Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander II - Benzin & Diesel

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: vorherige Seite123
Aktuelle Seite: 3 von 3


Loader

Beiträge: 34

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Loader - Outlander 2.2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. September 2015 07:56

Hallo zusammen,

ich habe die EBC Greenstuff Beläge drauf und muss leider sagen dass ich damit überhaupt nicht mehr zufrieden bin. Ich hatte sie nach 45 Tkm drauf gemacht weil die alten (Originale) runter waren, die Scheiben aber noch gut aussahen, also los und drauf. Die EBC können sehr hohe Temperaturen ab somit war dann meine Bremsscheibe nach kurzer Dauer hinüber. Unwucht beim Bremsen. Ok ich weiss auch das man eigentlich sowohl die Scheibe als auch die Beläge wechseln sollte aber nun gut.
Beim nächsten wechselt habe ich dann sowohl die Scheibe als auch die Beläge gewechselt. Man muss wirklich sagen das die Bremsleistung bei EBC sehr gut ist da gibt es nichts zu meckern. Ich habe mir damals die Scheiben bei www.kfzteile24.de bestellt weil die Scheiben von EBC mir zu Teuer waren.
In dieser Kombi haben die Scheiben auch nach kurzer Zeit wieder eine Unwucht und für die Leute die Sagen man darf keine Vollbremsung machen habe ich auch nicht, aber bei 200 km/h darf man ja wohl auch mal Bremsen oder.
Ich werde also jetzt bei 85 Tkm mal wieder alles runterschmeißen aber nur vorne. Hoffen wir mal das mit diesem Satz man mal über 30 Tkm kommt.
Scheiben wechseln ist bei dem Outlander 177 PS kein Problem.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3104

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. November 2015 16:48

So heute die Klötze gewechselt. Waren fast 45T km jetzt drauf. Zum erstenmal bei knapp 41T km gewechselt mit Scheiben. Scheiben dieses mal nicht. Aber beim nächsten mal sind sie auch mit dran. Habe die Beläge aus dem Zubehörhandel bezogen. Waren zwar für den C-Crosser , aber passen genau so. Sind von TWR , produziert aber hauptsächlich für ATE mit.
So die freundliche Auskunft der Verkäuferin. Kosten ca. 100 Euronen mit Steuer. Mal schauen wie lange die halten. Den 2t benötigen eben gute Zähne zum zubeißen. :-D
Schönes WE noch. Winke
http://www.outlander-forum.de/phorum/smileys/smilie_40.gif

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer Dienstwagen : DAF XF 460
Mit Sportgrill im Outie

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detergent

Beiträge: 268

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: detergent - Mitsubishi Outlander  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 07. Dezember 2015 18:39

Moin moin zusammen!

Hat jemand Erfahrung/Infos bezüglich Remsa Bremsbeläge?

Beste Grüße,
Dieter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Johann

Beiträge: 12

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Johann - Outlander 2.2 4 WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. März 2016 10:24

Hi Das sehe ich auch so, habe die Belege und Scheiben im Internet bestellt für beides Scheiben und Belege 69,50€. Eingebaut habe ich sie selber, mit etwas Geschick geht das.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alex

Beiträge: 784

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Alex - CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. März 2016 08:25

Für 70,- € Scheiben und Belege? [gruebel]
Und das soll was taugen?

http://images.spritmonitor.de/353466.png Outlander CW5 2WD Plus 2.4 Bifuel - ICOM JTG

Suzuki V-Strom DL650AL4

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Guenther

Beiträge: 4716

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Guenther - Outlander Turbo 2.0  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. März 2016 08:39

Das habe ich mich gestern auch gefragt. Kopfkratz

Solche Teile sind für die Sicherheit zuständig. Da sollte es nicht um " Billig " gehen.

Aber das muß jeder für sich selbst verantworten.

Gruß Günther Winke

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 983

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. März 2016 12:57

Zitat:
Alex
Für 70,- € Scheiben und Belege? [gruebel] Und das soll was taugen?

Markenware komplett um die 130€ ansonsten werden diese bei seriösen Händlern teilweise mit Ladenlokal tatsächlich für diesen Preis angeboten. Aber bei 60€ Differenz würde ich nicht auf einen No-Name Artikel zurück greifen.

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


balthasar

Beiträge: 342

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: balthasar - 2.4 Instyle XL 4WD autom.  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. März 2016 15:07

Keine 70 € für 4 Scheiben und 8 Beläge + Klammern sind für das Geld nur in türkischen Hinterhof Drehereien herzustellen, seriös ist das nicht. Ob jemand sowas kauft muss jeder selber wissen. Ich und meine Familie habe nur ein Leben, deshalb mache ich bei Bremsteilen keine Experimente ( 210 € hat mein kompletter Satz gekostet, gute Mitte ). Nach 35.000 km immer noch sehr gute Bremswirkung.

Gruß Benny

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detergent

Beiträge: 268

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: detergent - Mitsubishi Outlander  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Oktober 2016 20:01

Moin moin zusammen,

kennt jemand die OE-Nummern für die Bremsbeläge, sowohl vorne als auch hinten?

Danke.

Gruß,

Dieter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Eagle Racing 777

Beiträge: 57

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Eagle Racing 777 - Mitsubishi Outlander 2,2DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2016 12:27

Sers,

Meine Bremsen waren auch fällig.
Also besorgete ich mir Bremsscheiben + Beläge Vo+Hi, alles v Bosch für 185,-€.
Die hinteren Bremsen waren noch in Ordnung.
Also habe die vorderen Scheiben u Klötze wechseln lassen v mein vertrauens Mechaniker, für 60,-€.

Also wofür mehr zahlen?...

Mfg aus München

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


koniu12

Beiträge: 102

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: koniu12 - Outlander 2.2 DI-D Instyle  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2016 13:47

Und bist Du mit Bosch zufrieden ? Ich habe 10tkm mit dem Gequietsche (Vorne Klötze und Scheiben von Bosch) ausgehalten. Dann raus und ATE rein seit dem ist Ruhe.

MfG
Adam

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Eagle Racing 777

Beiträge: 57

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Eagle Racing 777 - Mitsubishi Outlander 2,2DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Oktober 2016 16:52

Also,
ich hab sie noch nicht a mal eingefahren,... Gerade mal 5km gefahren,..

Schaumamal

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detergent

Beiträge: 268

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: detergent - Mitsubishi Outlander  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Oktober 2017 19:15

Zitat:
detergent
Moin moin zusammen,
kennt jemand die OE-Nummern für die Bremsbeläge, sowohl vorne als auch hinten?

Danke.

Gruß,

Dieter

Moin moin,

aber um nochmal auf meine Frage zurückzukommen: kennt jemand die Teilenummern für die Bremsteile (Scheiben + Bremsbeläge) sowohl vorne als auch hinten?

Danke vorab.

Gruß,
Dieter

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Maibauer

Beiträge: 205

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Maibauer - Outlander 2.4 CVT Intense   (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. November 2017 21:55

Daten ? Welches BJ , Motor , Getriebe ?

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detergent

Beiträge: 268

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: detergent - Mitsubishi Outlander  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. November 2017 17:03

Sorry,

2.0 DI-D, 6-GAng Schalter, Bj. 2007.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 983

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. November 2017 08:59

wow.....

meine scheiben haben jetzt 120.000 km und sind noch voll in Ordnung - Klötze wurden einmal erneuert..........

Wer bremst verliert ...kann ich da nur sagen

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


detergent

Beiträge: 268

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: detergent - Mitsubishi Outlander  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. November 2017 12:28

Na ja, bei mir sind es schon 180000.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


ich_765

Beiträge: 983

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: ich_765 - Outlander II - Instyler - 4WD DI-D - 2.2 - 177PS  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Februar 2018 11:35

So,


125.000 km - Scheiben vorne leicht eingelaufen und noch für 10.000 km geeignet ( inkl. Klötze )

erfolgte jetzt die Umrüstung auf BREMBO ...komplett alle vier Scheiben und Beläge......yes.............

--------

Ich_765.

Wer Illegales nachmacht oder kopiert, der ist auch nur ein Raubritter ohne Phantasie.
7,0 Liter Diesel und ich bin 100 km weiter. Nobody is perfect - I m Nobody!

----------------------------
Colt A152/ Colt C50 / Carisma DA0 / Outlander 2012

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Out-Lander

Beiträge: 22

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und KlötzeAnhang.
geschrieben von: Out-Lander - Outlander II 2,2 DI-D 4WD TC-SST Motion  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2018 11:25

Bremsbelege u web.pdf

Ich habe mir diese Belege u. Scheiben Vorne einbauen lassen und bin sehr zufrieden.
Die packen besser als die Originalbelege. Man sollte sie nur mit den vorgegebenen Scheiben verwenden. Die halten mehr Hitze aus. Ich habe einen 11.2012 Facelift mit 156 PS.

Sam

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Hans

Beiträge: 13293

Normaler Beitrag. Re: Bremsscheiben und Klötze
geschrieben von: Hans - Outlander 2,4 - 4WD Intense Facelift CVT - Automatik  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. April 2018 11:31

Gestern war Inspektion, habe vorne neue Klötze drauf bekommen.
Die ersten Waren bei 38.000km und die jetzt bei 75.000km gewechselt worden.
Tja, Automatik eben.....

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: vorherige Seite123
Aktuelle Seite: 3 von 3


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:
Outlander_SPN
Gäste: 26
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!