Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche
Outlander Forum.

  Outlander III - Benzin, Diesel & PHEV

Foren:  Outlander I  |  Outlander I mit LPG
Foren:  Outlander II  |  Outlander II mit LPG  |  Outlander II - Tipps & Tricks (Leseforum)
Gehe zum Thema: vorherige Seitenächste Seite
Navigation: ForenlisteThemenübersichtNeues ThemaSucheLogin
Seiten: 1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 4


Axel

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 10:55

Hallo Outi-Gemeinde,
leider habe ich bei meinem Outi mit EZ 5/18 leichte Verformungen, Wellenförmig, auf dem Armaturenbrett, hauptsächlich im mittleren Bereich, festgestellt.
Diese sind vermutlich durch die Hitze der letzten Tage entstanden.
Wer von Euch hat ähnliche Erfahrungen gemacht und ist das Garantiewürdig??
Leider sind meine Fotodaten, 3 MB, viel zu groß, um Diese hier einzustelle.
Könnt Ihr mir dbzgl. einen Tipp geben?
Gruß Axel

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Alf555

Beiträge: 406

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Alf555 - Outlander III 2.2DiD 4WD AT 7-Sitzer  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 12:37

Natuerlich ist das garantiewuerdig.
Wie ist es denn bei anderen Autos ? Auch verformt ? nein

Gruss,
Alf555

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett VerformungAnhang.
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 16:29

Habe mal 2 Bilder vom Armaturenbrett hier eingestellt. Hoffe das man es sehen kann.
Ich vermute mal, dass es durch die starke Sonneneinstrahlung zur Erweichung des Materials, welches sich unter dem Armaturenbezug befindet, gekommen sein könnte. Gruß Axel


001.jpg
002.jpg

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


caprice2006

Beiträge: 1778

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: caprice2006 - Outlander PHEV Plus FA 2019  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 16:39

staun

In meinen Augen ein eindeutiger Fall für die Garantie.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Outlander 2016 TOP mit:

Alarmanlage, abnehmbarer AHK, WAECO-Frontwarner, Waschwasserstandssensor

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


alx37

Beiträge: 923

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: alx37 - zukunft  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 17:06

Eindeutig.

Alexander

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3152

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 18:33

Dann haben die beim 3er ganz schlechtes Material verwendet. Bei meinem 10 Jahren alten 2er ist das nicht nicht aufgetreten. Da muß man sich ja direkt überlegen , ob man sich einen Nachfolger kauft. Viel Erfolg bei der Reklamation.

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer Dienstwagen : DAF XF 460
Mit Sportgrill im Outie , abnehmbarer Holländerhaken

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


maggo

Beiträge: 7200

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: maggo - 2,2 DID Intense (Baujahr 2008)  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 19:02

Dieter, dein 2er Trecker hat zum Gegensatz aber auch nur Hartplastik verbaut, da kommen so schnell keine Dellen rein.

PS: klarer Fall Garantie, das muss ein Auto abkönnen.

Grüße
Maggo
-----------------------------------------------

am 26.04.2011 kam unsere süße Tochter Sophia gesund und munter zur Welt und weil es bis jetzt so schön war
erblickte am 19.11.2014 unsere kleine süße Helena die Welt :-)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.07.18 19:03.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Scania

Beiträge: 3152

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Scania - Outlander 2.0 DI-D Intense  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Juli 2018 19:19

Siehst Maggo , darum gebe ich ihn auch noch nicht her. Denn guten alten 2er mit dem Pumpe-Rumpel-Duese Motor. 😊

Begeisteter Outiefahrer und Mittelfranke!!!!
Outlander 2.0 DI-D Intense
Franken-Outie, Glubb-Fan , Schwarzwaldschinkenvernichter

MfG Dieter
Frangn-Dragger

Versorger der Nation und leider nur " Outie-Freundlicher " LKW-Fahrer Dienstwagen : DAF XF 460
Mit Sportgrill im Outie , abnehmbarer Holländerhaken



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.07.18 16:03.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Juli 2018 12:22

Habe heute einen weiteren Outi mit den identischen Verformungen gesehen.
Bin also nicht der Einzigste.
Den Einen oder Anderen stört's vielleicht nicht, aber mich schon.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Patrick1

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Patrick1 - Outlander Edition 2.0 MIVEC ClearTec 2WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Juli 2018 14:54

Ich hab exakt die gleichen Verformungen. Ich habs meinem Händler gerade mal geschickt und bin mal auf die Antwort gespannt...

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Juli 2018 15:11

Hi Patrick, dann halte mich auf dem Laufenden, wenn du eine Antwort/ Ergebnis bekommst.
Ich habe bis dato noch nicht unternommen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Patrick1

Beiträge: 8

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Patrick1 - Outlander Edition 2.0 MIVEC ClearTec 2WD  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 31. Juli 2018 19:51

Also er checkt es ab... Hat selber sowas auch noch nie gesehen. Nach meinem Urlaub (bin grad im Ausland) geh ich direkt hin.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. August 2018 08:53

Okay, danke erst einmal, die Garantie läuft ja noch fast 5 Jahre.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


hawkeyeCW0

Beiträge: 76

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: hawkeyeCW0 - Outlander III DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. August 2018 12:11

Nein, das sieht echt nicht gut aus. Frage, kannst Du die Beulen/Dellen in diesem mittleren Bereich stärker fühlen als die Dellen vom Beifahrerairbag?

Dessen H-Klappe sieht man ja selbst auf deinem Foto deutlich (und das ist bei mir genauso und war auch in meinem IIIer davor schon so).

Viel Erfolg mit der Reklamation!!

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. August 2018 14:47

Ich würde sagen, man fühlt die Unebenheiten in dem mittleren Bereich des Armaturenbretts deutlicher, als das das im Bereich des Beifahrerairbags der Fall ist.
Ich fahre ca. 30 Jahre Auto, verschiedener Modelle, aber das hatte ich noch nicht zuvor feststellen können. Der OUTI ist EZ 5/18. MITSU wirbt mit Versprechungen wie Robustheit, Zuverlässigkeit u.s.w. Meiner Meinung nach, ist der Füllstoff/Aufschäumung, nicht geeignet, um höhere Temperaturen/Sonneneinstrahlung stand zu halten und zerbröselt. In der Bedienungsanleitung habe ich zumindest keinen Hinweis auf ein Sommerfahrverbot gefunden.
Hoffentlich hat MITSU nicht das gleiche Material verwendet wie siehe Thema ,,Gummistopfen am Schweller vorne''
Gruß



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.18 14:51.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


hawkeyeCW0

Beiträge: 76

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: hawkeyeCW0 - Outlander III DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. August 2018 15:20

Könntest Du vielleicht mal ein größeres Foto irgendwo hochladen und zugänglich machen? Aus der Ferne sind Diagnosen nicht einfach, aber ich möchte doch ziemlich sicher behaupten wollen, die Verwerfungen rühren von dem Strukturträger her. Die TPO-Folie kann eher nichts dafür und dass sich der PU-Schaum im Nachhinein nochmal so verwirft, finde ich auch nicht schlüssig.

Der Träger ist aus 20% Talkum-PP, sehe ich grad. In der Mitte ist da irgendwas befestigt, aber da sind auch einige Rippen. Mit Deinem Foto daneben könnte man bisschen mehr überlegen...

Oder kannst Du fühlen, dass sich die Folie vom dem Schaum gelöst hat? Oder der Schaum vom Träger? Das wäre krass... egal wie. Darf alles natürlich nicht sein.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.18 15:26.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Wotan96

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Wotan96 - Outlander III 2.2 DI-D AT Top MJ 2017  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. August 2018 22:31

Sieht bei mir genauso aus NEG

Gruß Ralf

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


hawkeyeCW0

Beiträge: 76

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett VerformungAnhang.
geschrieben von: hawkeyeCW0 - Outlander III DI-D  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 08:44

Zwischenablage01.jpg

Aus dem Winkel vom kleinen Foto kann ich nicht sehr gut zielen, aber ich habe mal versucht, die Stelle zu markieren, wo der PU Schaum von hinten durch den Träger in den Hohlraum zwischen TPO Folie und Träger gespritzt wird... Das mag vielleicht nochmal ein Hinweis zum argumentieren geben für den ein oder anderen.

In dem Bereich fühle ich ebenfalls eine deutliche Unruhe, aber ich kann sie bei meinen beiden Outlander nur mit Müh und Not sehen.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 08:57

Die Frage ist, weiß Mitsubishi von dem Problem?
Was ist die Ursache?
Tritt das Problem nur bei bestimmten Modellen auf?
Ich gehe nun davon aus, dass das Problem viele OUTI-Fahrer betrifft, aber die wenigsten das gemeldet haben. Hier sollten wir am ,,Ball'' bleiben und uns kümmern!
Spätestens beim Weiterverkauf, gibt es böse abzüge.
Sollten noch weitere OUTI Besitzer das Problem feststellen, bitte hier melden.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren


Axel

Beiträge: 46

Normaler Beitrag. Re: Armaturenbrett Verformung
geschrieben von: Axel - Outlander 2.0 Benzin  (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. August 2018 09:05

Zitat:
hawkeyeCW0
[attachment 17193 Zwischenablage01.jpg]
Aus dem Winkel vom kleinen Foto kann ich nicht sehr gut zielen, aber ich habe mal versucht, die Stelle zu markieren, wo der PU Schaum von hinten durch den Träger in den Hohlraum zwischen TPO Folie und Träger gespritzt wird... Das mag vielleicht nochmal ein Hinweis zum argumentieren geben für den ein oder anderen.

In dem Bereich fühle ich ebenfalls eine deutliche Unruhe, aber ich kann sie bei meinen beiden Outlander nur mit Müh und Not sehen.

Interessante Einblicke, danke dafür. Ich wusste nicht, dass der PU Schaum erst nach der Montage des Armaturenbretts eingebracht wird. Wenn der Schaum an dieser Stelle eingebracht wird, könnte das schon einen Zusammenhang geben. Aber das muss der Hersteller selber auslöffeln.

Optionen: AntwortenBeitrag zitieren
Seiten: 1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 4


Navigation: ForenlisteThemenübersichtSucheLogin
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
gerade im Forum:

Gäste: 43
This forum powered by Phorum.

Um unseren Chat nutzen zu können, müssen folgende Bedienungen erfüllt sein:

  • Javascript muss verfügbar und aktiviert sein.
  • Cookies müssen zugelassen sein.
  • PopUp Fenster und der Referrer dürfen nicht geblockt sein.


OutiesChat.  OutiesChat öffnen


[ Fenster wieder ausblenden ]

Herzlich Willkommen und allzeit gute Fahrt!