.

Gruß Michael

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Bahnfahrer, Melli, alx37
Gäste: 33
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!